TweakPC



HBM3: SK Hynix stellt neuen Speicher mit bis zu 665 GBps Bandbreite vor

Donnerstag, 10. Jun. 2021 13:09 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Der HBM3-Standard für besonders schnellen Speicher wurde von SK Hynix mitentwickelt. Das Unternehmen hat nun erste Eckdaten für HBM3 präsentiert.

HBM3: SK Hynix stellt neuen Speicher mit bis zu 665 GBps Bandbreite vor

Mit einer Übertragungsbandbreite von 665 GB/s und einem I/O-Speed von 5,2 Gb/s soll der stapelbare HBM3 rund 44 Prozent mehr Leistung bieten als der bisherige HBM2e-Standard.

Die endgültigen Spezifikationen des HBM3-Standards sind allerdings noch nicht festgelegt worden. Je nach Skalierung könnte HBM3 sogar bis zu 7,2 Gbit/s erreichen, weshalb die JEDEC formal HMB3 noch nicht standardisiert hat.

Entwickelt wird der Speicher vor allem für die Verwendung in Serverumgebungen und professionellen Bereichen. Nichtsdestotrotz könnten die Grafikkartenhersteller auch einzelne Consumer-Modelle wieder mit dem Speicher bestücken. Theoretisch soll es möglich sein bis zu 3,99 Terabyte Speicher mit HBM3 direkt anzusprechen, sodass dem maximalen Speicherausbau kaum Grenzen gesetzt sind. Erwartet wird der neue HBM3 allerdings frühstens 2022.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.