TweakPC



AVM: Großes Fritz!Box-Update steht zum Download bereit

Montag, 20. Sep. 2010 13:16 - [jp]

AVM hat wieder einmal ein großes Update zum Download bereit gestellt.

AVM ist dafür bekannt, regelmäßig Firmware-Updates für seine Fritz!Box-Router zu veröffentlichen. Ebenfalls bekannt ist, dass ab und an große Updates erscheinen, die auch neue Funktionen mit sich bringen. Ein ebensolches Update ist gerade für die Fritz!Box-Modelle 7390, 7320, 7270 und 7240 erschienen.

Das Update bietet viele Neuerungen. Eine davon ist sofort nach dem Update sichtbar, wenn man die Oberfläche der Fritz!Box betrachtet. Diese liefert nun die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Das wirkt zwar leicht überladen, ist aber wirklich praktischer, als sich durch Menüs zu hangeln.

Für den ein oder anderen interessant könnte auch der WLAN-Gastzugang sein, der vollständig getrennt vom eigentlichen WLAN arbeitet und auch nicht dessen Netzwerkschlüssel nutzt. Zudem kann die Dauer der Verbindung begrenzt werden.

Ebenfalls neu ist die WLAN-Spektrumanalyse, die nun auch Babyphones und Videobridges mit einbezieht, um einen möglichst störungsfreien Kanal zu finden. Des Weiteren unterstützt die Friitz!Box mit dem Update auch IPv6. Außerdem wurde auch die Unterstützung von DECT-Telefonen, insbesondere Fritz!Fon MT-F und MT-D, verbessert. Diese bieten nun beispielsweise den Full Eco Mode.

Am einfachsten installiert man die neue Firmware über die Fritz!Box selbst. Über "Einstellungen" und dann "System", "Firmware-Update" kann nach einer neuen Version gesucht werden, die dann nach einem Klick auf "Firmware-Update jetzt starten" installiert wird. Innerhalb weniger Minuten ist das Update abgeschlossen.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.