TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2012, 16:45   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 8

rolfrioja befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard 64bit OS lässt sich nicht installieren

Hallo ich habe einen AMD Semprom (siehe mein Profil) Im Bios wie auch in der Hersteller-Beschreibung heisst es dass die CPU 64bit compatibel ist.
Ich habe mehrmals versucht ein 64bit OS (XP, W/, Ununtu, Linux-Mint) zu installieren, leider ohne Erfolg. 32bits Systeme laufen einwandfrei.
Liegt es an der Belegung der meines RAM Speichers? Ich habe 2x 1MB in den orangen Slots und 2x 512MB in den gelben Slots. Oder gibt es eine Sache die übersehen habe und die eingestellt werden muss?

Ich hoffe man kann mir hier helfen,
Vielen Dank im Vorraus
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 16:50   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Da deine CPU schon etwas in die Jahre gekommen ist, kann es sein das er den 64 bit Befehlssatz nicht beherrscht.

Starte doch mal unter einem Betriebssystem das Progrämmchen CPUz und Füge dann hier einen Screenshots ein, dann können wir dir mehr sagen.

http://filepony.de/dl-Y3B1LXotMTYxMy...cpu-z-1613.zip
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 17:23   #3 (permalink)
Master Burger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Die Sempron-Prozessor-Modelle 2600+, 2800+, 3000+, 3100+ und 3300+ waren ab 2005 auch in teureren Versionen mit freigeschalteter x86-64-Funktion zu haben.
Die wirst du wohl nicht haben, oder?
Sockel-A-Semprons hat es nicht mit x64-Erweiterungen geben.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 17:24   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Zitat:
Zitat von Master Burger Beitrag anzeigen
Die Sempron-Prozessor-Modelle 2600+, 2800+, 3000+, 3100+ und 3300+ waren ab 2005 auch in teureren Versionen mit freigeschalteter x86-64-Funktion zu haben.
Die wirst du wohl nicht haben, oder?
Sockel-A-Semprons hat es nicht mit x64-Erweiterungen geben.
Genau deswegen hab ich gefragt.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Alt 24.08.2012, 17:38   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von hoyy
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 2.790

hoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Er hat laut seiner Seite ein AsRock AM2NF6G-VSTA, welches ein Sockel AM2 Mainboard ist. Deshalb kommt auch nur ein Sempron 2800+ in Frage, nämlich der mit Manila Kern.
Der ist 2006 erschienen und unterstützt AMD64. Da hat er schonmal recht. Nur woran könnte es noch hängen?

@rolfrioja: Wie äußert sich denn das "nicht installieren lassen"?
hoyy ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Legion of the Damned (24.08.2012)
Alt 24.08.2012, 17:48   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 8

rolfrioja befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Erst einmal Danke, für Deine schnelle Antwort.

Beim hochladen der Screenshorts (90,7 + 92,1 kb) erhalte ich folgende Message:

Zitat:
Mit diesem Anhang würde der maximal zur Verfügung stehende Platz für Anhänge um 90,6 kb überschritten werden.
obwohl 97 kb erlaubt sind
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 17:50   #7 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.617

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Du kannst unter dem Kontrollzentrum Bilder in deine eigene Alben Speichern und dann hier posten
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 17:51   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 8

rolfrioja befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Das Installationsprogramm bricht irgend mal ab und meldet Fehler.
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 17:55   #9 (permalink)
Master Burger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Wenn es die Installation startet und mit Fehler abbricht ist das System 64 Bit geeignet. Sonst würde die Install nicht ausgeführt.
Wie lautet denn diese Fehlermeldung?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 18:02   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 8

rolfrioja befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

OK. hier sind sie:

TweakPC Hardware Forum - Alben von rolfrioja: PC AMD
AMD1 + AMD2

Danke für eure Mühe

----------

Zitat:
Zitat von Master Burger Beitrag anzeigen
Wenn es die Installation startet und mit Fehler abbricht ist das System 64 Bit geeignet. Sonst würde die Install nicht ausgeführt.
Wie lautet denn diese Fehlermeldung?
Oha, dafür müsste ich das nochmal nachvollziehen. Ist aber kein großes Problem da ich dafür eine andere Platte habe.
Wenn es Nötig ist für die Diagnose mach ich das.
Ich habe hier ein Ubuntu 64bit, ein Linux-Mint 64-bit und W7 64bit. Soll ich alle ausprobieren? Brauche dafür ca. 1/2 - 1 Std. Stunde.
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 18:09   #11 (permalink)
Master Burger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Nimm mal das win7.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 20:18   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 8

rolfrioja befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

So wie es aus sieht habe ich mir die Test-Platte zerschossen.
Ich besorge mir morgen eine neue.

Eine andere Frage ist der Unterschied zwischen einem 32bit und 64bit OS sehr gross und bemerkt man das sichtlich beim alltäglichem arbeiten?
Ich hatte vorher Ubuntu (mit 1,5MB Ram) jetzt z.Zt. Debin (mit 3 MB) drauf und habe eigentlich nichts auszusetzen (alle 32bit) Jetzt möchte ich auf Linux-Mint umstellen.
Wenn der Vorteil zur 64 bit Architektur nur gering ist und ich das u.U. mit etwas mehr RAM ausgleichen kann dann würde ich das mit dem 64bit vergessen.

Was meint ihr dazu?

PS: An Spiele Musik und Filme bin ich nicht interessiert.

----------

Da fällt mir ein dass ich noch einen Asus B5LD2-TVM/S habe.

Den ich nur einmal eingesetzt habe und er mir zu laut war. Nach einer Weile ist der Ventilator für kurze Zeit angesprungen und machte einen Krach dass ich dachte ein Jumbo-Jet ist an meinem Fenster vorbei geflogen. So habe ich den RAM Speicher in den AMD eingebaut.

Da ich viel Abends und Nachts an der Kiste bin, surfe und schreibe ist dieses Geräusch auf die Dauer sehr störend.

Frage an Euch muss das so sein? Kann man das beeinflussen?

Lohnt es sich, wenn ich diesen PC mit meinen Programmen ausstatte?
Ist er überhaupt besser und um vieles schneller?

Danke nochmals für Eure Aufmerksamkeit
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 02:28   #13 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.526

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Wie du richtig erkannt hast: wenn du RAM-lastige Anwendungen benutzt, wirst du einen Unterschied merken- sofern du den Rechner dementsprechend aufrüstest.

Zitat:
Zitat von rolfrioja Beitrag anzeigen
wenn der vorteil zur 64 bit architektur nur gering ist und ich das u.u. Mit etwas mehr ram ausgleichen kann dann würde ich das mit dem 64bit vergessen.
32-Bit limitiert hier. Maximal 4 GB Ram sind verwaltbar. GPU VRam wird dabei abgezogen. Ab den 4 GB bist du auf 64bit angewiesen.


Zu dem Asus: du kannst über diverse Anwendungen die Fan Aktivität (bpsw. FanSpeed) selbst regulieren und damit die Lautstärke senken. Interessant wäre allerdings, warum der Rechner aufdreht. Dazu müsste man mal im idle und unter Last die Temperaturen auslesen.

Ob du einen der beiden Rechner mit deinen Programmen ausstatten solltest, kann dir niemand beantworten, solange wir die Programme nicht kennen [COLOR="Silver"]
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
hoyy (25.08.2012), rolfrioja (25.08.2012)
Alt 25.08.2012, 13:01   #14 (permalink)
Master Burger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Das es beim Start laut wird ist bei vielen Bords so. Die Lüfter werden zum test hochgeregelt.
Ist der Lüfter übers Bord angeschlossen und wird nicht geregelt, ( abhängig vom Anschluß 3 oder 4 Pin, bei 4 PIn wird der übers Bord geregelt PWM ) dreht der natürlich voll auf. Also im Handbuch schauen obs Anschlüsse gibt die auch bei 3 PIN regeln. Die PWM Anschlüsse regeln nur bei 4 PIN Lüftern.
So jedenfalls bei meinem Gigabyte Bord.
Sogar der Lüfter der Grafikarte ( MSI 670 ), der wird am Anfang ( rückwärts ) gedreht um den Staub rauszublasen, dann umgesteuert und runtergeregelt.
Ist mir erst beim install von Windows aufgefallen weil der da permanent dreht und nicht vom Treiber runtergeregelt wird.
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
rolfrioja (25.08.2012)
Alt 25.08.2012, 15:05   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 8

rolfrioja befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Zitat:
Zitat von Tim Beitrag anzeigen
Ab den 4 GB bist du auf 64bit angewiesen.
Na ja, ich würde die Box auch mit max 4GB bestücken.

Zitat:
Ob du einen der beiden Rechner mit deinen Programmen ausstatten solltest, kann dir niemand beantworten, solange wir die Programme nicht kennen
wie schon oben beschrieben LINUX-Mint, Virtualbox mit XP und ansonsten nur Open-Office, Firefox und Google Browser, Thunderbird, Gimp und Dreamweaver.
Keine Spiele, CAM-Chats, großen Multimedia-Anwendungen oder 3D Graphiken.
Also ganz biederhafte Anwendungen.

Zu dem Lüfter-Geräusch-Problem:
Wenn es ja nur beim hochfahren wäre, hätte ich ja nichts dagegen. Aber die Kiste ist z.B. ca. 1/2Stunde, während der Benutzung ruhig und fängt dann ohne dass ich eine besondere Anwendung fahre aus dem Nichts den großen Ventilator für ca. 1 Minute hoch um dann wieder eine Pause von 1/2 oder 3/4 Std. einzulegen.

Was ist die Fan Aktivität (FanSpeed) und wie und wo reguliere ich die?

Danke
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 15:31   #16 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.526

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Mhh Virtualisierung ist idR. ja doch etwas RAM kritisch.
Linux Mint wird vllt 600mb Ram fressen.
Win XP sollte sich vllt 1 bis 1.5 GB schnappen.
Der Hypervisor von Virtualbox wird nicht allzu viel fressen.
Sagen wir, du hättest für deine Programme noch 1.5GB Ram zur Verfügung. Sollte langen.

DDR2 RAM wäre auch zu teuer um schnell einen Riegel zu kaufen. Müßte man auch schauen, wie viel dein Board überhaupt verträgt.

Fanspeed ist eine Freeware zum Regulieren der Lüfter (fans) um bspw. die Lautstärke zu mindern.
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 16:01   #17 (permalink)
Master Burger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Welcher Lüfter dreht denn da hoch.?
Windows hat die Angewohnheit bei Idle Zustand nach gewisser Zeit anstehende "Wartungaufgaben: Defrag, Aktualisierungen, Task abzuarbeiten."
Schau mal in die ( Aufgabenbplanung ) was da im leerlauf alles gemacht wird.
Dabei wird die CPU belastet, da kann der Lüfter schon mal hochdrehen. Das wirds wohl sein.
Kann man hiermit schön überwachen und auslesen: http://openhardwaremonitor.org/downloads/
Nicht erschrecken, da steht zwar ( beta ) ist aber ausgereift.
Kann sogar als Gadget auf dem Desktop angezeigt werden, Temp, Lüfterdrehzahlen, Ram auslatung,.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 16:31   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 8

rolfrioja befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Ich habe jetzt für den Asus 3x 1MB und 1x 05MB DDR Karten.
Kann ich die so bestücken oder müssen es immer die gleichen Karten für ein Channel sein?
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 16:40   #19 (permalink)
Master Burger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Sollten immer gleich groß und wenn möglich von der gleichen Firma sein.
Windows 7 ist da sehr pingelig grad bei Voll Bestückung von allen Speicherslots.
Sonst laufen die, je nach Board, nicht im Dual_Chanel, oder werden nicht erkannt, produzieren im Betrieb Fehler.
Anleitung: Einbau Arbeitsspeicher/RAM
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
rolfrioja (25.08.2012)
Alt 25.08.2012, 17:36   #20 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.617

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Naja, gleicher Hersteller nicht unbedingt, sollten gleiche Latenzen haben.
Aber ist immer individuell, wenn es läuft, dann läuft es, da kann man eigentlich nur probieren.
Wenn man neu kauft, klar, dann sollte man definitiv die gleichen Module kaufen, aber wenn man aufrüsten will kann man es ausproieren ob es geht.
Dual_Channel ist eigentlich nicht so besonders das Problem bei unterschiedlicher Bestückung, aber da gibt es alles mögliche an Fehlern. Wobei man eher sagen muss kann es geben, ich hab schon die wildestens RAM Kombinationen gesehen.

Zitat:
Windows 7 ist da sehr pingelig grad bei Voll Bestückung von allen Speicherslots.
Ich versteh gerade nicht, was es mit Win7 zu tun haben soll. Das OS hat doch garnichts damit zu tun, ob stabil oder nicht stabil oder ob man Sonstige Schwierigkeiten hat.
Btw.: Für benutzung von mehr als 2 RAM Modulen ist es empfehlenswert die CommandRate definitiv auf 2T zu stellen. Das verhindert auf alle Fälle große Probleme, welche man ansonsten bekommen kann.

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
hoyy (25.08.2012), rolfrioja (26.08.2012)
Alt 26.08.2012, 11:28   #21 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 8

rolfrioja befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Lüfter Problem

Erst einmal ein Dankeschön für Eure Beiträge und Hilfe.

Ich habe jetzt mal auf dem ASUS (mit 3,5 GB RAM (3x GB und 1x 0,5 GB)) das LINUX-Mint13-64bit laufen. Alles soweit ok und ich würde diesen PC auch weiterhin benutzen wenn da nicht das Ab und Zu auftretende Lüfter Geräusch wäre.

Der Lüfter springt auch im BIOS sporadisch an. Es ist ein Ventilator der auf dem Prozessor sitzt und in einem eigenen Kanal zur Frontseite der Towers mündet.
Ich kann keinen Zusammenhang mit der CPU Temperatur und dem Anspringen des Lüfters erkennen. Das heißt der LÜfter springt bei 54,5 bei 55 oder bei 56 Grad an.

Hier die Temperaturen die ich im BIOS gefunden habe:
CPU tendiert zwischen 54,5º und 56,5º C
MBT konstant auf 45º
Toleranz 2º
rolfrioja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 12:17   #22 (permalink)
Master Burger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Jetzt bin ich aber erstaunt.
Warum kann ein 32 BIT System dann nur 4 GB Arbeitsspeicher verwalten wenn es nichts mit dem Speicher zu tun hat.
Ob stabil oder nicht hat wohl was mit dem Betriebssystem und der Speicherverwaltung zu tun.
Nicht das Board verwaltet den Speicher sondern Windows.
Wenn dann noch der Speichercontroller in der CPU sitzt....
Aber das will ich hier nicht weiter ausführen, sind Grundlagen.
http://win7wissen.de/ratgeber/1847/a...her-windows-7/
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 13:15   #23 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.526

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Ich denk, Profi meinte auch nicht den RAM bezüglich der Kapazität, sondern hinsichtlich der Vollbelegung der Slots.
Die 4-GB Grenze ist nicht OS-abhängig, sondern Befehlssatz-abhängig.

Profi schrieb nun, dass die Vollbelegung der Slots auf dem Brett Probleme machen kann. Das hat aber, richtigerweise, nichts mit dem OS zu tun.
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 13:45   #24 (permalink)
Master Burger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: 64bit OS lässt sich nicht installieren

Na ja, der Befehlssatz steckt ja nicht im Board, sondern im Chipsatztreiber.
Da die Ansteuerung/Verwaltung der RAM vom Os erfolgt steht das im Zusammenhang.
Eins nicht ohne das andere.
Das geht vom: Von-Neumann-Rechnermodell aus, nachdem auch heute noch die PC funktionieren
Und von der Vollbelegung ging ich auch aus.
Natürlich je nach Belegung laut Mainboardhandbuch
Da ist Win7 eben anspruchsvoller als andre OS.
Ist jedenfalls unsere Erfahrung.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
64bit, amd, installieren


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
XP SP2 Home: MSI 3.1 lässt sich nicht installieren ManfredP Windows & Programme 4 14.05.2008 17:01
Win98 lässt sich nicht installieren insite Windows & Programme 10 16.04.2005 16:04
DirectX 9.0c lässt sich nicht installieren Skywalker Grafikkarten und Displays allgemein 3 08.08.2004 14:22
Drucker lässt sich nicht installieren nobushde Sonstige Hardware 11 17.06.2004 18:16
Windows XP lässt sich nicht installieren Gast Windows & Programme 6 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:00 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved