TweakPC


Test: XFX GeForce 7950 GT 570M Extreme - passiv gekühlte GeForce 7950 GT im Test

/Testberichte/Grafikkarten

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |   

XFX GeForce 7950GT Extreme - der neue All Star von XFX

XFX holt zum Rundumschlag aus - stark, schick und leise

Es ist schon etwas her, dass wir über neue Grafikkarten aus dem Hause XFX berichtet haben. Unser letzter XFX Review stammt aus der CeBIT Zeit und war gleich eine Abhandlung aller damaligen neuen Modelle XFX GeForce 7600 GT, XFX GeForce 7900 GT und XFX GeForce 7900 GTX jeweils in der XXX Edition.

Gerade die XFX GeForce 7900 GT konnte damals absolut überzeugen und bot durch die extreme Übertaktung überragende Performance zu einem akzeptablen Preis. Die ab Werk übertaktete Karte erreichte in vielen Bereichen sogar fast das Niveau der großen 7900 GTX. Nicht zuletzt aus diesem Grund waren wir nach der Ankündigung von XFX mehr als gespannt auf den Nachfolger der Karte, die XFX 7950 GT.

Und da wir uns auf die Fahne geschrieben haben, die Tests von speziellen Karten den Standard Modellen vorzuziehen, galt unsere Anfrage an XFX dieses mal einem ganz besonders interessanten Stück. Und so erreichte uns unser Testmodell der XFX GeForce 7950 GT 570M Extreme, die wir uns exklusiv als eine der ersten ansehen durften.

Hardwarefreaks, die sich etwas mit XFX Karten auskennen wissen, dass unter dem Titel "Extreme" bei XFX übertaktete Karten einsortiert werden. Doch dieses mal ist dies lange nicht alles und nicht einmal das Besondere an der Karte. Mittlerweile sind ja bereits einige Hersteller auf die OC-Welle aufgesprungen und bieten ihre Karten übertaktet an, so dass XFX sich nun natürlich weiter von der Konkurrenz absetzen will und mit dieser neuen Karte auch kann!

Mit der XFX 7950GT 570M EXTREME gibt es bei XFX ein absolutes Novum, mit dem es gelingen könnte einen weiteren Schritt in Richtung zum beliebtesten Grafikkarten Hersteller zu machen. So gesehen kann man die neue Karte auch als kleine Sensation ansehen, denn die XFX 7950GT 570M EXTREME ist, man mag es kaum glauben, eine passiv gekühlt Karte.

Damit gibt es erstmals überhaupt direkt zum Launch einer neuen High-End Grafikkarte von NVIDIA eine passiv Version zu kaufen.

XFX hat es also bereits zum Launch der Karte geschafft dem NVIDIA-Einheits-Kühler-Brei zu entfliehen. Zudem spendiert XFX der Karte auch noch die coole Optik der neusten Serien mit schwarzem PCB/Blenden und Verstärkungsschiene.

Es bleibt einem kaum etwas anderes übrig als diese Karte als Schmuckstück zu bezeichnen, denn nicht nur dass sie natürlich absolut geräuschlos arbeitet, die Optik der Karte ist auch mehr als sehenswert und sollte es leicht haben sich gegen Referenzkarten durchzusetzen. Aber werfen wir einen genaueren Blick auf das neuste XFX Produkt.



ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved