TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2008, 15:31   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard [Erfahrungsbericht] Creative SB X-Fi Xtreme Music UAA

Mein Onboard-Sound macht leider ein paar Probleme und ich wollte mal sehen, wie groß der Unterschied zw. Onboard und Karte tatsächlich ist. Daher habe ich mich nach ausführlicher Beratung hier im Forum dazu entschlossen, die Creative X-Fi Xtreme Music UAA zu kaufen.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...m/img_2002.jpg

Als ich mit der Suche nach einer passenden Karte begonnen hatte, war mir bereits klar, dass es eine Karte aus Creatives X-Fi – Reihe werden sollte. Zuerst zog ich die Xtreme Music in Betracht. Dann wurde ich allerdings auf die Xtreme Music UAA aufmerksam gemacht. Diese soll wahrscheinlich die Nachfolge der „normalen“ Music antreten. Da zu dieser Karte noch nicht viele Informationen im Netz zu finden sind, werde ich versuchen hier das Wichtigste zusammen zu kratzen.

Unterschiede Music vs. Music UAA:

Die dürftigen Informationen des Internets zur UAA machen es fast unmöglich etwas zu den technischen Spezifikationen zu erfahren. Soweit ich das sehen konnte, sind die grundlegenden Features die gleichen. Allerdings befindet sich auf der UAA, genauso wie z.B. bei der Fatal1ty, der 64 MByte große X-RAM. Ansonsten hat sich noch etwas bei den Anschlüssen der Karte getan. Statt wie auf der „alten“ Music ein MIDI – Anschluss, kommt auf der UAA ein Toslink – Anschluss zum Einsatz.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...m/img_2001.jpg

Des Weiteren ermöglicht es die UAA dank nach Intel-Standard gefertigten Kontakten den direkten Anschluss an die Front-Audio-Buchsen.

Verwirrung um die UAA:

Auf der Suche nach Infos kommt man in immer verwirrendere Forenbeiträge, die nicht gerade dazu beitragen, dass man etwas Genaues zu der Karte erfährt. Wie schon erwähnt ließ sich einigermaßen herauslesen, dass die Karte außer bei den Anschlüssen und dem X-RAM exakt der Xtreme Music entspricht. Teilweise wird im Netz behauptet, dass es sich bei der Bulk-Version der UAA (welche teils auch als UUA verkauft wird?!) um eine OEM-Version von Alienware handelt, welche angeblich nicht mit Creatives Treibern funktioniert. Da ich meine Karte als Retail geliefert bekommen habe, kann ich zur Bulk keine Auskunft geben. Zu den Treibern später mehr.

Technische Daten:

* Aufnahme bei 24 Bit / 96 kHz
* 7.1-Wiedergabe bei 24 Bit / 96 kHz
* Stereo-Wiedergabe bei 24 Bit / 192 kHz
* Frequenzumfang (+/- 3 dB, 24 Bit/96 kHz) = <10 Hz bis 46 kHz
* Frequenzumfang (+/- 3 dB, 24 Bit/192 kHz) = <10 Hz bis 88 kHz bei Stereo
* Rauschabstand (20-kHz-Tiefpassfilter, A-gewichtet): 109 dB
* Erweiterte SoundFont-Unterstützung bis zu 24 Bit Auflösung
* 64 MB X-RAM (?)

Lieferumfang:

* Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music UAA:

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...m/img_1999.jpg


* Creative Treiber CD:

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...m/img_2000.jpg


Für eine Retail-Version liegt erstaunlich wenig im Karton. Sogar eine Kurzanleitung oder zwei Schrauben zur Befestigung fehlen. Wenigstens kann ich mich nicht über fehlende Treiber-CDs aufregen.

Installation und Inbetriebnahme:

Vorsichtshalber habe ich erst einmal meinen alten Realtek-Treiber entfernt und nach einem Neustart im BIOS auch den Onboard-Chip deaktiviert. Wieder runtergefahren und Karte eingebaut.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...m/img_2005.jpg

Wie erwartet lassen sich die Front-Anschlüsse meines Gehäuses ohne Umwege mit der Karte verbinden – Sehr gut. Nach einem erneuten Start erkennt Windows die neue Hardware. Die Automatische Installationsroutine von Windows habe ich abgebrochen und den Treiber manuell über die CD gestartet.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...m/img_2004.jpg

Nach ca. 5 min waren der Treiber und alle Spielereien installiert. Neustart. Anschließend ist alles korrekt installiert und es ertönt wieder Musik aus den Boxen

Einstellmöglichkeiten:

Creative installiert gleich unzählige Möglichkeiten mit, die es erlauben, das Klangerlebnis an den individuellen Geschmack anzupassen. Neben dem obligatorischen Lautstärkeregler kann man auch Intensität von Bass und Höhen einstellen – und so selbst aus betagten Systemen noch etwas mehr herausholen.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...m/img_2007.jpg

Auch der Crystalizer tut seinen Dienst und verschönert selbst MP3-Dateien ein wenig. Die Standardeinstellungen des Treibers sind alles andere als optimal. Wenn man jedoch während eines Songs im Hintergrund (StarWars Melodie u.a.) die Einstellungen verändert, findet man innerhalb von 10 min grob die passende Konfiguration. Für absolutes Feintuning sollte wohl noch etwas mehr Zeit eingeplant werden.

Klang:

Kurz und Knapp: Deutlich besser. Die „Hänger“ die ich vorher hatte sind verschwunden, die Sounds sind etwas klarer und der bass viel kräftiger – und das auf einem Stereo-Headset. Ich denke mit einem guten 5.1-system oder vergleichbarem, kann man förmlich in den Klängen versinken.

Insgesamt ist Klang etwas Subjektives. Ich bin mir aber sicher, dass jeder die für sich optimale Konfiguration aufgrund der vielen Einstellmöglichkeiten finden dürfte. Die mittleren Töne werden nicht deutlich verbessert – das schafft auch ein Onboard etwa gleich gut. Aber Bass und Höhen kommen wie schon gesagt deutlicher und kräftiger.

Pro und Kontra:

Positiv

* hervorragender Klang
* Front-Audio
* einfache Konfiguration
* X-RAM (zumindest laut Produktbeschreibung)
* top Preis-/Leistung (ca. 60€)

Negativ

* geringer Lieferumfang
* viel Zeitaufwand für perfekte Einstellung nötig

Ich hoffe meine Ausführungen waren einigermaßen hilfreich und haben etwas dazu beigetragen, das Wirrwarr um die UAA (oder UUA? [FONT=Wingdings][/FONT] ) zu lüften.

Zur Diskussion bitte HIER entlang.


Mit freundlichen Grüßen kanonenfutter

Geändert von kanonenfutter (09.05.2008 um 19:35 Uhr)
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
15 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
DiceMaster (08.05.2008), djs (30.07.2008), dr_Cox (08.05.2008), hoyy (08.05.2008), Kartensound (25.11.2008), Killerpixel (25.11.2008), Knuffi_DD (08.05.2008), Neosoul (08.05.2008), Pilzkopf (13.12.2008), peak_of_tweak (09.05.2008), RoE187 (08.05.2008), redilS (06.08.2009), Sandwichbrot (26.11.2008), swatcher1 (08.05.2008)
Alt 08.05.2008, 15:33   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA


Na denn mal los
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 18:57   #3 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Hi,
nicht schlecht. Wäre aber schön, wenn du die Bilder direkt einbinden könntest. So muss man incht erst über Links die bilder angucken.

Mein fazit von der X-Fi war ähnlich. Da mein onboard Sound aber klar und keine macken hat, macht emienr Meinung nach bei einen headset eine solche Soundkarte keinen Sinn. Für nen anständiges 5.1 System sollte man aber sicher zugreifen.

Gruß
Alex

P.S. Schön zu wissen, das es Creative geschaft hat, den normalen Frontausdio anschluss zu benutzen
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
kanonenfutter (09.05.2008)
Alt 08.05.2008, 22:28   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von V-Ger
 

Registriert seit: 20.11.2006
Beiträge: 11

V-Ger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Hab mir vor ein paar Monaten die PCI-Express-version der X-Fi Extreme music angeschafft!

Klanglich absolut Spitze!
Installation unter XP zuerst mit schwer verzerrtem, kratzendem Klangbild und viel zu leise: hab es dann irgendwann aber hingekriegt... keine ahnung wo der Fehler war!

