TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein > NVIDIA GeForce Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2009, 15:17   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 3

Quadun befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Daumen runter Frechheit von MSI

Hallo Community,

ich habe mir vor kurzen eine MSI GTX 260 gekauft und habe diese mit der orginal CD installiert. Nachdem ich dann bei MSI nach einem aktuellen Treiber geschaut habe und diesen runtergeladen sowie installiert habe, bekam ich noch dem Neustart ein Bildfehler und beim hochfahren von VISTA 64bit eine Fehlermeldung (Fehler in NVCPL.DLL usw) ! Habe denn den Treiber deinstalliert und wieder installiert. Jedoch blieb der Fehler.
Ich habe dann bei MSI angerufen und das Problem geschildert und der Typ am Ende der Leitung meinte doch glatt das ich einen Fehler bei der Installation gemacht habe und MSI nie Treiber zum downloaden geben würden die nicht funktionieren blabla ! Der wollte mich doch gatt für dumm verkaufen.
Habe dann bei Nvidia direkt mal einen treiber gezogen und den installiert. Siehe da es ging einwandfrei.
Fazit: MSI Support grotten schlecht, unhöflich, frech und zudem noch so dreist zu behaupten das der Kunde zu blöd ist nen Treiber zu installieren.
MSI Mitarbeiter sollten mal nachdenken bevor Sie was sagen ! Wenn man schon bei der Installation die Treibersignatur bestätigen muss weil Sie keine *.wqhl Endung haben und die Lizenz nicht zahlen, lässt das tief blicken.
Ich für meinen Teil lade mir ab so fort nurnoch die Treiber direkt bei Nvidia runter und nicht mehr bei MSI.

Mfg

Quadun

P.S. Bei MSI Support ruf ich auch nicht mehr an.
Quadun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 15:21   #2 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frechheit von MSI

Bevor du dich aufregst, verlink doch bitte mal die MSI Seite, mit dem von dir benutzten Treiber.

Ich hätte dir übrigens bei einer entsprechenden Frage hier im Forum die gleiche Antwort gegeben: Den Treiber für eine nVidia-Karte lädtst du dir am besten bei nVidia.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 15:39   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von snoooc
 

Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 1.110

snoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresnoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Frechheit von MSI

Bei ATI Karten gilt das auch.
snoooc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 15:48   #4 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 3

Quadun befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frechheit von MSI

Hier der Link: MSI Technology GmbH - Insist on the Best

Hab später mit einem Freundlichen Mitarbeiter gesprochen und er hat mir das bestätigt was ich mir gedacht habe ! Es liegt nicht an mir sondern an MSI da die Treiber keine whql Lizenz haben und veraltet sind ! Hab mir bei Nvidia den aktuellsten Treiber runter geladen. Der Mitarbeiter hat sich dann noch bei mir für seinen Kollegen entschuldigt und er würde dies angeblich beim nächsten Meeting ansprechen.
Quadun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 15:55   #5 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frechheit von MSI

Da bekommst du den 185.85, bei nVidia hingegen schon den 190.62.
Das wird dir bei anderen Herstellern auch nicht anders gehen.
Also eigentlich kein Grund, sich so aufzuregen.

Falls du dich doch noch einaml auf die MSI Seite verirrst, könntest du auch folgende Stelle anlaufen:
Online Update

Da bekommst du zwar auch keine neueren Treiber, aber wenigstens die passenden.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 16:06   #6 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.182

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Frechheit von MSI

Ich würde mich auch freuen, wenn Du den Support aufgrund schlechter Erfahrung mit einem Supporter nicht generell als: "grotten schlecht, unhöflich, frech und zudem noch so dreist" bezeichnest. Es sind nicht alle Supporter gleich.
Dieses über einen Kamm scheren ist nicht fair. Auch die Hotliner sind "nur" Menschen, wie Du oder auch ich - der auch schon an diversen technischen Hotlines saß.
Sicherlich bist Du erbost und zornig, da hat man (auch ich) schon mal einen Aussetzer. Deshalb nix für ungut.

Ihr Motivationskontingent für diesen Monat ist aufgebraucht. Bitte versetzen Sie sich unverzüglich in den Beamtenmodus.
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 16:53   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Frechheit von MSI

Zitat:
Zitat von Raffnix Beitrag anzeigen
Es sind nicht alle Supporter gleich.
Dieses über einen Kamm scheren ist nicht fair. Auch die Hotliner sind "nur" Menschen, wie Du oder auch ich - der auch schon an diversen technischen Hotlines saß.
Das Problem ist oft die mangelnde Produktkenntnis. Hotliner haben meist nur ein Paket an, ggf. auch noch veralteten, Standardinfos. Wenn so etwas dann zu dumm rüber kommt und es auch keine besser informierte 2nd-Level-Hotline o.ä. gibt, bin ich auch von der betr. Firma enttäuscht und kaufe dort eher nicht nochmal ein; besonders wenn Hotliner auch noch arrogant beratungsresistent sind und sich auch nach -oder trotz- entspr. Hinweisen nicht über ihre eigenen Produkte informieren wollen.
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 17:02   #8 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.182

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Frechheit von MSI

Lese ich das jetzt richtig, dass Du ähnlich verallgemeinerst und durch Teile des Inhalts deines Beitrages dieses Generalisieren legitmierst?
Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 17:08   #9 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frechheit von MSI

@mondrian
Das mag zwar allgemein gesehen stimmen- trifft doch aber im geschilderten Fall nicht zu.
(Nebenbei: Ich hätte nie gedacht, dass ich mal MSI verteidige.)

Auf der Homepage und sicher auch im Support Center steht nur der alte 185er Treiber zur Verfügung. Das wird bei den meisten anderen Kartenanbietern auch nicht anders sein.
Die neuesten Treiber gibts nun mal bei den chip Herstellern selber.

Und das die paar Treiber, die es bei MSI gibt, geprüft wurden und auch funktionieren, davon würde ich mal ausgehen. Man sollte doch beim Anruf einer hotline nicht kategorisch ausschließen,
dass man selbst vielleicht auch einen Fehler gemacht hat.
Damit kennzeichnet man sich selbst nämlich auch als beratungsresistent- vom schlechten Ton und einer gereizten Atmosphäre beim Gespräch mal abgesehen.

Der einzige Fehler, den ich dem Mitarbeiter ankreiden würde, ist der fehlende Hinweis auf die Möglichkeit, das System automatisch überprüfen zu lassen (mein Link oben).

Aber Hand aufs Herz: Wer mit dem Treiber auf der CD nicht zufrieden ist, der will in der Regel nicht den 185er, sondern den 190er oder irgendwelche modifizierten Treiber.

Eine Anfrage hier im Forum hätte den ganzen Aufwand und Ärger erspart. So lebt man ruhiger und kommt trotzdem schneller ans Ziel.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 17:32   #10 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 3

Quadun befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Frechheit von MSI

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Und das die paar Treiber, die es bei MSI gibt, geprüft wurden und auch funktionieren, davon würde ich mal ausgehen. Man sollte doch beim Anruf einer hotline nicht kategorisch ausschließen,
dass man selbst vielleicht auch einen Fehler gemacht hat.
Damit kennzeichnet man sich selbst nämlich auch als beratungsresistent- vom schlechten Ton und einer gereizten Atmosphäre beim Gespräch mal abgesehen.

Also mir geht es nicht darum das ich mit dem Treiber nicht zufrieden war, sondern das ich den aktuellen installieren wollte ! Und ausserdem bin ich nicht "zu blöd" den Treiber richtig zu installieren, weil falsch machen kannst da nichts da er sich ja selber installiert !

Der einzige Fehler, den ich dem Mitarbeiter ankreiden würde, ist der fehlende Hinweis auf die Möglichkeit, das System automatisch überprüfen zu lassen (mein Link oben).

Naja nicht mal das konnte er

Aber Hand aufs Herz: Wer mit dem Treiber auf der CD nicht zufrieden ist, der will in der Regel nicht den 185er, sondern den 190er oder irgendwelche modifizierten Treiber.

Ich nehme nur orginale Treiber und wenn ein Hersteller schon einen Treiber anbietet, dann sollte er auch gehen und auch die nötige whql Linzenz haben, aber noch nichtmal das hat MSI

Eine Anfrage hier im Forum hätte den ganzen Aufwand und Ärger erspart. So lebt man ruhiger und kommt trotzdem schneller ans Ziel.

Naja, für was sind Foren da ? Genau für sowas kund zu geben und zu fragen ob jemand anders das gleiche Problem hatte.
Mfg

Quadun
Quadun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 17:37   #11 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.182

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Frechheit von MSI

Zitat:
Zitat von Quadun Beitrag anzeigen
Mfg

Naja, für was sind Foren da ? Genau für sowas kund zu geben und zu fragen ob jemand anders das gleiche Problem hatte.
Quadun
Hm, da hat er aber nicht unrecht...
Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 17:40   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Frechheit von MSI

Zitat:
Zitat von Raffnix Beitrag anzeigen
Lese ich das jetzt richtig, dass Du ähnlich verallgemeinerst und durch Teile des Inhalts deines Beitrages dieses Generalisieren legitmierst?
Aufgrund meiner Erfahrungen kann ich das Ausgangsposting immerhin -ganz unabhängig von der genannten Firma- gut nachvollziehen. Und dass ein Hotliner i.d.R. eher nicht mit den letzten Kenntnissen aus Entwicklung etc. vertraut ist, dürfte wohl leider relativ oft vorkommen.

Interessant für den Konsumenten oder seinen Marktvergleich sind Firmen mit gutem, schnell informiertem Support und langer Produktpflege. Lange Produktpflege z.B. steigert den Wert meiner Anschaffung, ist aber für den Hersteller u.U. eher lästig. Wenn alle Firmen bei Support oder ihrem Webauftritt im Interesse der schnellen Rendite stark sparen müssen, mag es bei allen Firmen ähnlich ausschauen, so weit wollte ich aber nicht gleich verallgemeinern.

Treiber würde ich übrigens auch zuerst beim Board- oder Kartenhersteller suchen, schon weil ich hoffen würde, dass der die Verträglichkeit getestet hat.

@Uwe64LE, MSI-Produkte kann ich eh nichts zu sagen. Und dass ein Hotline-Job mit zahlreichen, womöglich auch mal pöbelnden anrufenden DAUs nervig ist, bringt ja auch nicht so viel neue Möglichkeiten.
Bei meiner "Lieblingsfirma" waren die Mitarbeiter damals übrigens weder über die Jumper-Settings für die CPU-Spannung noch über den möglichen Speicherausbau eines gut verkauften Boards informiert. Dass ich es schließlich besser wußte, hat das Problem auch nur zum Teil gelöst, da ich nicht ganz sicher sein konnte, ob das Board auch langfristig mit der betr. Strombelastung klarkommt.

Allerdings hab ich schon Firmen erlebt, die mir bei einem Problem sofort ein passendes Beta-Bios gemailt haben usw..
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Raffnix (23.09.2009)
Alt 23.09.2009, 19:14   #13 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Frechheit von MSI

Zitat:
Zitat von mondrian Beitrag anzeigen
Allerdings hab ich schon Firmen erlebt, die mir bei einem Problem sofort ein passendes Beta-Bios gemailt haben usw..
Man kann nur das mailen, was man zur Verfügung gestellt bekommt.
Redest du jetzt von einem Grafikkarten BIOS oder Mainboard BIOS?

Aus meiner Sicht gibt es da zwischen Mainboards und Grafikkarten doch erhebliche Unterschiede- genauso wie zwischen einem BIOS und einem Treiber.

Das BIOS würde ich beim Platinenhersteller suchen, den Treiber für die GraKa jedoch beim chip Hersteller.

@Quadun
Ich hab eben mal aus Spaß eine google Suche angeworfen. Die meisten Anleitungen für Treiber Installationen empfehlen den Weg zu nVidia/ATI, weil die Treiber auf den Seiten der Kartenhersteller meist veraltet sind.

Das betrifft also- wie schon mehrfach von mir erwähnt- nicht nur MSI, sondern könnte dir bei fast jedem anderen Kartenhersteller passieren- z.B. auch ASUS (186.18 ), Club3d (verlinkt von ihrer Seite direkt zu nVidia), Gainward (hat schon den neuesten beta, s. Palit), Leadtek (hat schon bei 177.39 aufgehört), Palit (hat den 190.64- der ist aber noch beta, den willst du bestimmt nicht), Zotac(190.38 angeblich "hot") usw. usf.

Da du ja nur Original Treiber verwendest, werfe ich mal die Frage in den Raum, wo es das Original gibt:
Beim Hersteller der Karte, der eine Platine im sogenannten Referenzdesign nach Vorgaben der Chiphersteller "nachbaut" oder beim Chiphersteller, der seine (ups, ich hab "seine" gesagt) Treiber ständig weiter entwickelt und anpasst?

Selbst wenn man sich auf einen Kompromiss einigen würde und sagt, sowohl MSI als auch nVidia sind hier als Originalhersteller zu betrachten, würde ich doch bei beiden nachsehen und den neuesten Treiber nehmen.
Oder nicht?

Zum Thema "kann ja nichts falsch machen beim Treiber installieren": wenn dem so wäre, gäbe es sowohl in unserem als auch in vielen anderen Foren eine Menge Anfragen weniger.

@mondrian
Klar ist ein Vergleich der Support-Mitarbeiter wichtig und auch gut.
Dazu gehört aber auch, dass man konkrete Angaben zur Anfrage, zum Werdegang und zum Ergebnis macht.
Was werfen wir (genauer gesagt der TE und du) eigentlich dem MA eigentlich konkret vor?
Wenn wir hier schon den MSI Support allgemein an den Pranger stellen, wo bleibt die Beurteilung des zweiten Mitarbeiters?
Muss man seine Meinung/Unzufriedenheit gleich in einer Überschrift a la "Frechheit ..." gipfeln lassen?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2009, 12:45   #14 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Frechheit von MSI

Wenn bei Grafikkarten die Hersteller sowieso das Standardlayout vom Chipproduzenten verwenden, kann die Situation je nach Standpunkt natürlich anders bewertet werden. Trotzdem bleibt in jedem Fall erstmal der Hersteller in der Verantwortung.


Die Frage nach möglichen Vorwürfen möchte ich erstmal damit beantworten, dass ein einzelner Hersteller zwar nicht für alle "IT"-Probleme verantwortlich ist, der Kunde aber trotz aller Widrigkeiten Ansprüche stellen darf, was Produktpflege, Usability, Support, Kompatibilität usw. angeht:

YouTube - Pigor & Eichhorn - Nieder mit I.T. (live)
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
frechheit, msi


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved