TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > RAM Arbeitsspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2003, 18:53   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Mystique
 

Registriert seit: 10.08.2002
Beiträge: 758

Mystique wird schon bald berühmt werden

Standard Welche Stripe Block Größe ist die Beste?

Welchen Wert stellt man im RAID-Controller ein um einen guten Kompromiss zu erhalten?
Mystique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2003, 19:17   #2 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 1.417

John Silver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Kompromiß wofür? Der Punkt ist folgender: Wenn Du hauptsächlich mit kleinen Dateien hantierst und eine Block-Größe einstellst, die die Größe der meisten Dateien übersteigt, dann wird z.B. eine 3 kb-Datei bei 64kb-Blockgröße auch 64 kb in Anspruch nehmen, obwohl das nicht notwendig ist. Daher sollte man die Größe wählen, die gerade unterhalb der durchschnittlichen Dateiengröße liegt.
John Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2003, 19:28   #3 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Na ja aber wie bekomme ich denn die Dateigröße raus. der Rechner wird für alles benutzt. MP3, Office, Bildbearbeitung, DivX, Spiele.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2003, 22:24   #4 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 1.417

John Silver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Bei einem guten Kontroller kann man in der Regel nachträglich Block-Größen für einzelne Partitionen mit z.B. Partition Magic einstellen. Dann mußt Du halt für Deine Systempartition(en) eher kleinere, für die Storage-Partition(en) eher größere Blocks nehmen.
John Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 12:54   #5 (permalink)
cdk
Extrem Performer
 
Benutzerbild von cdk
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.385

cdk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich empfehle 64k für halbwegs aktuelle Platten.

Das mit der Platzverschwendung stimmt nicht ganz - dieses Problem tritt bei zu großen Clustern im Dateisystem auf, also in erster Linie bei FAT16 und hat nichts mit der Blockgröße zu tun.

Die RAID-Blockgröße bestimmt die Größe der Streifen, welche immer abwechselnd auf beide (oder mehr) Platten verteilt werden.
Wenn man nun, ausgehend von 64k, kleinere Dateien kopiert bewirkt das lediglich, daß man hierbei nicht in den Genuß der RAID0-Performance kommt, weil die Datei ja innerhalb eines Streifens liegt und somit auch nur eine Platte beschäftigt wird. Eine Platzverschwendung bewirkt das nicht und wenn Du mich fragst: Geschenkt - mir isses egal ob ich z.B. eine 4k-Datei von einer oder von mehreren Platten geliefert bekomme.
cdk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 15:26   #6 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 1.417

John Silver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich habe ja auch nicht gesagt, daß Dateien, die kleiner als die Blockgröße sind, mehr Platz wegnehmen. Das wäre, wie Du richtig sagst, bei zu großen Clustern der Fall. Allerdings verstehe ich nicht, wozu man überhaupt dann RAID0 braucht, wenn man eh jede zweite Datei mit normaler Einzelplattengeschwindigkeit lädt.
John Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2003, 19:43   #7 (permalink)
cdk
Extrem Performer
 
Benutzerbild von cdk
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.385

cdk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich denke diesen Nachteil erlebt man wirklich nur bei Zugriff auf einzelne kleine Dateien und ob diese nun nach 15 oder30ms da sind macht ja wirklich keinen Unterschied.

Weiterhin ist ein RAID0 ohnehin eher eine Optimierung für große Dateien/Datenmengen da sich beim Kleinkram nicht die Datenrate, sondern die Zugriffszeit der Platten limitierend auswirkt und die verbessert sich halt leider nicht durchs Array.

Hier gibt's ne ziemlich ausführliche Abhandlung zum Thema, wobei auch auf die Blockgröße eingegangen wird:
http://www.anandtech.com/storage/sho...i=1491&p=1
cdk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beste, block, größe, stripe


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Größe für Flyer? Wickin Off Topic 5 22.03.2010 17:31
Welche NAS-Lösung ist für mich die Beste? D4Ni Netzwerk 8 21.11.2009 16:13
Raid Stripe Block Größe? CrazzySG Festplatten und Datenspeicher 3 14.11.2004 12:57
Welche HDD-Größe im raid 0 ? Gast Festplatten und Datenspeicher 15 07.05.2003 21:22
[b]Broken Stripe [/b]/ DC-100 Gast RAM Arbeitsspeicher 1 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved