TweakPC



UHD-TVs in Deutschland auf dem Vormarsch

Donnerstag, 24. Nov. 2016 11:05 - [ar]

Laut einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) soll bereits jeder zehnte Deutsche einen UHD-TV besitzen.

Der Verkauf der TVs mit UltraHD- oder auch 4K-Auflösung scheint aktuell sehr gut zu laufen. Aktuell soll bereits jeder vierte TV der über die Ladentheke geht mit einem UltraHD-Panel ausgerüstet sein. Bei der Erhebung handelt es sich um eine fortlaufende Studie, sodass keinerlei konkrete Angaben zu der Anzahl der Befragten vorliegt. Vor allem bei einem Neuerwerb eines Fernsehgerätes achten die Konsumenten bereits auf den UltraHD-Standard.

Das Problem des UltraHD-Standards liegt deshalb nicht an den verfügbaren TVs, sondern an der bislang noch sehr überschaubaren Auswahl des Bildmaterials. Viele Anwender mit einem 4K-TV können wegen fehlendem Abspielgerät die volle Auflösung des TVs überhaupt noch nicht nutzen. Auch die Verbreitung der UHD-Blu-rays nimmt erst langsam fahrt auf. Bis Weihnachten sollen zumindest 100 UHD-Filme zur Verfügung stehen.

Aktuell bietet Sky als einziger Pay-TV-Sender ein Bundesliga-Spiel in der Woche in der 4K-Auflösung an. Darüber hinaus strahlen noch die Sender Pearl.tv, Fashion 4K, Insight TV und UHD1 von Astra in der UltraHD-Auflösung aus.

UHD-TVs in Deutschland auf dem Vormarsch
(Bild: UHD1 von Astra, einer der wenigen, bereits empfangbaren UHD-Sender)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.