TweakPC



YouTuber zementiert Kopf in Mikrowelle ein und stirbt fast daran

Freitag, 08. Dez. 2017 13:25 - [tj] - Quelle: cnet.com

Dumm, dümmer YouTuber? Für ein paar Klicks und die dazugehörige Aufmerksamkeit im Netz scheinen einige YouTuber das Hirn auch mal komplett auszuschalten.

Jay Swingler, ein bekannte YouTuber aus Großbritannien mit über drei Millionen Abonnementen, der unter anderem mit seinen Pranks zu Berühmtheit kam, hat im Kampf um die meisten Klicks beinahe sein Leben gelassen. Anscheinend dachte Swingler, es sei eine gute Idee, sich eine Mikrowelle auf den Kopf zementieren zu lassen und die ganze Geschichte für YouTube zu filmen. Nicht vorgesehen bei dem Stunt war jedoch die Tatsache, dass die Luftzufuhr durch die Aktion größtenteils abgeschnitten wurde und aus dem Spaß bitterer Ernst wurde.

Die beim Stunt anwesenden Freunde und Unterstützer riefen schließlich den Notdienst, da sie selber nicht in der Lage waren, die Mikrowelle von seinem Kopf zu entfernen.

Die Feuerwehr von West Midlands gab zu Protokoll, dass sie von der Aktion "ernsthaft unbeeindruckt" seien.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.