TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hersteller Foren > ASRock Support > ASRock AMD Mainboards


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2014, 12:45   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 22

Slargo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Probleme mit AM1H-ITX

Hallo erst mal,

ich habe mir vor einiger Zeit o.g. Board gekauft, musste nach dem ersten Start aber feststellen, dass der CPU Lüfter unregelmäßig/pulsierend läuft und habe es daher reklamiert. (Am Lüfter selbst lag es nicht, den hatte ich vorher am alten Comp getestet)
Nach ca. einem Monat bekam ich dann, angeblich, ein Ersatzboard, bei dem der selbe Fehler allerdings wieder auftrat. (Je langsamer der Lüfter dreht, desto deutlicher nimmt man das ganze wahr)
Manuelles einstellen im BIOS konnte das Problem nicht grundsätzlich lösen, bei höherer Drehzahl fällt es einem eben nur nicht mehr ganz so stark auf ...
Da ich keine Lust hatte das Board erneut zu reklamieren und ich sowieso vorhabe, sobald verfügbar, einen Passivkühler zu verbauen, habe ich das jetzt erst mal so hingenommen, seltsam finde ich es allerdings nach wie vor ...

Das schwerwiegendere Problem ist jedoch, dass, bisher nur bei Videoanwendungen, der PC manchmal abstürzt. Auf dem Bildschirm erscheinen dann bunte, horizontale Streifen, über die Boxen ist ein lautes Brummen zu hören und dann startet der Computer einfach neu.
Arbeitsspeicher und Festplatte habe ich bereits getestet, es wurden keine Fehler gefunden. Das Netzteil konnte ich noch nicht ausschließen, ich warte derzeit auf einen 19V Adapter. (Treiber ist natürlich der aktuelle drauf!)

In der Windows 7 Ereignisanzeige wird das ganze wie folgt beschrieben:

Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
Datum: 20.06.2014 02:36:44
Ereignis-ID: 41
Aufgabenkategorie(63)
Ebene: Kritisch
Schlüsselwörter(2)
Benutzer: SYSTEM
Computer: Musikmaschine
Beschreibung:
Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
<EventID>41</EventID>
<Version>2</Version>
<Level>1</Level>
<Task>63</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000002</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2014-06-20T00:36:44.897609500Z" />
<EventRecordID>2803</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>Musikmaschine</Computer>
<Security UserID="S-1-5-18" />
</System>
<EventData>
<Data Name="BugcheckCode">0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
<Data Name="SleepInProgress">false</Data>
<Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
</EventData>
</Event>

Hat jemand ähnliche Schwierigkeiten, bzw. kann mir sagen, was ich bis zum Erhalt des Adapters noch versuchen könnte?

Mein System:

Board AM1H-ITX
APU Athlon 5350
RAM 4GB 1600MHz
SSD 64GB SATA III
Windows 7

Gruß

Geändert von Slargo (20.06.2014 um 16:10 Uhr)
Slargo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 15:05   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.231

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Hallo, das klingt für mich entweder nach einem Fehler in irgend einem Treiber und damirt Treiberbsturz oder tatsächlich nach einem Hardware defekt.

Leider ist Mariano, der das Board hat jetzt für 2 Wochen auf reisen. Der könnte vielleicht noch etwas mehr dazu sagen.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 22:42   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 18

mofa84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Hatte es jetzt auch schon mehrfach, dass meins beim Fernsehen ohne Grund/Vorwarnung einfach neu startet.
mofa84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 00:26   #4 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 22

Slargo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Ich hab jetzt bei mir mal die Spannung für den Arbeitsspeicher leicht abgesenkt, das BIOS hatte automatisch 1,7 V eingestellt, obwohl der Speicher nur für 1,65 V vorgesehen ist, steht nun bei 1,63 V und darüber hinaus AMD Quick Stream sowie XFast Ram deinstalliert.
Seitdem, bisher, kein Absturz mehr, wollen wir mal hoffen, dass es so bleibt ...!
Slargo ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (24.06.2014)
Alt 24.06.2014, 17:00   #5 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.231

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Musst du mal auf die Speichermodule drauf schauen, vielleicht sind die sogar 1.5 V oder sogar 1.35 V ... Wenn sie dann zu viel Spannung haben kann das schon sein das es mal reset gibt.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 18:15   #6 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 22

Slargo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Das sind die Angaben des Herstellers:

[FONT=sans-serif]HyperX KHX1600C9D3/4G is a 512M x 64-bit (4GB) DDR3-[/FONT]
[FONT=sans-serif]1600 CL9 SDRAM (Synchronous DRAM), 1Rx8 memory mod-[/FONT]
[FONT=sans-serif]ule, based on eight 512M x 8-bit FBGA components. This[/FONT]
[FONT=sans-serif]module has been tested to run at DDR3-1600 at a low latency[/FONT]
[FONT=sans-serif]timing of 9-9-9-27 at 1.65V.The SPD is programmed to JEDEC[/FONT]
[FONT=sans-serif]standard latency DDR3-1600 timing of 11-11-11 at 1.5V.

[FONT=sans-serif]JEDEC standard 1.5V (1.425V ~ 1.575V) Power Supply[/FONT]
[FONT=sans-serif]VDDQ = 1.5V (1.425V ~ 1.575V)

Ich denke 1,5V sollte der Riegel also schon min. haben.
[/FONT]
[/FONT]
Slargo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 08:25   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 18

mofa84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

so, ich hab jetzt mal die Auslagerungsdatei aktiviert und den automatischen Neustart deaktiviert. Heute Nacht hatte ich einen Bluescreen, alles was lief war wieder DVBViewer.

Und der Bluescreen meldete irgenwas mit "Failure on attempt to reset display driver" oder so - passt also auch zur Beschreibung von Slargo, dass es mit Videoanwendungen zu tun hat.

Treiberversion 14.100.00 vom 17.04.2014, Win7 64
mofa84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 14:09   #8 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 22

Slargo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Zitat:
Zitat von mofa84 Beitrag anzeigen
so, ich hab jetzt mal die Auslagerungsdatei aktiviert und den automatischen Neustart deaktiviert. Heute Nacht hatte ich einen Bluescreen, alles was lief war wieder DVBViewer.

Und der Bluescreen meldete irgenwas mit "Failure on attempt to reset display driver" oder so - passt also auch zur Beschreibung von Slargo, dass es mit Videoanwendungen zu tun hat.

Treiberversion 14.100.00 vom 17.04.2014, Win7 64
Falls du noch 'AMD Quick Stream' drauf hast, würde ich das mal deinstallieren.
Nachdem ich die Einstellungen, bezüglich des Arbeitsspeichers, optimiert hatte, habe ich, als erstes, testweise, XFast RAM, erneut, installiert, es blieb aber alles stabil, als ich dann allerdings 'Quick Stream' wieder drauf hatte, ging der Ärger aufs Neue los, Probleme beim Streamen, Bluescreen ...
Scheint wohl mehr zu schaden als zu nützen ...

Geändert von Slargo (30.06.2014 um 14:27 Uhr)
Slargo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 14:36   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 18

mofa84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

ne, ist nicht drauf. Habe jetzt eine separate HD5450
mofa84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2014, 21:54   #10 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von ASrock_User
 

Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 206

ASrock_User befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Zitat:
Zitat von Slargo Beitrag anzeigen
Hallo erst mal,

Manuelles einstellen im BIOS konnte das Problem nicht grundsätzlich lösen, bei höherer Drehzahl fällt es einem eben nur nicht mehr ganz so stark auf ...
Da ich keine Lust hatte das Board erneut zu reklamieren und ich sowieso vorhabe, sobald verfügbar, einen Passivkühler zu verbauen, habe ich das jetzt erst mal so hingenommen, seltsam finde ich es allerdings nach wie vor ...

Hast du die Fan Type Einstellung korrekt eingestellt?
ASrock_User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 01:24   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 22

Slargo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Zitat:
Zitat von ASrock_User Beitrag anzeigen
Hast du die Fan Type Einstellung korrekt eingestellt?
Ich hatte beide Einstellungen ausprobiert, machte aber keinen Unterschied.
Habe jetzt allerdings festgestellt, dass das Problem nur an den 4 Pin Anschlüssen auftritt, am 3 Pin Netzteillüfteranschluss dreht sich der Fan absolut gleichmäßig, von daher betreibe ich den nun einfach darüber.
Slargo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 07:32   #12 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von ASrock_User
 

Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 206

ASrock_User befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Welchen Lüfter betreibst Du denn daran? Das ein PWM-Lüfter unregelmäßig läuft ist normal. Siehe z.B. Pulsweitenmodulation
ASrock_User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 08:19   #13 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 22

Slargo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Zitat:
Zitat von ASrock_User Beitrag anzeigen
Welchen Lüfter betreibst Du denn daran? Das ein PWM-Lüfter unregelmäßig läuft ist normal. Siehe z.B. Pulsweitenmodulation
Z.Zt. den 3 Pin Boxed Lüfter, ich hatte aber (mit selbst gebauter Halterung) auch mal einen PWM Fan befestigt, bei dem das Problem ebenso auftrat.
Besagter PWM läuft, am 4 Pin Anschluss meines alten Boards, jedoch völlig gleichmäßig, aber vielleicht gibt es da einfach von Mainboard zu Mainboard Unterschiede.
Ich habe, solche Sachen betreffend, ein ziemlich feines Gehör und bin daher wohl manchmal etwas überempfindlich ...
Slargo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 16:30   #14 (permalink)
TweakPC Redakteur
 

Registriert seit: 18.09.2004
Beiträge: 1.180

Andreas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndreas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Ist zwar schon etwas her aber:

Abstürze werden oft durch aktivierte C-States verursacht, wenn die Schaltregler da mit den Spannungen nicht nachkommen. Das kann die Schaltregler auf dem Board betreffen, oder die der Schaltnetzteile. Als Resultat ergeben sich dann zziemlich schwankende Spannungen auf den Leitungen, die auch die unregelmässige Lüfterdrehzahl erklären könnten. Daher würd ich im Bios mal C6 deaktivieren, falls es aktiviert ist, und gucken ob der Fehler immernoch auftritt.
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 00:17   #15 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 22

Slargo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Habe den C6 Mode mal deaktiviert, machte den Lüfter betreffend aber keinen Unterschied. Bezogen auf die Abstürze muss ich mal schauen, ich hatte nämlich heute, aus heiterem Himmel, nachdem die ganze Zeit alles einwandfrei funktionierte und ohne das ich irgendetwas an den BIOS Einstellungen oder sonstigem verändert hätte, wieder 2 Abstürze ...

Geändert von Slargo (21.09.2014 um 00:40 Uhr)
Slargo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 12:51   #16 (permalink)
TweakPC Redakteur
 

Registriert seit: 18.09.2004
Beiträge: 1.180

Andreas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndreas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Naja. Die C-States müssen ja auch nicht die Ursache dafür sein. Können aber zu Abstürzen führen, wenn die Spannungen bei stärkeren Lastwechsel verursacht durch die C-States absacken. Ich würd C6 jetzt vorerst mal deaktiviert lassen, wel es das Problem nor noch verschlimmert und weiter nach der Ursache suchen. Also erst mal die Spannung vom Netzteil messen und gucken ob sie auch im Betrieb stabil bleibt. Das Board kann ja sowohl mit einem ATX, als auch mit einem 19V Netzteil betrieben werden. Wenn du es derzeit mit einem ATX Netzteil betreibst, mal da die Spannungen durchmessen oder ein anderes NT versuchen. Oder beim 19V Netzteil mal nachschauen wie es mit der Spannung aussieht.


Aber wie gesagt: Wenn du dich damit auskennst, wie man die Spannungen mit deinem Multimeter misst, dann sollte dies im Betrieb geschehen und möglichst nahe am Verbraucher. Denn jedes NT wird stabile Spannungen im Leerlauf anzeigen. Nur unter Last siehst du aber, ob sie auch stabil bleiben.

Und wenn nicht, dann einfach mal andere Netzteile ausprobieren. Falls das zum gewünschtem Erfolg führt, erst dann wieder C6 aktivieren und gucken, obs damit auch stabil läuft.
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2015, 23:20   #17 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 22

Slargo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Wollte nur noch mal kurz rückmelden, dass es sich doch um ein reines Softwareproblem gehandelt hat, seit BIOS/UEFI 1.40 läuft alles stabil, ohne irgendwelche Abstürze.
Slargo ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (17.01.2015)
Alt 17.01.2015, 10:33   #18 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von ASrock_User
 

Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 206

ASrock_User befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme mit AM1H-ITX

Danke für Deine Rückmeldung! Viel Spaß noch mit dem Board!
ASrock_User ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
am1hitx, probleme


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AM1H-ITX mit 19V Netzteil FrankB ASRock AMD Mainboards 6 11.02.2015 20:53
AM1H-ITX Merkwürdiges seit UEFI 1.20 Slargo ASRock AMD Mainboards 20 21.10.2014 21:25
AM1H-ITX Netzteil Raffnix ASRock AMD Mainboards 8 15.09.2014 09:51
Asrock ASR AM1H-ITX Dreher15 Mainboards 2 18.06.2014 10:43
ASRock AM1H-ITX: BIOS Optionen ASrock_User ASRock AMD Mainboards 0 01.06.2014 15:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:37 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved