TweakPC


Cooler Master Gladiator 600

  

Einleitung

Ausbau des Mittelklasse-Segments

In den letzten Jahren hat Cooler Master sein Angebot an PC-Gehäusen stark ausgeweitet. Da man zuvor allerdings überwiegend im High-End-Segment und in der oberen Mittelklasse angesiedelt war, bedeutete diese Ausweitung vor allem einen stärkeren Fokus hin zu den preiswerteren Gehäusen, wodurch Cooler Master für sich den Massenmarkt entdeckte und nun auch verstärkt in Angriff nimmt. Daher ist es gar nicht mehr verwunderlich, dass sich im Handel auch schon Cooler Master Gehäuse für unter 30 Euro anbieten.

Was man dagegen sehr vermisst, sind neue Gehäuse in der Mittelklasse. Speziell im deutschen Handel finden sich noch die alten Centurion-Modelle, die fast schon im Alleingang die Lücke zwischen Low-Budget und oberer Mittelklasse schließen müssen. Verstärkung gibt es nur tröpfchenweise mit dem ein oder anderen Sileo Modell und aktuell nun auch mit dem Gladiator 600. Doch gerade für die Preis-Leistungs-orientierten Käufer sollten diese Gehäuse am interessantesten sein. Da sich ihre Funktionalität und Qualität nach oben hin orientiert. Ihr Preis aber dennoch auf dem Boden der Tatsachen bleibt.

Ob diese Behauptung nach wie vor den Tatsachen entspricht, wollen wir anhand des Gladiator 600 herausfinden. Es ist gerade auf der Bildfläche erschienen und wird das Mittelklasse-Segment von Cooler Master bereichern. Mit seinem Ladenpreis von knapp 65 Euro zählt der Gladiator 600 zwar noch zu den preiswerteren Mittelklasse-Gehäusen. Doch bedenkt man, dass es dem heutigen Anwender nie günstig genug sein kann, stellt diese Preislage wohl doch eher die neue Mitte dar.

Technische Daten

  • Maße: 202 x 440 x 485 mm (BxHxT)
  • Material: Stahl
  • Gewicht: 7 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Format: ATX / Mikro-ATX
  • Lüfter:
    - 1x 120 mm (Front, 17 dB(A), 1.200 U/Min, Blue LED on/off)
    - 1x 140 mm (Deckel, 19 dB(A), 1.200 U/Min)
    - 1x 140 mm (Front, statt 120 mm, optional)
    - 2x 120 / 140 mm (Seite, optional)
    - 1x 120 mm (Rückseite, optional)
    - 1x 120 mm (Deckel, statt 140 mm, optional)
  • Laufwerksschächte:
    - 5x 5,25 extern
    - 1x 3,5 extern
    - 5x 3,5 intern
  • Netzteil (optional): ATX PS2
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O Panel:
    - 2x USB 2.0
    - 1x eSATA - 1x je Audio IN&OUT
Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved