TweakPC



5G in der Schweiz: Swisscom plant bis Ende des Jahres eine flächendeckende Versorgung

Donnerstag, 11. Apr. 2019 05:30 - [ar] - Quelle: swisscom.ch

Der Schweizer Mobilfunkanbieter Swisscom hat angekündigt den 5G-Standard noch in diesem Jahr für 90 Prozent der Bevölkerung zur Verfügung stellen zu können.

5G in der Schweiz: Swisscom plant bis Ende des Jahres eine flächendeckende Versorgung

Während hierzulande die verschiedenen Mobilfunkbetreiber noch um die Frequenzen des 5G-Netzwerks buhlen, soll die Schweiz bis Ende des Jahres fast komplett mit dem neuen Standard versorgt werden können.

Swisscom plant mit 100 neuen Antennen in 50 Städten den 5G-Standard in der Schweiz weiter auszubauen. Bereits jetzt kann das 5G-Netzwerk in der Schweiz punktuell getestet werden. In der Schweiz wurden die 5G-Frequenzen bereits versteigert und erzielten 380 Millionen Franken, hierzulande liegt das Volumen für die 5G-Frequenzen bei bis zu 10 Milliarden Euro.

Für die Breite Masse der Bevölkerung will Swisscom mit 5G Wide eine Übertragungsrate von bis zu 1,0 Gbit/s und mehr ermöglichen. Ähnliche Übertragungsraten sind allerdings auch bereits mit dem LTE-Advanced-Plus-Standard möglich. Die Frequenzen im 3,5-GHz-Band sollen dann auch Datenübertragungen von bis zu 2,0 Gbit/s erreichen und werden als 5G Fast in größeren Städten angeboten. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit soll in den kommenden Monaten aber noch weiter ansteigen. Bis Ende des Jahres sollen 90 Prozent der Schweizer Bürger auf das Swisscom-Mobilfunknetz mit dem 5G-Standard zurückgreifen können.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.