TweakPC



Microsoft stellt auf 2-Wege-Authentifizierung um

Donnerstag, 18. Apr. 2013 15:00 - [tj] - Quelle: fudzilla.com

Der 'Microsoft Account Service' (MAS) unterstützt bald die 2-Wege-Authentifizierung.

Nachdem Google bereits vor einiger Zeit Pläne für ein neues Sicherheitskonzept offenlegte, bei dem das Smartphone als zusätzliches Token neben dem Passwort eingesetzt werden könnte, bereitet sich auch Microsoft auf die 2-Wege-Authentifiziewrungvor.

Eric Doerr, Programme-Manager der 'Microsoft Account Group' gab bekannt, dass der 'Microsoft Account Service' (MAS) in Zukunft neben der Passwortabfrage eine weitere Authentifizierungsstufe erhalten soll. In der Praxis dürfte dies zunächst vor allem auf die Nutzung des Smartphones als Token hinauslaufen.

Mittelfristig könnten Hardware-Tokens die Smartphone-Lösung ersetzen, nicht zuletzt, da das Smartphone selbst immer mehr zum persönlichen Rechner der Anwender wird und somit auch am Smartphone zunehmend eine 2-Wege-Authentifizierung notwendig werden dürfte.

Der 'Microsoft Account Service' ist der Nachfolger von der Windows Live ID. Microsoft nutzt MSA für nahezu sämtliche hauseigenen Onlinedienste.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.