TweakPC



Xioami Mi TV Stick: Fire-TV-Konkurrent lässt sich ab sofort vorbestellen

Mittwoch, 24. Jun. 2020 16:20 - [ar] - Quelle: teltarif.de

Mit dem Mi TV Stick präsentiert Xioami einen TV-Stick, welcher den Chromecast von Google und den Fire-TV-Stick von Amazon* Konkurrenz machen soll.

Xioami Mi TV Stick: Fire-TV-Konkurrent lässt sich ab sofort vorbestellen

Angeboten wird der neue Mi TV Stick als Streaming-Gerät vorerst in China. Bei dem Online-Händler AliExpress, welcher auch nach Deutschland liefert, lassen sich beide Varianten des TV-Sticks bereits vorbestellen.

Der Mi TV Stick von Xioami wird in der FullHD-Version für rund 36 Euro angeboten, wer Interesse an der 4K-Variante hat, darf bis zu 45 Euro zahlen. Die zur Vorbestellung ausgeschriebenen Varianten sind allerdings nicht für den europäischen Markt konzipiert und kommenden dementsprechend ohne passenden Netzanschluss.

Xioami hat bereit angekündigt den Mi TV Stick global anzubieten, weshalb verschiedene Netzstecker und Ausführungen in den kommenden Wochen erwartet werden.

Im Inneren der kleinen Mini-PCs arbeitet eine nicht näher definierte Quad-Core-CPU zusammen mit einer Mali-GPU. Die FullHD-Variante kann 1 GB RAM und 8 GB Datenspeicher vorweisen, während die 4K-Variante mit 2 GB RAM aufwarten kann. Beide Modelle unterstützten HDMI, Dual-Band-WLAN, Bluetooth 4.2 und USB-Typ-3.0 über einen USB-Typ-C-Stecker.

Die dazugehörige Fernbedienung kann mittels Sprachsteuerung bedient werden und kann zusätzlich auf Google-Dienste zugreifen. Ein Netflix und Amazon Prime Video Button gehören zur Grundausstattung der Fernbedienung des Mi TV Sticks.

Xioami Mi TV Stick: Fire-TV-Konkurrent lässt sich ab sofort vorbestellen

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.