TweakPC



Samsung Galaxy Fold: Release muss verschoben werden

Dienstag, 23. Apr. 2019 06:21 - [ar] - Quelle: samsung.com

Wegen Problemen bei dem Display hat sich Samsung nun doch gegen den geplanten Release des Smartphones entschieden.

Die Anzahl der defekten Displays von Testern des Samsung Galaxy Fold stieg in den letzten Tagen erheblich an, weshalb sich das Unternehmen nun, gegen den eigentlich geplanten Release im April entschieden hat.

Die Probleme mit dem ersten faltbaren Smartphone scheint Samsung noch nicht in den Griff bekommen zu haben. Bedingt durch eine Schutzfolie, welche nicht entfernt werden darf, allerdings von vielen Testern als Transportschutz angesehen wurde, sorgt aktuell für Schlagzeilen.

Den Release des Galaxy Fold hat Samsung vorerst verschoben und macht keinerlei Angaben, wann das Smartphone in den Handel kommen wird. Hierzulande sollte das rund 2.000 Euro teure Smartphone im Mai erhältlich werden. In den USA war der Release des Galaxy Folds für den 26. April angedacht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved