TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2005, 23:27   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Hi

1. Musste ich meine Frage hier rein setzen da ich kein anderes Unterforum für geeignet fand möge man sie Verschieben wenn sie wirklich falsch paltziert wurde.

2. Nun zu meiner Frage. Seit Wochen nervt mich mein Rechner mit sehr unschönen Abstürzen und anderen Unschönen Fehlern. Das nervigste ist das mein Rechner nach ein paar Minuten einfach Reset macht aber immer nach dem gleichen Schema erst geht die Tastatur nicht mehr, Filme, Animationen oder dergleichen laufen aber weiter, die Maus geht auch noch, aber die Programme reagieren nicht mehr 5-6 Sekunden Später reckt dann auch die Maus ab, nochmals 5-6 s später: "klick" und reset. Meine Vermutung war erst die Festplatte, dann das Kabel (was übrigens berreits ausgetauscht ist), dann der Speicher der es aber auch nicht sein kann, dazu Später mehr. Wegem dem Speicher. Ich hatte von 512 MB-RAM auf 1024 aufgerüstet Problem beide waren Infineon PC333 512 MB aber einer von beiden der neuere war nur einseitig mit Chips bestückt. Daher dacht ich der Speicher verträgt sich nicht der Rechner stürtzte bisher nur im 2D Betrieb ab. Ich konnte meinen Rechner in allen Möglichen Benchmarks 3dMark 03 und 05 stressen das hat ihn wenig interesiert.in letzter Zeit ist mir aufgefallen das der Kunde von PC immer im wie gesagt 2D Betrieb und wenn er noch kalt ist die recke macht und meistens im Internet. Ein anderes Problem ist das manchmal die Tastatur nicht mit geladen wird und nur die Maus funzt und wenn ich dann eine Taste drücke, stillstand nix geht mehr aber das Windows scheint noch da zu sein. Selbst eine mehrmalige Windows neuinstallation half nichts, sowie kompeltte Formatierung der Festplatte und neu Partionierung. Was kann es sein das mein Rechner solch einen Käse veranstanstaltet? Danke im Vorraus.

Mein System:
AMD Athlon XP 2400+
ASUS A7V333 Bios 1017 (1018 beta erkennt den CPU nicht)
1024 MB-RAM Infineon PC333
Powercolor ATI Radion 9600XT Bravo 128 MB-RAM (omega 2683)
Soundblaster Audigy 2 Value (neuster Betatreiber mit OpenAI unterstützung)
MAXTOR 6Y160PO (160 GB) IDE Schnittstelle
Windows XP Pro SP1
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 01:24   #2 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.029

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Was mir so spontan einfallen würde:

Windows XP SP1:

Installier doch mal SP2 und alle anderen aktuellen Updates schaden kann es nicht.

GraKa:

Wie wärs mit den Standardtreibern also Catalyst von ATI?

SB Live:

Auch mal Creative Standardtreiber installieren Betatreiber im Produktivbetrieb würde ich vermeiden.


Geht Super PI?
Geht Memtest x86?
Steckt alles fest drinne also alle Karten und Speicher usw.?
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 08:52   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Danke für die Antworten helfen mir nur leider net viel.

WIN SP2 geht bei mir nicht das es nur Probleme mit sich bringt Photoshop geht nicht mehr mein FTP Client auch nicht usw. einige Spiele verweigern ebenfalls ihren Dienst. Den Omega Treiber habe ich auch nur deshalb drauf gemacht weil mit den Catalyst Treibern das gleiche Problem auftritt und ich dachte das wird mit den Omega anders desweitern ist der Omega bisher der einzige Treiber der meine Karte wirklich richtig erkennt die Catalyst erken nur eine 9600XT von CP Tech.

Mit dem Soundtreiber verhällt es sich genau so wie mit dem Grafiktreiber. Also bis her ist alles auf dem neusten stand bis auf mein Windows. Selbst die alten Catalyst Treiber 4.12 bei dennen noch kein SP2 empfohlen wird bringen keine bessererung.
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 15:08   #4 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.07.2005
Beiträge: 74

Gägä befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Hi,

Also ich vermute dein Rechner hat sich nen Virus eingefangen, hast du nen Virenscanner?
Gägä ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 15:21   #5 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von killaz
 

Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 172

killaz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

ich würd auch sagen und so wie ich das hör kommt mir dis ziemlich bekannt vor kann sein das du W32 Parte hast must unbedingt mal Virusscanner rüber laufen lassen aber die meisten scanner bekommen den auch nicht weg da nütz meistens dann nur noch formatieren und die nicht bedrofenden daten in sicherheit bringen

aber wie gesagt is nur ne Vermutung
killaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 15:35   #6 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.07.2005
Beiträge: 74

Gägä befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

nanana, nur wegen nem Virus muss man noch lange nicht neuinstallieren, Der Scanner von Avast kann z.B. noch bevor windows startet alles scannen, Vorteil: Alles was der findet kann der dann auch löschen, weil ja noch gar keine programme am laufen sind.
Gägä ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 18:20   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Danke für die Antworten aber ich schireb ja schon das ich meinen Rechner schon mehrmals Formatiert und Partitioniert habe und da sollte nun wirklich nix drauf sein, desweiteren ist mein PC was Viren betrifft wirklich sicherer als der von den meisten anderen. Als Firewall werkelt Zonealam 5 nochewas Pro als Virenscanner Nod32 mit aktivem HTTP Scanner desweiteren sitzt der Rechner hinter einer Routerfirewall und dazu noch hinter der Firewall von der Fritzbox. ich denke das sollte eigentlich reichen. Dazu kommt noch das wenn er kalt ist die recke macht wenn er warm ist ist das OK, mach ich z.b 1 Stunde vorher die Heizung an auf volle bulle und schalte dann den PC ein geht seltsammerweise ganz gut. Ich bin eher der Vermutung nahe das der ein Wärmeproblem hat nur was hat das Problem.
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 18:34   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

sehr komisch,
lad dir mal Prime95 und lass die entsprechenden test paar stunden durchlaufen, sag bescheid wenn fehler auftreten,
andere cpu hast du nicht die du testen könntest odeR?
ich tippe auf cpu oder mainboard in dem fall
hast du evt. einen temperatur geregelten lüfter?
kann mir vorstellen das wenn es zu kalt im zimmer ist der lüfter net anspringt weil die spannung zu niedrig ist, warum er dann später nimmer anspringt weiss ich net is ja wie gesagt nur ne vermutung
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 16:09   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

wenn der Virus mal oben is hilft der teuerst Virenscan nicht (z.B.: durch zu spätes update wo er sich schon reinge******n hat)
Wenn du neu aufsetzt übernimmst du da irgendwelche Sicherungskopien oder mountest du nur komplett neu formatierte Festplatten??
Weis ned obs des noch gibt virus @bios????
wenn du dir wirklich sicher sein willst, dass du keinen Virus hast nimm von C't Knoppicillin, des bootet in Linux und dadurch kann keine Virus deinen AV-Scanner deaktivieren

Bei solchen gravierenden Problemen nehme ich an, dein Board geht ein

mfg chris
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 17:21   #10 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Also 1. Meine Lüfter springen alle ausnahmslos an, mein CPU Lüfter hängt am Board und ist nicht Temp. geregelt. Die Einzigen Lüfter die An einer Regelbaren Lüfterkontrolle hängen sind meine 3 Gehäuselüfter und mein Festplattenlüfter.

Und einen Virus habe ich nicht drauf kann gar nicht da ein HTTP Scanner den Datenverkehr vor dem Rechner überwacht und Viren u. Co erst gar nicht reinlässt. Update kann ich auch nicht vergessen da die auf Auto sind. desweiteren wenn ich ein System neu mache dann komplett, nix mit Image oder dergleichen. Formatieren und Windows neu installieren. Und fast hätte ichs noch vergessen ich habe noch einen Wechselrahmen wo eine 30 GB Festplatte drinn ist die aber nur bei bedarf eingeschoben und aktiviert wird, auf ihr ist auch ein System drauf mit der gleichen Konfig (sozusagen ein Notfallsystem) und da tretten die gleichen Probleme auf. Und wenn es den wirklich ein Virus sein sollte was ich zu 100% verneinen kann dann wäre das auf 2 Systemen drauf.

Und wenn es das Board ist welches Teil könnte es dann sein wenns ein Kondi oder so ist den kann man ja austauschen. oder nich?
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 19:02   #11 (permalink)
ngc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

@killaz kennst du die hier: ,.-_:;+#*'´ß=)(/&%$§"!°^{[]}\~ ? DANN BENUTZE SIE AUCH BITTE! (sry das konnte ich mir nicht verkneifen)

Also ich würde auf jedenfall erstmal ein gutes Antiviren Programm drüberlaufen lassen, denn das klingt nicht nach einem Hardwarefehler.. Es sei denn ein Kühler ist demontiert bzw. defekt.

Edit: wenn du 2 Ram riegel hast, teste diese bitte einzelnt!

Geändert von ngc (21.12.2005 um 19:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 01:04   #12 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

@ngc ich weis zwar nicht was das erste deiner Antwort zu beteuten hat aber egal.

Und nun sorry zum letzten mal Ich habe keinen Virus, da kein Virus eine Formatierung überleben kann zumindest kenn ich keine. Im Bios hat sich auch keiner eingenisstet weil ich dieses wie heist das nochmal AntiBiosVirus teil vom Bios aktiviert habe. Desweiteren lasse ich 1 mal die Woche alle Virenscanner durchlaufen: Adaware und Nod32. Wie gesagt das ist kein Virus. Irgendwas Hardwaremäßiges oder Softwaremäßiges (nur keine Viren).

Hab jetzt mal auf der 30 Festplatte Sp2. Muss nur noch warten ob es was tut. Nur ist genau das passiert was ich dachte, mit dem SP2 Programme wollen net mehr, Vampire lässt sich nicht mehr Installieren. Wunderbar ich liebe Microsoft.

Geändert von PT3ArthasPT26 (22.12.2005 um 01:08 Uhr)
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2005, 16:28   #13 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 22.10.2005
Beiträge: 327

virusffm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

überwachst du mit einem Prog die Temps und Lüfter? Das der Fehler nur im kalten Zustand auftritt wundert mich etwas. Evtl. überhitzt sich eine Komponente in deinem Rechner weil der Lüfter nicht immer Anspringt? Ich denke da jetzt speziell Richtung Graka. Kannst du dein System nur mit der Notplatte betreiben? Wenn ja dann würde ich mal deine normale HDD abklemmen. Meine Schält sich manchmal im Betrieb aus, wenn der Rechner kurz erschüttert wird. Dann hab ich ein sehr ähnliches Fehlerbild. Ansonsten würde ich höchstens noch auf Mainboard tippen.
virusffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2005, 00:47   #14 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Also ich habe heute mal einen Tollen Test gemacht und war hin und hergesrissen zwischen Vergnügen und Ärger. Ich habe das Fenster aufgelassen und keine Heizung aufgedreht. Der Rechner war mehr als instabil, Absturz folgte auf Absturz und noch was feines ist passiert. Ich habe mal für meine Logitech Maus einen Treiber drauf gemacht. Und der Junge sagt mir in der Kälte heute Morgen das der PS2 Anschluss nicht da ist oder so in der Art, Maus und Tastatur gingen nicht aber Windows war noch da. Dann noch fieser, es wurde urplötzlich der Monitor finster wie die Nacht, das Bild war weg inklusive dem Rest des Rechners. Nun während ich gefrühstückt habe, und wartete das sich das Zimmer mit geschlossenen Fenster und angeschalteter Heizung aufwärmt ließ ich mal etwas stress über dem Lieben Rechner laufen. Anfangs wieder Abstürze, aber ab Zimmertemp.... Wie Wunderbar er lief vollkomen Stabil. Cool oder? Nach einem Kriegsrat mit meinem Vater sind wir zu dem Schluss gekommen das es die Hauptplatine ist (Motherboard), Kleine Frage gibs da irgendwelche Teile die wenn im pobs solche Probleme mit sich bringen und besser wie heißen die? Übrigens die Lüfter springen alle anstandslos an auch der von der Graka.
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2006, 14:14   #15 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

So ich melde mich mal wieder mit meinem Problemchen. Nun ich mach mir langsam Sorgen wie lange ich meinen Rechner noch nutzen kann. Er stürtz jetzt sogar ab wenn er warm ist und nun nach einem Ganz anderen Schema. Endweder er macht sofort reset oder das bild schaltet sich ab, der rest läuft im Hintergrund kurz weiter dann ist auch da sense. Der Monitor schaltet sich einfach, bzw. weil die Grafikkarte scheinbar keine Informationen mehr sendet. Wenn er dann neu hochfährt und ins Windows (Scandiks gehört ja schon dazu) ist in 99.9% aller Abstürze die Tastatur nicht mehr ansprechbar, Sie geht nicht und der Rechner schmiert ab wenn ich eine Taste drücke, das Bios ist zwar noch da (kann ihn runterfahren) aber Windows selber + Maus ist weg.
Was ist hier los, ich kann und will jetzt nicht noch ein Sockel A Board oder eine neue Grafikkarte kaufen.
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2006, 15:04   #16 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von wagonyc
 

Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 721

wagonyc ist einfach richtig nettwagonyc ist einfach richtig nettwagonyc ist einfach richtig nettwagonyc ist einfach richtig nett

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Hättest du denn die Möglichkeit deine Hardwarekomponenten mal innem anderen Rechner einzeln zu testen?
Wär ja schon erstmal gut zu wissen obs die GraKa ist oder nicht.Dann jeden Ram-Riegel einzeln,CPU auch wenns geht.
Wenn alles auf einem anderen MoBo läuft könnte es ja nur dein Board sein.

Und mir noch was eingefallen,dein Netzteil.Wenn das defekt ist und nicht genügend Saft bereitstellt.Ich hatte mal das Prob das ich das Netzteil nur "warm" benutzen konnte,beim erstenmal anschalten fuhr Rechner kurz an und ging dann aus,erst beim 2-3 mal gings wirklich.

Unbedingt auch testen,austauschen!

Geändert von wagonyc (13.02.2006 um 15:10 Uhr)
wagonyc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2006, 16:57   #17 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Nun die Hardware einzeln zu testen is mir bisher gar net eingefallen in dem sinne zumindest. Meine Grafikkarte wollte ich bei meinem Vater testen der macht aber net mit (Fiesling). Die Speicherriegel hab ich aber schon getestet und die Festplatten auch (Festplatten Prüftool). Das Netzteil ist in Ordnung das hab ich alles durchgemessen. Hab sogar meiner Graka nochmal 5 V hinzugelötet aber immer noch keine besserung. Schrecklich ich weis einfach net weiter.
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2006, 17:23   #18 (permalink)
ngc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Du hast deiner Graka 5V dazugelötet?! Ich glaub du kannst dir schonmal ne neue bestellen... Und wenn dein Vater weg ist kannst du die Grafikkarte immernoch testen!
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2006, 20:14   #19 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Komplett Instabiller Rechner mit blöder Hardware

Nein da die Karte die Spannung nur nimmt wenn sie die braucht
oder so ähnlich. Das hat mein pap gemacht. Sie bekommt jetzt einfach mehr Strom wenn sie dies braucht. Nur Stabiöl läuft trotzdem noch nichts.
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bloeder, blöder, hardware, instabiller, komplett, rechner


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wertschätzung für Komplett-PC und lose Hardware/Geräte MisterSchue Wertschätzungen 15 27.01.2014 10:52
Komplett Rechner+TFT marco1989 Wertschätzungen 5 27.07.2006 09:55
Komplett-Rechner für 149 Euro TweakPC: News News 35 03.05.2006 21:50
Komplett Rechner Tuning VirusDeluXe Overclocking - Übertakten 8 28.12.2005 05:23
Komplett-Rechner Markus-20 Sonstige Hardware 23 04.12.2002 19:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:45 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved