TweakPC


Xigmatek Midgard - erstes Gehäuse des Kühlerspezialisten im Test

  

Einleitung

"Midgard" - Der Menschheit Zuhause, verteidigt durch Thor, Gott des Donners und seinem Hammer.

http://www.hosthit.net/hardware/image/2008/11/LOGO.jpgDer 2005 gegründete Hersteller Xigmatek schaffte es 2007 als "Noboby" sofort auf die etablierte Spitze im CPU Kühlermarkt aufzuschließen. Dies erreichte man mit innovativen Ideen wie der Heatpipe Direct Touch - Technologie (kurz: "H.D.T.") und einem stimmigen Gesamtpaket bei akzeptablen Preisen. Seitdem hat Xigmatek immer wieder gute Produkte im Bereich Kühler und Lüfter hervorgebracht.

Mit dem Midgard präsentiert Xigmatek nun sein erstes und bisher auch einziges Gehäuse, welches an die Erfolge im Kühler Markt anschließen soll. Wie schon beim CPU Kühler "Thors Hammer" bedient man sich bei der Namensgebung an der germanischen Mythologie. Auf der Herstellerseite findet sich dazu folgender Satz:

"Midgard" - Der Menschheit Zuhause, verteidigt durch Thor, Gott des Donners und seinem Hammer. Offenbart nicht nur die Göttliche Stärke und Barmherzigkeit, sondern beschützt zugleich die installierte Hardware.

Wie gut dies gelingt soll dieser Artikel klären, in dem wir das Gehäuse genauer untersuchen.

Das Xigmatek Midgard wurde auf der Computex 2009 mit einem recht sehenswerten netten Video vorgestellt.

Technische Daten

  • Maße: 206 x 510 x 477 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Material: 0,7 mm Stahl
  • Gewicht: 8,5 kg (eigene Messung)
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX
  • Laufwerksschächte:
    • 4 x 5,25 Zoll (extern)
    • 1 x 5,25 Zoll oder 1 x 3,5 Zoll (extern)
    • 5 x 3,5 Zoll (intern)
  • Lüfter:
    • Vorderseite: 80/90/120/140 mm Lüfter x 1 (ein 120 mm vorinstalliert)
    • Rückseite: 80/90/120 mm Lüfter x 1 (ein 120 mm vorinstalliert)
    • manuelle stufenlose Lüfterregelung für bis zu 3 Lüfter
    Optional:
    • Linkes Seitenteil: Halterung für einen 80/90/120/140 mm Lüfter und für einen 120/140 mm Lüfter (optional)
    • Unterseite: Halterung für einen 120/140 mm Lüfter (optional)
    • Oberseite: Halterung für 2 120/140 mm Lüfter (optional)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O Panel:
    • 2 x USB 2.0
    • 1 x eSATA
    • 1 x Audio IN/OUT (Microfon + Kopfhörer)

Lieferumfang

Neben einer brauchbaren Bedienungsanleitung in sieben Sprachen (darunter auch deutsch) finden wir die notwendigen Schrauben, sowie die bei den Lüftern erwähnte Lüftersteuerung. Dabei handelt es sich um einen einfachen Potentiometer, welcher auf einer Rückseitigen Slotblende ausgeführt wurde. An diesem können bis zu drei Lüfter angeschlossen werden, welche damit synchron geregelt werden können. Weiterhin finden wir noch drei Klemmen, welche beim sauberen verlegen der Kabel helfen sollen, zwei Gummidurchführungen für Schläuche von Wasserkühlungen sowie einen kleinen Mainboard Speaker. Alles in allem kann der Lieferumfang für ein Gehäuse dieser Preisklasse komplett überzeugen.

Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved