TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Audio und Video

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 21.09.2004, 19:20   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard Woran erkenne ich ein DTS-Signal?

Langsam reicht's mir! Meine DTS-Karte rückt das DTS-Signal nur im Stereo-Modus raus. Der Sechskanalbetrieb fungiert (ohne weitere Modifikationen) nur analog, das DTS-Signal läuft zwar irgendwo intern (weil irgendwo müssen die Daten ja in digitaler Form vorliegen, denn ein PC ist ja von Haus aus nicht analog ), wird aber nicht nach außen freigegeben. Darum wollte ich mich auf die Suche nach dem DTS-Signal machen um es manuell anzuzapfen (die Platine ist einschichtig, also kein Problem). Nur wenn ich nu die Pins von den ganzen ICs mit dem Scope abklappere... Woran erkenne ich das DTS-Signal aus dem ganzen Digitalgewirr?
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2004, 10:14   #2 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Hi,

ähem, momentan komme ich net so ganz mit.
DTS ist doch auch 5.1 (also 6 Kanal) nur höhere Datendichte als Dolby Digital und dadurch qualitativ besser.
Kann es sein, dass Du da bei der Karte evtl. noch was konfigurieren kannst, es gibt ja externe Komponenten, die mit DD aber net mit DTS umgehen können, vielleicht musst Du der Karte noch sagen, dass Du ein Gerät angeschlossen hast, dass DTS decodieren kann, damit die Karte auch DTS ausgibt.


Ach, glaube jetzt habe ich's geschnallt.
Du willst sagen, dass Deine Karte momentan 6 Kanäle nur analog diskret ausgibt und net auf dem digitalen Ausgang - richtig?

Das sollte aber auf jeden Fall konfigurierbar sein, indem Du der Karte sagst, dass Du das Signal extern decodieren willst - dann kommt es digital aus der Karte raus der externe Decoder (Reciever o.Ä.) erkennt anhand der Datendichte, die ankommt, ob er DD oder DTS oder EX oder wasauchimmer decodieren soll und zeigt das dann an .

Gruesslies

Weazle
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2004, 13:48   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Zitat von Catweazle
Ach, glaube jetzt habe ich's geschnallt.
Du willst sagen, dass Deine Karte momentan 6 Kanäle nur analog diskret ausgibt und net auf dem digitalen Ausgang - richtig?

Das sollte aber auf jeden Fall konfigurierbar sein, indem Du der Karte sagst, [..]
Ist nich konfigurierbar. Es ist kein DTS-Encoder darauf verbaut.
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2004, 11:48   #4 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Ja eben, das meinte ich ja.

Wenn die Karte keinen DTS Prozessor drauf hat, dann kann sie diskret 5.1 auch nur AC3/DD ausgeben.
Wenn Du den DD Prozessor auf der Karte jetzt deaktivierst, gibt sie das digitale "Rohsignal" (je nach Quelle DD oder DTS) auf dem opt. Ausgang aus, welches dann entsprechend weiterverarbeitet werden kann.
Die Umwandlung in ein diskretes 5.1 DTS Signal findet dann im Reciever/Verstärker der Aktivlautsprecher statt.
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2004, 16:02   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Zitat von Catweazle
Ja eben, das meinte ich ja.

Wenn die Karte keinen DTS Prozessor drauf hat, dann kann sie diskret 5.1 auch nur AC3/DD ausgeben.
Wenn Du den DD Prozessor auf der Karte jetzt deaktivierst, gibt sie das digitale "Rohsignal" (je nach Quelle DD oder DTS) auf dem opt. Ausgang aus, welches dann entsprechend weiterverarbeitet werden kann.
Die Umwandlung in ein diskretes 5.1 DTS Signal findet dann im Reciever/Verstärker der Aktivlautsprecher statt.
Nein. Es ist auch kein DD-Encoder drauf, es ist überhaupt kein 5.1 Encoder drauf, nur ein 5.1 DTS-DEcoder und ein 2.1 DTS-ENcoder. Die Karte rechnet die 6 Kanäle zusammen:

Kanal 1 = Front-Left + Reer-Left + Center
Kanal 2 = Front-Right + Reer-Right + Center
Kanal 3 = Subwoofer

Dann werden die drei Kanäle (2.1) DTS-Enkodiert ausgegeben. Auch der analoge Ausgang enthält nun nur noch Stereosound und kein Mehrkanal mehr.

Aktiviert man 5.1, ist auf dem digitalen Ausgang überhaupt kein Signal mehr, auf dem analogen Ausgang liegen jetzt die 6 getrennten Kanäle.

Nur erhält die Karte ja ein DTS-Signal vom PCI-Bus, denn sie hat ja einen DTS-Decoder. Dieses Signal vom PCI-Bus müsste ich nun direkt nach
außen weitergeben können, noch bevor der Soundchip es analog wandelt.


Denn das ganze läuft so ab: Nehmen wir ein Beispiel, ein Spiel gibt Mehrkanalsound per DX9 aus. Dann berechnet die CPU aus der Soundinformation (Waveform und X/Y/Z Koordinaten des Sounds) die 6 Kanäle und legt sie DTS-Enkodiert auf den PCI-Bus. Die Karte holt sich nun die DTS Signale vom PCI-Bus und wandelt sie analog, gibt sie als 6 getrennte analoge Kanäle aus. Genau hier liegt der Knackpunkt! Man müsste die Daten vom PCI-Bus abgreifen, BEVOR sie der Chip dekodiert hat und nach außen legen, dann hätte man DTS. Leider hab ich das dumme Gefühl dass das DTS-Signal auf dem PCI-Bus nicht seriell übertragen wird sondern über irgendein PCI-Datenprotokoll eben. Das ist das Problem! Das heißt ich kann nicht einfach vor dem Chip abgreifen.

Also müsste man zwischen den PCI-Bus und den Soundchip noch einen IC schalten, der die Daten vom PCI-Bus serialisiert. Diese serialisierten Daten könnte man jetzt einfach ohne weitere Verarbeitung an ein DTS-Lautsprecherset weiterleiten, denn das Signal auf dem PCI-Bus ist ja bereits ein DTS-Signal.

Zitat:
Zitat von Spezifikation
3. Multi-Speaker Surround (Dolby Pro Logic or Digital AC-3).
Aber nichtmal das AC-3 Signal gibt ja die Karte raus ohne Modifikationen.
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2004, 11:58   #6 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Kauf Dir ne neue Karte .

Spaß beiseite:

1.) Gibt es wirklich Karten, die ausschliesslich mit DTS umgehen können?
Nicht jede DVD hat ein DTS Signal, das wäre m.E. Mummpitz, so eine Karte zu verkaufen.
Was'n dat für ne Karte? Hersteller/Bezeichnung?

2.) Wofür ist der digitale Ausgang denn dann da?
Das mit dem Zusammenfassen der Kanäle ist bei Karten mit weniger Ausgängen übrigens Standard.

3.) Schau mal nach, was zu "Betrieb mit externem Decoder" im Manual steht...
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2004, 13:11   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Zitat von Catweazle
Kauf Dir ne neue Karte .

Spaß beiseite:

1.) Gibt es wirklich Karten, die ausschliesslich mit DTS umgehen können?
Nicht jede DVD hat ein DTS Signal, das wäre m.E. Mummpitz, so eine Karte zu verkaufen.
Was'n dat für ne Karte? Hersteller/Bezeichnung?

2.) Wofür ist der digitale Ausgang denn dann da?
Das mit dem Zusammenfassen der Kanäle ist bei Karten mit weniger Ausgängen übrigens Standard.

3.) Schau mal nach, was zu "Betrieb mit externem Decoder" im Manual steht...
1. Dazu kann ich nix sagen.
2. Der digitale Ausgang ist dafür da, zum Beispiel Musik digital (verlustfrei) auf einen Minidisk zu spielen. Hab kein Minidisk brauch ich also nich. *fg*
3. Betrieb mit externem AC3-Decoder geht, aber wie gesagt nur 2.1!
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 06:03   #8 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

1.) Wenn Du mir net mal sagen willst/kannst, was das für eine Karte ist...

2.) Eine Karte, die 5.1 kann hat ihren opt. Digitalausgang nur, um Musik (2.1) ohne Verlust weitergeben zu können...?
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 07:17   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von xtrm2k
 

Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 2.288

xtrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Im übrigen...

AC3 bedeutet nicht automatisch 5.1 bevor das hier jemand verwechselt...

Gibt auch AC3 Stereo...
xtrm2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2004, 16:21   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard

Oh, die Karte kann DTS-Sound ausgeben, zum Beispiel wenn ich eine Video DVD (z.B.: Matrix Revolutions) mit digitalem Mehrkanalsound (DTS/AC3/DOLBYDIGITAL) ins DVD-ROM einlege und abspiele. Das heißt es ist garnicht die Hardware schuld sondern die Software, weil DirectSound wahrscheinlich kein DTS-Signal erzeugen kann wenn ich zocke zum Beispiel sondern nur 6 getrennte Kanäle. Beim DVD-Abspielen hingegen ist das DTS-Signal bereits vorhanden, die Hardware gibt es dann aus.

Das bedeutet ich brauch nen Treiber der mir ein DTS-Signal erzeugt. Weiß jemand ein Stück Software die das kann?
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2004, 06:04   #11 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Afaik gibt es keine Software, die das macht.
Mit der Berechnung wäre Dein Rechner dann vermutlich auch ausgelastet, so dass nix mit Spielen wäre .

Gruesslies

Weazle
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2004, 06:49   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

hör auf rumzusuchen das bringt dich überhaupt nicht weiter.

die einzigen karten die für musik und dvd taugen sind terratec und creative karten.

auch fün digitalers ausgangssignal brauchste im übrigen ne decoder box.

deshalb sind die dts soundsysteme auch so teuer.

das ausgeben von dts verwirrt eher. weil du ja eigendlich an den analogen ausgängen den mehrkanal ton hörst oder?

kauf dir was ordentliches. und nicht immer son schmu.

reg dich im nachhinein drüber auf das du n fehlkauf gemacht hast und die karte partut nicht ausserhalb iher technologischen spezifikatiuonen arbeiten will.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dtssignal, erkenne, woran


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woran erkenne ich welche Rev. mein Board hat Gast AMD: CPUs und Mainboards 2 28.05.2003 15:52
Woran erkenne ich das ABIT NF7-S Rev. 2.0 StefanW AMD: CPUs und Mainboards 23 25.05.2003 08:58
Woran erkenne ich genau ein Crossoverkabel ? Gast Netzwerk 2 04.05.2003 12:16
Woran erkenne ich das Stepping meiner CPU Mu$elmann AMD: CPUs und Mainboards 4 06.04.2003 01:23
Woran erkenne ich ob... Gast AMD: CPUs und Mainboards 4 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:50 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved