TweakPC



Nvidia: GeForce RTX 3060 und 3060 Ti mit acht GDDR6(X)-Speicher geplant?

Montag, 12. Sep. 2022 17:41 - [ar] - Quelle: videocardz.com

Angeblich wird Nvidia die RTX-3000-Serie noch um zwei neue Mittelklasse-Grafikkarten erweitern.

Nvidia: GeForce RTX 3060 und 3060 Ti mit acht GDDR6(X)-Speicher geplant?

Einem bislang unbestätigten Gerücht zufolge arbeitet Nvidia an dem baldigen Release einer GeForce RTX 3060 und einer RTX 3060 Ti mit jeweils acht Gigabyte GDDR6(X)-Speicher.

Die meisten Gerüchte um den Grafikkarten-Hersteller Nvidia ranken derzeit um die noch unveröffentlichte Grafikkarten-Generation der RTX-4000-Serie. Zum Start der neuen RTX-4000-Serie oder kurz vorher wird der Hersteller wohl noch die aktuelle RTX-3000-Serie um mindestens zwei Modelle erweitern.

Konkret soll es sich um die GeForce RTX 3060 mit acht Gigabyte anstatt zwölf Gigabyte GDDR6-Speicher handeln und die GeForce RTX 3060 Ti mit acht GDDR6X-Speicher. Mit den neuen Grafikkarten soll Nvidia wohl den Versuch starten, den Boardpartner die Möglichkeit zu bieten die Grafikchips zu einem noch einmal reduzierten Preis anzubieten und damit das eigene Lager der Grafikchips zu leeren. Unklar ist dabei allerdings, ob der schnellere Speicher bei der Bandbreite einen relativen Vorteil oder durch die Reduzierung des maximalen Speichers eher einen Nachteil bietet. Je nach Benchmarks und gewählter Auflösung dürften die Gesamtleistung der Grafikkarten stark variieren.

Konkrete Informationen zu der Preisgestaltung der neuen Grafikkarten konnten noch nicht gemacht werden. Darüber hinaus lässt sich auch kein konkretes Release-Datum zu den angeblichen Grafikkarten ausmachen, auch wenn die Kollegen von Videocardz erst mit einem Release gegen Ende Oktober 2022 und damit nach dem offiziellen Release der ersten GeForce-RTX-4000-Modelle zu rechnen ist.

Die Mittelklasse-Grafikkarten in Form der GeForce RTX 4060 wird allerdings auch gar nicht zum Release der neuen Grafikkarten-Generation erwartet. Vorerst dürften vor allem die High-End-Modelle in Form der GeForce RTX 4090, RTX 4080 und RTX 4070 sowie mögliche Ti-Varianten der drei Grafikkarten in den Handel kommen. Erfahrungsgemäß werden die Grafikarten der Mittelklasse einer neuen Generation erst einige Monate bis hin zu einem halben Jahr später veröffentlicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.