TweakPC



Intel Rocket Lake: Neuer Benchmark einer 8-Kern-CPU

Donnerstag, 03. Dez. 2020 20:30 - [ar] - Quelle: geekbench.com

Im Internet lässt sich ein Geekbench-Wert von einem Rocket-Lake-Prozessor von Intel finden.

Intel Rocket Lake: Neuer Benchmark einer 8-Kern-CPU

Mit der noch nicht veröffentlichte Prozessor-Generation Rocket-Lake will Intel erneut auf Augenhöhe mit den aktuellen Ryzen-5000-CPUs kommen.

Die Rocket-Lake-S-Prozessoren könnten bereits im Frühjahr 2021 in den Handel kommen und damit den Prozessormarkt noch einmal stark beleben. Mit neuen 8-Kern-Prozessoren soll Intel auch die Leistungsstarken-CPUs von AMD Consumer-Plattform wieder Konkurrenz machen können.

Im Internet ist ein Geekbench eines HP Omen mit Rocket-Lake-CPU aufgetaucht, welche mit 3,4 GHz Basis-Takt arbeiten soll und mittels Boost auf bis zu 5,0 GHz beschleunigen kann. Der Level-3-Cache fällt mit 16 Megabyte relativ groß aus und der Level-2-Cache wird mit vier Megabyte angegeben. Im Geekbench kann das System 1.645 im Single-Core und 9,783 Punkte im Multi-Core-Test erreichen.

Der Ryzen 7 5800X kommt auf rund 1.660 Punkte im Dingle-Core-Modus und auf etwa 10.360 Punkte im Multi-Core-Test und schneidet dementsprechend nur minimal besser ab. Angaben zum Verbrauch der Rocket-Lake-CPUs können noch nicht gemacht werden. Sollte Intel erneut auf die 14-nm-Fertigung zurückgreifen müssen, dürften die CPUs doch etwas mehr verbrauchen als die AMD-Pendants, welche schon in der 7-nm-Fertigung produziert werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.