TweakPC


Test: Sapphire Radeon X1950 XTX - Sapphires roter Blitz im Test

/Testberichte/Grafikkarten

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |   

Sapphire Radeon 1950 XTX  - Sapphires roter High End Bolide

Der Sportflizer unter den Sapphire Karten

Kurz vor dem Erscheinen der neuen GeForce 8800 fehlt uns in unseren Reviews und Benchmarks noch das aktuelle Top Modell aus der ATIs Radeon Serie, so zusagen der große Bruder der X1950 Pro, die wir erst kürzlich getestet haben. Um dies nachzuholen haben wir uns die kürzlich erschienene Sapphire Radeon X1950 XTX besorgt und diese unsere gesammelten Benchmarks abarbeiten lassen.

Die knallrote Karte aus dem Sapphire Programm ist die erste Grafikkartenreihe, die mit dem neuen GDDR4 Speicher ausgestattet ist, der eine satte Taktrate von 1000 MHz liefert. Hier wird als mit RAW-Power nicht gegeizt, was im Vorfeld zu vielen Performance Spekulationen geführt hat.

Wesentliche Änderungen hat man aber auch  an der Kühlung der Karte durchgeführt. Der alte ATI-Fön, der uns nun schon in ähnlicher Form seit der X850 XT begleitet wird mit dieser Karte endlich durch einen neuen Kühler abgelöst. Schauen wir uns also an, was das rote Sapphire-Geschoss so leistet.

 


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved