TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2006, 21:00   #1 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 79

PC_Freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Asus Crosshair auf den Kopf

Hey Leute. Ich denke gerade daran meinen pc auf Sockel AM2 aufzurüsten. Das Asus Crosshair würde mir gefallen. In meinem Gehäuse wird aber das Mainboard auf dem Kopf eingebaut (Lian Li V2000B). Jetz hab ich schon vor längerer Zeit gehört das wenn man Mainboards mit Heatpipe kühlung auf dem Kopf einbaut die Heatpipe nicht funktioniert. Meine Frage. Ist das bei Dem Crosshair auch der Fall. Von den neuen AM2 Boards von Asus gibt es ja fast keine ohne Heatpipe. Nur die Billigen sind ohne..und auf so eines hab ich keinen Bock. Kann ich das Crosshair also auf dem Kopf einbauen? Danke schon mal wie immer.
PC_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2006, 23:28   #2 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Heatpipe wird schon noch funktionieren, ist ja nur ein Geflecht aus Kupfer.

Warme Luft steigt ja bekanntlich nach oben, aber Kupfer ist eben zu schwer um abzuheben.

Alex
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2006, 23:45   #3 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 904

Desaster wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Zitat:
Zitat von -aLeX-
Heatpipe wird schon noch funktionieren, ist ja nur ein Geflecht aus Kupfer.

Warme Luft steigt ja bekanntlich nach oben, aber Kupfer ist eben zu schwer um abzuheben.

Alex
mhh .... nö
irgendwie iss ne HP ein mit flüssigkeit (alohol oder ähnliches) gefüller kühlkörper !
naja das wollt ich nu auch eigentlich gar net weiter ausführen :P

hier wurd das schonma durchgekaut
http://www.tweakpc.de/forum/cpus-und...kopfueber.html

Desaster
Desaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 15:15   #4 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 79

PC_Freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

danke für die antworten. also sind wir uns alle nicht einig ob es klappt oder nicht. genau wie in dem anderen Thread. der eine sagt es klappt gar nicht der andere meint mit guter kühlung geht es doch. hmm...gute aussagen ^^. des hilft mir jetz grad leider überhaupt ned weiter.
PC_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 15:22   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.205

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Dann entscheide dich doch einfach für ein anderes Board!?
Es gibt auch andere gute Mobo Hersteller wie Asus:
Dfi, MSI, evt. noch GigaByte....
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 18:25   #6 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 904

Desaster wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

hab grad mit nem kollegen darüber gelabert !
der kennt sich mit sonem schei.... áus !
er meint das geht ohne probs weil durch das kapilarsystem bla blubbb
genau weis sich auch net mehr wie funzt

hier nomma nen paar quellen für neugierige
http://www.cooling-station.net/index...rundlagen&id=5
http://de.wikipedia.org/wiki/Heatpipe


Desaster
Desaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 20:23   #7 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 79

PC_Freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

danke für die Antwort Desaster. wenn das wirklich so ist wie dein freund sagt dann werd ich das mal ausprobieren..wenn es nicht klappen sollte dann schick ich das Board halt zurück. Danke für die Hilfe
PC_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 20:30   #8 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

In solchen Fällen könnte man auch den Asus Support fragen.

Alex
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 15:18   #9 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 79

PC_Freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

ja in solchen fällen könnte man den suport zu rate ziehen...aber für was gibts denn euch ^^ im übrigen bin ich mir immer noch nicht sicher *g*
PC_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 16:14   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Im Forum von Meisterkühler wird das Thema auch gerade bearbeitet ...

Obwohl ich in dem anderen Thread schon geschrieben habe, dass es wahrscheinlich nicht funktioniert, möchte ich das jetzt hier nochmal anders begründen:

Die heatpipe ist ein geschlossener Kreislauf. Die erhitzte Flüssigkeit steigt nach oben, wird durch die Kühlrippen/Lamellen abgekühlt und fließt wieder nach unten.

Drehst du das Board jetzt rum, sind die Lamellen unten, also an der kühlsten Stelle.
Was soll das rein physikalisch für einen Sinn machen?

Natürlich kann es sein, dass bei geringen Belastungen die Kühlleistung trotzdem ausreicht. Es gibt ja auch andere Boards, die ohne heatpipe nur mit Passivkühlkörpern gekühlt werden. Die haben aber auch keine achtphasigen Spannungswandler

Dann hast du - wenn du Glück hast, die heatpipe umsonst bezahlt und falls du Pech hast, bekommst du einen Hitzestau und schrottest irgendwas.

Mir wäre das Risiko zu groß.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 16:40   #11 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 904

Desaster wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Zitat:
Zitat von Uwe64LE
Im Forum von Meisterkühler wird das Thema auch gerade bearbeitet ...

Obwohl ich in dem anderen Thread schon geschrieben habe, dass es wahrscheinlich nicht funktioniert, möchte ich das jetzt hier nochmal anders begründen:

Die heatpipe ist ein geschlossener Kreislauf. Die erhitzte Flüssigkeit steigt nach oben, wird durch die Kühlrippen/Lamellen abgekühlt und fließt wieder nach unten.

Drehst du das Board jetzt rum, sind die Lamellen unten, also an der kühlsten Stelle.
Was soll das rein physikalisch für einen Sinn machen?

Natürlich kann es sein, dass bei geringen Belastungen die Kühlleistung trotzdem ausreicht. Es gibt ja auch andere Boards, die ohne heatpipe nur mit Passivkühlkörpern gekühlt werden. Die haben aber auch keine achtphasigen Spannungswandler

Dann hast du - wenn du Glück hast, die heatpipe umsonst bezahlt und falls du Pech hast, bekommst du einen Hitzestau und schrottest irgendwas.

Mir wäre das Risiko zu groß.
FALSCH !

les dir mal die links durch die ich dir geschickt hab !
das hat nix mit hitze und aufsteigen zu tun sondern mit
erwärmen - das braucht mehr platz - drückt die warme flüssigkeit weg und zieht die kalte hinter sich her

das hat nix mit hitze und aufsteigen zu tun !

Desaster
Desaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:03   #12 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 79

PC_Freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

aber auf der anderen seite hab uwe64le recht..wärme steigt ja bekanntlich nach oben..also würde das wieder stimmten was uwe64le meint zwegs kühlung und wärmestau. theoretisch würde es laufen aber in sachen wärme abfuhr staut sich so ja alles im chipsatz da der am oberen ende der headpipe sitzt und der hat keinen lüfer oder irgendwie sowas in der art
PC_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:09   #13 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Zitat:
Zitat von Desaster
FALSCH !

les dir mal die links durch die ich dir geschickt hab !
Würd ich gerne machen. Wo bleiben die Links?


Zitat:
Zitat von Desaster
das hat nix mit hitze und aufsteigen zu tun sondern mit
erwärmen - das braucht mehr platz - drückt die warme flüssigkeit weg und zieht die kalte hinter sich her

das hat nix mit hitze und aufsteigen zu tun !

Desaster
Na das hat ja keiner bestritten, dass sich die warme Flüssigkeit ausdehnt. Ob sie nun dabei die kalte Flüssigkeit wegdrückt oder hinter sich her zieht, so what ...
Auf jeden Fall steigt die Wärme nach oben.

Welchen Zweck sollte ASUS sonst damit verfolgen, die Kühl-Lamellen oben anzubringen, wenn die heiße-also die zu kühlende-Flüssigkeit unten wäre?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:22   #14 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 904

Desaster wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

http://www.hartware.de/media/reviews...n_heatpipe.jpg


ich lasse mal bilder sprechen ...
die HP geht nach oben dann nach unten hinter die graka !
weiss net denke aber nicht das asus andere HP´s verbaut als z.b. graka hersteller !

Desaster
Desaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:44   #15 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

OK jetzt wollen wir das Thema mal zweiteilen:

1. Thema Bild: Schau dir einfach mal das Bild von der Mainboard-Heatpipe an und du wirst sehen, dass da schon Unterschiede bestehen.

2. Thema GraKa-HP : Meine Zalman hat oben und unten Lamellen, die sind aber schmaler als die Kühlrippen auf deinem Bild. Wahrscheinlich gibt es da zwei Möglichkeiten. Entweder 2 mal schmal (oben und unten) oder 1 mal dick und unten.

Warum unten? Bekanntlicherweise steckt die Grafikkarte im obersten slot und meistens ist obendrüber nicht genügend Platz. Unten jedoch schon. Man muß dann eben auf den nächsten slot verzichten - so wie das bei den GraKa mit großen Lüftern auch ist.


Im Übrigen weiß ich nicht, ob man das überhaupt vergleichen kann.

Ein Mainboard ist senkrecht im Gehäuse verbaut, während die Grafikkarte waagerecht im slot steckt und somit ihre eigene Hitze staut. Die Wärme muß also ganz anders abgeführt werden als beim Mainboard.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 22:48   #16 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 904

Desaster wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Zitat:
Zitat von Uwe64LE
OK jetzt wollen wir das Thema mal zweiteilen:

1. Thema Bild: Schau dir einfach mal das Bild von der Mainboard-Heatpipe an und du wirst sehen, dass da schon Unterschiede bestehen.
wo denn ? sind 2 getrennte rohre die nicht zusammenhängen soweit ich weiss !


Zitat:
Zitat von Uwe64LE
2. Thema GraKa-HP : Meine Zalman hat oben und unten Lamellen, die sind aber schmaler als die Kühlrippen auf deinem Bild. Wahrscheinlich gibt es da zwei Möglichkeiten. Entweder 2 mal schmal (oben und unten) oder 1 mal dick und unten.
weiss net so genau wie du das meinst !


Zitat:
Zitat von Uwe64LE
Im Übrigen weiß ich nicht, ob man das überhaupt vergleichen kann.

Ein Mainboard ist senkrecht im Gehäuse verbaut, während die Grafikkarte waagerecht im slot steckt und somit ihre eigene Hitze staut. Die Wärme muß also ganz anders abgeführt werden als beim Mainboard.
naja es geht ja aber um die wirkungsweise und die dürfte die selbe sein !
hab noch etwas gefunden !

"B[FONT=DIJFPI+Arial,Arial]ei vertikaler Einbaulage und der Wärmeeinspeisung am unteren Ende haben Heatpipes den besten Wirkungsgrad. Mit Zunahme der Neigung in Richtung Horizontale verringert sich die Wärmetransportleistung geringfügig. Für den Fall, dass die Wärmeeinspeisung oben liegen soll, sind spezielle Heatpipes zu verwenden, deren Innenoberfläche durch Spezialbehandlung einen verstärkten Kapillareffekt bewirken."[/FONT]
[FONT=DIJFPI+Arial,Arial][/FONT]
[FONT=DIJFPI+Arial,Arial]hab jetzt auch echt keinen bock mehr [/FONT]
[FONT=DIJFPI+Arial,Arial]versuch es am besten ! wenn es kapillar HP´s sind wirds gehen und das sind nunmal im pc bereich die meisten ![/FONT]
[FONT=DIJFPI+Arial,Arial][/FONT]
[FONT=DIJFPI+Arial,Arial]Desaster
[/FONT]
Desaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 11:16   #17 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 79

PC_Freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

also ich sehe schon das ist ein Thema da wo sich keiner so richtig einig ist. obwohl wenn man sich etwas mit der technik er headpipe auskennt und logisch überlegt..hmm. also wenn ich das board auf dem kopf einbaue steigt die wärme nach oben und staut sich beim chipsatz. wenn man dort noch eine ausreichende kühlung anbringt dann müsste das theoretisch hin hauen..theoretisch ^^
PC_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 14:41   #18 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 79

PC_Freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

also leute jetz hab ich was handfestes. bei Folgendem link wird das Crosshair getestet in verschiedenen lagen. die messergebnisse sind nicht groß unterschiedlich. es liegt auch leicht an dem kühler den sie verwendet haben. aber im großen und ganzen haut alles hin. also werde ich mir jetz das board mal besorgen und schauen was passiert.

http://www.hartware.de/review_619_3.html
PC_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 17:49   #19 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Naja nun mal langsam. Zunächst erstmal bestätigt der Test, dass sie Ahnung von Physik haben und von der gleichen Theorie ausgehen wie ich:
Zitat:
[FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]Die Theorie besagt, dass Wärme in den Heatpipes nach oben aufsteigt und sich somit bei verkehrter Einbaulage des Boards die Hitze aufstauen wird.
[/FONT]
[/FONT]
[FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]
[/FONT]
[/FONT][FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]Danach beschreiben sie eine sehr eigentümliche Versuchsanordnung:[/FONT][/FONT]
[FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]
[/FONT]
[/FONT]
Zitat:
[FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]Wir brachten die offene Testplattform in drei verschiedene Lagen (ohne Gehäuse und nur mit CPU-Lüfter) und notierten jeweils unter gleichen Bedingungen nach gleicher Laufzeit die Temperaturwerte an den drei Messpunkten (Southbridge, Northbridge und Kühlkörper über den Spannungswandlern, die Sensoren klebten jeweils auf einer glatten Fläche des Kühlkörpers).
[/FONT]
[/FONT]
[FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]Temperaturmessungen an einem nicht eingebautem Bord ohne die Wirkung des Luftstroms im Gehäuse genau zu kennen - bekanntlich funktioniert das ja bei BTX etwas anders als bei ATX.[/FONT][/FONT]
Außerdem ist auch nicht definiert, wie die drei Lagen genau aussehen.

[FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]Dann kommen sie zu der verblüffenden Erkenntnis:[/FONT][/FONT]
Zitat:
[FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]Die Ergebnisse: [/FONT][/FONT]
  • [FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica][/FONT][/FONT][FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]
  • Desktop: 56/51/44°C
  • Tower: 56/51/45°C
  • Tower invertiert: 54/50/42°C[/FONT][/FONT]
[FONT=arial, helvetica][FONT=arial,helvetica]Siehe da, die gefürchteten Spitzenwerte bei falscher Einbaulage bleiben aus. Einzige Erklärung: Es wurde ein Arctic Cooling Freezer 64 Pro Kühler eingesetzt, der nur einen Teil des Luftstroms nach unten zu den Kühllamellen pustet. Ein besserer, anders ausgerichteter Kühler könnte den "Schornsteineffekt" der Pipe verstärken und für andere Werte sorgen. Insgesamt scheint sich aber ein falsch eingebautes Board nicht so schlecht auszuwirken wie bisher angenommen. Interessierte User müssen also im Zweifelsfall je nach Hardware selbst nachmessen. [/FONT][/FONT]
Mal davon abgesehen, dass ich die Temperaturunterschiede zwischen Wert1 und Wert3 beträchtlich finde - beim Dauerzocken oder ähnlichen Belastungen könnte sich das noch verschlimmern.

Egal, du findest Seiten, die besagen, dass es gehen könnte und ich finde Seiten, auf denen die Meinung vertreten wird, dass es schief gehen könnte.

Wir werden also keine Einigung finden.

Zum Schluß noch ein kleiner Denkanstoß:
Bei den ersten Boards mit hp baute ASUS die pipe so, dass die Kühler unterhalb und links von der CPU saßen.
Laut ComputerBase hat ASUS das Layout wegen besserer Temperaturleistungen zugunsten der jetztigen Anordnung verändert:
Die Kühlkörper sind jetzt links und oberhalb der CPU.

Möge sich jeder seinen Teil denken. Hätte heute gerne jemand von ASUS dazu befragt aber leider waren sie auf der GC nicht vertreten.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 02:42   #20 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 2

karlon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Zitat:
[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]B[/FONT][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]ei vertikaler Einbaulage und der Wärmeeinspeisung am unteren Ende haben Heatpipes den besten Wirkungsgrad. Mit Zunahme der Neigung in Richtung Horizontale verringert sich die Wärmetransportleistung geringfügig. Für den Fall, dass die Wärmeeinspeisung oben liegen soll, sind spezielle Heatpipes zu verwenden, deren Innenoberfläche durch Spezialbehandlung einen verstärkten Kapillareffekt bewirkt.[/FONT][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]

G
[/FONT][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]ebogene Heatpipes haben ebenfalls eine fühlbar verringerte Wärmetransportleistung gegenüber ungebogenen. Je größer der Heatpipe-Durchmesser ist, desto geringer sind die Verluste durch Biegen. Aber Achtung, größere Durchmesser lassen sich nur unter Spezialbedingungen biegen, ohne an der Biegestelle Knicke zu bilden oder zusammenzufallen.[/FONT]
http://www.quick-cool.de/heatpipe/he...h-auswahl.html

Ich denke, dass sollte Klarheit bringen.

mfg
karlon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 18:27   #21 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 139

pcarti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

http://www.hartware.de/review_619_3.html da haben sie verschiedene settings getestet, auch invertiert, d.h. auf dem kopf und siehe da...: An dieser Stelle wollten wir die Gelegenheit nutzen, die sich mit den Temperatursensoren bietet und einmal den Einfluss der Lage des Boards auf die Temperaturen nachmessen. Die Theorie besagt, dass Wärme in den Heatpipes nach oben aufsteigt und sich somit bei verkehrter Einbaulage des Boards die Hitze aufstauen wird. Wir brachten die offene Testplattform in drei verschiedene Lagen (ohne Gehäuse und nur mit CPU-Lüfter) und notierten jeweils unter gleichen Bedingungen nach gleicher Laufzeit die Temperaturwerte an den drei Messpunkten (Southbridge, Northbridge und Kühlkörper über den Spannungswandlern, die Sensoren klebten jeweils auf einer glatten Fläche des Kühlkörpers). Die Ergebnisse: * Desktop: 56/51/44°C * Tower: 56/51/45°C * Tower invertiert: 54/50/42°C Siehe da, die gefürchteten Spitzenwerte bei falscher Einbaulage bleiben aus. Einzige Erklärung: Es wurde ein Arctic Cooling Freezer 64 Pro Kühler eingesetzt, der nur einen Teil des Luftstroms nach unten zu den Kühllamellen pustet. Ein besserer, anders ausgerichteter Kühler könnte den "Schornsteineffekt" der Pipe verstärken und für andere Werte sorgen. Insgesamt scheint sich aber ein falsch eingebautes Board nicht so schlecht auszuwirken wie bisher angenommen. Interessierte User müssen also im Zweifelsfall je nach Hardware selbst nachmessen. MfG
pcarti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 20:30   #22 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

Guten Morgen pcarti.

Genau dieser Artikel wurde von PC_Freak am 25.08. verlinkt und am selben Tag von mir bereits kommentiert.

Noch was Neues zum Thema ?


@karlon
Danke für den Link zu quick-cool
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2006, 00:37   #23 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 904

Desaster wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

siehste
sry konnts mir net verkneifen !
ne aber mal im ernst ich hatte mich ja schon verbessert ...
es ist halt dieses ding mit der kapillarwirkung und ich meinte mal gelesen zu haben das mobos und grakas die HPs haben zum grösseten teil mit diesen "verstäkten kapillareffekt" ausgestattet sind
die haben da ja schon nen bissl mitgedacht !
aber bei den "normalen" HPs isses ja so wie du schon meintest !
nur wie es nunmal so ist finde ich den artikel auch nicht wieder wo das drin stand das mobos und grakas mit diesen kapillarkram ausgerüstet sind ...

Desaster
Desaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2006, 15:17   #24 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 79

PC_Freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus Crosshair auf den Kopf

ich glaub da hilft nur eins..ausprobieren. also ich bin der überzeugung das des hinhaut. grad weil mein gehäuse doch gut belüftet is. Ich werd des jetz mal probieren und dann schaun wir mal was passiert. danke für eure Hilfe
PC_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
asus, crosshair, kopf


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Grid 2: Gameplay-Trailer zeigt Kopf-an-Kopf-Rennen TweakPC Newsbot News 0 27.09.2012 15:20
Asus Crosshair 3 Sata erweiterung CamperInDaBase Laufwerke 2 23.12.2010 16:46
I7-950 + Asus Rampage 3 Extreme vs. 1090T Crosshair IV 331BK Komplett-PCs, Konfigurationen 16 28.11.2010 17:14
[News] F1 2010: Kopf an Kopf mit dem Teamkameraden - Die Karriere TweakPC Newsbot News 0 11.09.2010 11:47
Asus III Crosshair welcher ram??? ....hilfe Olsen RAM 2 13.12.2009 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:49 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved