TweakPC



Google schließt Patentabkommen mit Cisco

Mittwoch, 05. Feb. 2014 11:42 - [tj] - Quelle: heise.de

Google weitet sein Patentportfolio weiter aus. Nach dem Deal mit Samsung folgt ein Patentabkommen mit Cisco.

Google ist weiter damit beschäftigt, das eigene Patentportfolio auszubauen. Was mit der Übernahme von Motorola begann, die Google über 17.000 Patente einbrachte, und mit dem Samsung-Deal fortgeführt wurde, mündet nun in einem Patentabkommen mit dem Netzwerkausrüster Cisco. Über Details schweigen sich beide Unternehmen aus. Es wird lediglich bestätigt, das der Deal verschiedene Produkte einschließt und das es sich um eine langfristige Partnerschaft handle. Die genaue Laufzeit des Deals wurde derweil nicht bekannt gegeben.

Ziel der Partnerschaft dürfte einmal mehr die Absicherung vor Patentklagen sein. Je größer das eigene Patentportfolio ausfällt, desto wahrscheinlicher ist es, das ein anderes Unternehmen auf diese Patente angewiesen ist und umso unwahrscheinlicher wird eine Klage.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.