Hab aber erst später gemerkt, dass auf meiner Karte gar kein X-Fi-chip tickt sondern ein modifizierter Audigy! ...Ärgerlich
Der X-fi-Crystalizer wird bei meiner Karte nur per Software emuliert!

Bin aber trotz allem sehr zufrieden damit...
V-Ger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 05:13   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.831

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Ehm... Du meinst sicher die X-Fi Xtreme Audio; eine Music-Version auf PCIe-Basis wäre mir gänzlich unbekannt Und ja, die hat "nur" einen gemoddeten Audigy, richtig. ^^

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 08:35   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Hi,
nicht schlecht. Wäre aber schön, wenn du die Bilder direkt einbinden könntest. So muss man incht erst über Links die bilder angucken.
Danke. Das mit den Bildern habe ich versucht, allerdings funzt das irgendwie nicht so richtig, da immer nur eine URL eingefügt wird. Muss wohl am Linux liegen, denn früher unter XP gings?!

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 15:58   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Dumme frage von mir: Fügst du den vbb-code auch als [img] bild-link [/img] ein?
Kenn das auch, dass er nur den link einfügt, wenn man das ganze aber wie oben beschrieben umschließt bzw. den vbb-code (bild) aus der gallerie nimmt, funzt das ganze mit dem bild, zumindest bei mir.

Fühl dich bitte nicht bevormundet, wenn du das ganze schon so durchgeführt hast.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
kanonenfutter (09.05.2008)
Alt 10.05.2008, 08:52   #8 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Sehr schön geschriebener Bericht...allerdings hätte ich gerne noch mehr etwas über die Funktionen der Soundkarte im Alltag erfahren. Solltest du irgendwann mal ein 5.1 oder einer 7.1 Soundsystem haben, kannst du das ja nachträglich editieren! Ich persönlich bin gerade im Zusammenspiel mit einem Mehrkanalsystem von der X - FI begeistert, da man ja den Raumklang bei Stereofiles emulieren kann, und das macht ja die X - FI intelligent und dynamisch; das schafft ein Klangerlebnis, dass man anderswo nicht findet.
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
kanonenfutter (10.05.2008)
Alt 10.05.2008, 11:22   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Zitat:
Zitat von Katarrh Beitrag anzeigen
Sehr schön geschriebener Bericht...allerdings hätte ich gerne noch mehr etwas über die Funktionen der Soundkarte im Alltag erfahren. Solltest du irgendwann mal ein 5.1 oder einer 7.1 Soundsystem haben, kannst du das ja nachträglich editieren!
Danke

Ich hab schon überlegt mir ein 5.1 anzuschaffen - nach den Umkosten der letzten Tage werd ich das aber nochmal ein wenig verschieben . Wenn es soweit ist, werd ich dies natürlich noch nachtragen.

Zitat:
Zitat von Katarrh Beitrag anzeigen
Ich persönlich bin gerade im Zusammenspiel mit einem Mehrkanalsystem von der X - FI begeistert, da man ja den Raumklang bei Stereofiles emulieren kann, und das macht ja die X - FI intelligent und dynamisch; das schafft ein Klangerlebnis, dass man anderswo nicht findet.
Genau dieses Feature nutze ich in Zusammenspiel mit meinem Stereo-Headset. Wenn man während eines Titels dies abstellt, und wieder anstellt, kann man deutlich den Unterschied hören. Der Klang ist viel dynamischer und klingt ohne Surround-Emulation irgendwie nicht "voll".

Mit anderen Worten: Die Karte hat mich voll begeistert

mfg kanonenfutter
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 15:38   #10 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 15.06.2008
Beiträge: 2

Torador befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Kann man eigentlich auch ein analoges 5.1 System anschließen UND ein Stereoheadset anschließen?
Torador ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 16:59   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.831

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Was spricht dagegen? Pack nen Y-Kabel an den grünen Front-Out, sollte doch reichen?
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 17:07   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Also bei mir funzt es momentan so, dass ich gleichzeitig ein 2.0 und ein Headset angeschlossen habe. Sobald ich die Boxen einschalte, kommt sowohl aus dem Headset als auch den Boxen ein Ton
Das Headset hängt am Front-Audio, die Boxen sind ganz normal an der Karte hinten angehängt...

Ich denke also schon, dass es geht

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 17:19   #13 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Und wenn ich nun aber ein 5.1 HS hab?
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 17:21   #14 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Selbst wenn es dann nicht geht, gibt es ja immer noch das hier: Plantronics .Audio Switcher Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland


mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 19:10   #15 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.831

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

hm... 5 Y-Kabel...?
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 19:14   #16 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

/slap swatcher1 :P


Da muss es dann wohl noch ein kleiner Preamp extra sein in dem Fall:/
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 19:30   #17 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.831

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Wieviele freie 5 1/4er haste denn...? xD xD xD
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 10:23   #18 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Was spricht dagegen? Pack nen Y-Kabel an den grünen Front-Out, sollte doch reichen?
So habe ich es jetzt auch schon seit geraumer Zeit, das Problem ist nur, das dadurch mehr Strom gezogen wird und man quasi am Headset (wenn man über die Boxen hören will) runterregeln muss, damit die Frontlautsprecher nicht so leise sind! Mit dem Plantronics - Switcher...der ist ja auch nur für Stereo gedacht, also muss man dann auch jedesmal so oder so im Spiel auf das Headset schalten und kann nicht die 5.1 - Einstellung lassen! (bevor man in das Spiel wechselt). Ziemlich verworrener Satz, hier noch mal anschaulicher: Ich höre meine Musik und schaue Filme in 5.1, Onlinespiele spiele ich aber nur über das Headset (Sennheiser *streichel*), somit gehe ich jedesmal in die Audiokonsole und schalte von 5.1 auf Headset/Stereo um...wenn es da irgendwann mal eine produktive Lösung geben würde, wäre das herrlich. Irgendwie gibt es ja eine Funktion bei der X - Fi, die das sogar automatisch machen kann, aber dafür braucht man glaube das Frontpanel!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 13:53   #19 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 15.06.2008
Beiträge: 2

Torador befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
hm... 5 Y-Kabel...?
Ist das rein theoretisch möglich ohne technische Komplikationen, Qualitätsverluste oder weiß der Teufel was hinnehmen zu müssen? Man könnte ja immer das Gerät abschalten, das man grad nicht braucht.

Ich bin nämlich schon länger in der Situation, dass ich mein 5.1 System sowohl digital (für Filme), als auch analog (für Spiele) und noch ein 5.1 Headset angeschlossen habe. Bei dem Headset habe ich dann notgedrungen auf den Raumklang verzichtet und es nur Stereo angeschlossen (mein 7.1 Onboard Soundchip bietet die Möglichkeit alle Soundausgänge nach Belieben zu definieren, d.h. ich habe mein 5.1 System ganz normal angeschlossen und verwende einen der übrigen Anschlüsse als Stereoausgang), da ich keine Lust hatte immer umzustecken.

Gibt es dazu eine brauchbare Lösung?
Torador ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2008, 07:39   #20 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 01.07.2002
Beiträge: 2.031

Fr@ddy ist ein sehr geschätzer MenschFr@ddy ist ein sehr geschätzer MenschFr@ddy ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Un dich dachte UAA steht für die Universal Audio Architecture und man kann damit auch mal erwarten das die Karte sauber unter Windows Vista läuft.

Was mich noch interessieren würde:
Klappt das mit dem Stereo-upmix auf 5.1/7.1 mit jeder Stereo-Quelle?
Kann ein gemixtes (auf 5.1 oder 7.1) Signal über den optischen Ausgang ausgegeben werden, so das ein Dolby Digital Receiver etwas damit anfangen kann?
Oder gibt es auf den Digitalen Ausgängen mal wieder nur ein AC3 passthrough wie früher schon oft.

Bin bei Creative etwas vorbelastet, weil die Karten der letzten Gernerationen nie das konnten weshalb ich eine neue gesucht hatte. Die Informationspoitik von Creative zu Features die nicht unterstützt werden ist auch eher mangelhaft.
Fr@ddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2008, 08:15   #21 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: [Diskussion] zu Creative X-Fi UAA

Zitat:
Zitat von Fr@ddy Beitrag anzeigen
Klappt das mit dem Stereo-upmix auf 5.1/7.1 mit jeder Stereo-Quelle?
Genau kann ich das nicht sagen, da ich natürlich nicht jedes erdenkliche Stereogerät besitze, aber mit meinem Headset (Medusa Stereo) sowie mit meinen Boxen (NoName 2.0) funzt das problemlos...

Zitat:
Zitat von Fr@ddy Beitrag anzeigen
Kann ein gemixtes (auf 5.1 oder 7.1) Signal über den optischen Ausgang ausgegeben werden, so das ein Dolby Digital Receiver etwas damit anfangen kann?
Oder gibt es auf den Digitalen Ausgängen mal wieder nur ein AC3 passthrough wie früher schon oft.
Was das angeht hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung, da bisher nicht benötigt

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2008, 10:35   #22 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 10

Zweiundvierzig befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [Erfahrungsbericht] Creative SB X-Fi Xtreme Music UAA

Ähm... verguck ich mich da, oder hat nur die alte Music vergoldete Anschlüsse? Diese besitze ich nämlich und bin sehr glücklich, und spiele auch mit dem Gedanken in einem Game-Rechner wieder eine Music einzubauen; die UAA würde mir speziell wegen den Intel-Standard-Frontausganganschluss sehr entgegenkommen.
Allerdings wären wieder normale Anschlüsse ein klares Minus für mich - Im Vergleich zum Vorgänger.
Zweiundvierzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2008, 17:26   #23 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: [Erfahrungsbericht] Creative SB X-Fi Xtreme Music UAA

Du guckst richtig - die goldenen Anschlüsse gibt es bei der UAA nicht - aber im Ernst, bringt das so viel?!

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2008, 17:33   #24 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 10

Zweiundvierzig befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [Erfahrungsbericht] Creative SB X-Fi Xtreme Music UAA

Nun ja, ich finde, für die 60€ kann man eigentlich eine Karte erwarten, die in allen Punkten besser ist als ihr Vorgänger (!) - und schließlich rühmt sich Creative auch damit, High Fidelity, -Definition und so weiter zu haben / bieten, und dazu gehören für mich einfach auch vergoldete Audioanschlüsse. Im Stereobereich gibt es die ja schon bei Mittelklassegeräten, warum denn nicht am PC auch bei Mainstream-"High-End"-Ware.
Zweiundvierzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2008, 17:59   #25 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Overclocker
 

Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 568

Overclocker wird schon bald berühmt werden

Standard AW: [Erfahrungsbericht] Creative SB X-Fi Xtreme Music UAA

Zitat:
Zitat von kanonenfutter Beitrag anzeigen
Du guckst richtig - die goldenen Anschlüsse gibt es bei der UAA nicht - aber im Ernst, bringt das so viel?!

mfg
Natürlich!
Nein im Ernst, bringen tuts nichts, aber ein nettes Feature wäre es trotzdem
gewesen...
Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
kanonenfutter (29.07.2008)
Antwort

Stichworte
creative, erfahrungsbericht, music, uaa, xfi, xtreme


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.tweakpc.de/forum/erfahrungs-und-testberichte-usern-fuer-user/56539-erfahrungsbericht-creative-sb-x-fi-xtreme.html
Erstellt von For Type Datum
Suche passende X-Fi Music... - GameStar-Pinboard This thread Refback 13.10.2008 20:10
Untitled document This thread Pingback 18.09.2008 07:23
Creative X-Fi Xtreme Music UUA? - ForumBase This thread Refback 24.05.2008 08:08
Creative Labs X-Fi Soundkarten-Sammelthread (Part 3) - Seite 33 - Forum de Luxx This thread Refback 17.05.2008 21:36

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe: Creative X-Fi Xtreme Audio DaKarl Biete 15 08.02.2010 17:57
Verkaufe: Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Music Katarrh Biete 30 18.12.2008 17:19
X - Fi Xtreme Music + fehlendes Softwarebundle Katarrh Audio und Video 18 12.11.2007 18:54
Black ICE GT Xtreme 480 Erfahrungsbericht Razor2k Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User 0 07.05.2007 21:02
Creative X-Fi Xtreme Audio empfehlenswert? huni Audio und Video 3 10.03.2007 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:01 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved