TweakPC



Fidelity FX Super Resolution: AMD sammelt Wünsche für unterstützte Spiele

Mittwoch, 09. Jun. 2021 19:00 - [ar]

Interessenten an der Fidelity FX Super Resolution von AMD können aktuell drei Spieltitel wählen, welche sie gerne für die Technik nachgerüstet hätten.

Fidelity FX Super Resolution: AMD sammelt Wünsche für unterstützte Spiele

Mit der Fidelity FX Super Resolution will AMD der DLSS-Technologie von Nvidia Konkurrenz machen. Aktuell sammelt das Unternehmen Wünsche der Kunden für Spiele, welche mit der Funktion verbessert werden sollen.

Erstmals zur Verfügung stehen wird die Fidelity FX Super Resolution, welche Abgekürzt nur FSR genannt wird, bereits am 22. Juni 2021. AMD hat die KI-gestützte Auflösungsskalierung wohl nach dem Vorbild von Nvidias Deep Learning Super Sampling-Technologie, kurz DLSS, entwickelt. Das Besondere an FSR ist, dass die Technik auch mit den Grafikkarten des Konkurrenten funktionieren wird, anders als DLSS, welches exklusiv mit Nvidia-Grafikkarten genutzt werden kann.

Nach Angaben von AMD arbeitet das Unternehmen bereits mit zehn Entwicklerstudios zusammen, um direkt zum Start einige Titel mit FSR aufwerten zu können. Nichtsdestotrotz hat AMD eine eigene Webseite online gestellt, um die Spieler nach den Wünschen der unterstützten Spiele von FSR zu fragen. Die Interessenten müssen dafür nur ihre verwendete Grafikkarte sowie bis zu drei Spiele im Freitextfeld nennen. Die FSR-Technologie wird dabei nicht nur von den neuesten AMD-Grafikkarten unterstützt, sondern von allen Grafikkarten der Serien RX6000, RX5000, RX500, RX Vega und auch die RX 480 sowie RX 470.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.