TweakPC



Windows 10: Neues Preview-Update mit Problemen bei Anti-Cheat-Software

Montag, 04. Mńr. 2019 09:04 - [ar] - Quelle: arstechnica.com

Die aktuelle Windows 10 Preview wird nicht für den Slow-Ring ausgerollt, weil Problemen mit Anti-Cheat-Programmen von verschiedenen Spielen festgestellt wurden.

Windows 10: Neues Preview-Update mit Problemen bei Anti-Cheat-Software

Eine nicht näher genannte Anti-Cheat-Software sorgt aktuell für Probleme mit der neuesten Preview von Windows 10. Bei mehreren Testern des Fast-Rings soll es zu Green Screens of Death (GSOD) gekommen sein, dem Blue Screen of Death (BSOD)-Äquivalent der Preview-Builds von Windows 10. Dabei soll der Fehler bei sehr üblichen Szenarien vorgekommen sein, weshalb das Preview-Build vorerst nicht in den Slow-Ring verteilt wird.

Bevor Microsoft nun weitere Build veröffentlicht, soll dieses Problem angegangen und behoben werden. Laut den Kollegen von Arstechnica betrifft das Problem tiefergehende Strukturen, welche auf den Kernel zurückzuführen sind.

Das genannte Problem könnte sogar dazu führen, dass das geplante April-2019-Update verschoben werden muss, wenn Microsoft keine zeitnahe Lösung zusammen mit den Anbietern der Anti-Cheat-Software findet.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.