TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Audio und Video

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2006, 18:47   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 44

Tommy06 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

Geht das?

Hi Leute,

ich habe es bereits getan. Ich habe meinen Zweitrechner per S-vhs-Kabel an den Fernseher angeschlossen. Bei dem System handelt es sich um einen Athlon XP 2.1 GHZ (1700er Taktung) mit 512 MB Ram und einer Geforce 3 Ti200 mit Nvidia Forcewaretreibern 84.43. Das alles steckt auf einem Epox 8K9A mit VIa KT 400 Chipsatz.

Der Rechner bootet auch ohne Probleme (wurde mit Monitor eingerichtet) und soweit läuft alles. Doch: Gestern kame das erste Problem. Nach dem ich das System gestartet hatte, kamen die Farben sehr schlecht rüber. Ich wollte die Bitrate auf 32 erhöhen und plötzlich hatte ich nur noch Farbgekrissel auf dem Fernsehbild (Kein weiterer Monitor angeschlossen). Das liess sich nicht ändern und ich konnte auch keine Maus oder sonst was mehr erkennen.

NAchdem ich den Rechner wieder an den Monitor angeschlossen habe, war das BIld wieder in Ordnung. Aber sobald ich das Bild wieder auf den Fernseher holte: Wieder gekrissel (verwaschene Lenkswellen aus Farbe).

Habe nochmal formatiert. Bisher läuft wieder alles. Aber wenn ich nun zb einen Film starte fängt das Bild (ausschliesslich der Desktop) an zu flackern. Das Videowiedergabebild bleibt davon weitesgehend komplett verschont.

Nun meine Frage: Wo dran kann das liegen? Evtl neue Chipsatztreiber? Ältere Detonator Treiber? Oder was kann ich tun? WIll also nicht mit Treibern um mich werfen und das System zumüllen. Trotzdem bin ich für jeden Vorschlag dankbar. Früher als ich das System so betrieben habe, hatte ich diese Probleme nicht.

Würde mich über eine baldige ANtwort sehr freuen

gruss
Tommy06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 20:50   #2 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

Probier es mit 800x600 und 16Bit da bekommst du am TV die "beste" Qualität (TV hat eine native Auflösung von 720x576px und ebenso deine DVD, die du sicher am TV gucken willst?)[FONT=Arial][/FONT].
Oder haste nen HDready-TV mit DVI-Eingang?
War mein Post nützlich für dich? Ein Danke oder eine Bewertung sind immer schön.
Teilnehmer der Initiative "User verbessern Qualität im Forum" | Meine Systeme

Darf ich mal bitte vorbei?! Das geht nach Kompetenz... Danke! | | | Einmal dachte ich, ich hätte Unrecht. Hab mich aber getäuscht!
"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."

[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 21:34   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 44

Tommy06 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

Habe leider keinen HD-TV. Habe die Auflösung mal geändert und dann ein VIdeo gestartet. Zack: Kompletter Farbensalat wie schon oben beschrieben.

Ne Idee? Es liegt auch auf keinen Fall am TV-Gerät, denn wenn ich mal nen Monitor anschliesse, kommt auch vor das der Farbensalat auch auf dem Monitor zustande kommt...
Tommy06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 21:43   #4 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

hmm
änder mal den PAL Standard... von B auf G oder andersrum, jenachdem was grad eingestellt ist!
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 22:03   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 44

Tommy06 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

nope, geht alles nicht. Kann auch sein das die karte defeklt ist. Es erscheint mir doch recht merkwürdig, da ich diese Problem NIE zuvor hatte.

Ich versuche gerade mit meinem normalen Rechner (7900gt) das hin ubekommen. Aber mein Problem is: Schwarz/Weiss als AUsgabe auf dem TV. Hast du ne Lösung für das Problem? hab alle Pals und NTSC unter Geräteeinstellungen getestet, Bei keinem kommt Farbe. Nur wenn ich bei Ausgabeart oder wie das heisst mal Compiste angebe, kommt kurz Farbe, aber das Biuld verschwindet. Logisch, denn ich hab ja nur nen S-Video ausgang und kein Composite-Kabel da. Hab zwar das Adapterkabel von svhs aus Chinch, aber möchte mir nicht unbedingt nen neues 15Meter CompositeKabel holen...

Dafür evtl ne Lösung? Wobei mir ne Lösung meines anderen Problem wichtiger wäre. Ich will schliesslich den Zweitrechner nutzen.

EDIT: In meinem Bios wird angezeigt das ich nur 4FAch AGP habe, aber mein Epox 8K9A ist ein 8FAch agp Board. Wie kommt das denn? Also auf meinem Zweitrechner mein ich :S

Kann ich nicht meine Geforce 5900 auf das EpoxBoard setzen? Die hat doch auch nur 8fach AGP oder? Es ist ein 420Watt Netztel drin. Ich denke das dürfte zu wenig sein oder? Mit dem AMD XP, einer Netzwerkkarte und einer Soundkarte! Müsste reichen oder?

Geändert von Tommy06 (23.08.2006 um 22:12 Uhr)
Tommy06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 22:33   #6 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

ich schreib morgen noch was dazu, es liegt 90% am svga-adapter, da sind manchmal zwei adern vertauscht... n8
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 22:36   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.555

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

Bei den NVidia Treibern gibt es für die neueren Karten da auch einen Umschalter im Treiber! Der war aber recht gut versteckt - müsste ich nochmal nach schauen wenn ich das Wochenende wieder zu hause bin - und auch dran denke
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 22:54   #8 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Mediabuster
 

Registriert seit: 10.08.2006
Beiträge: 220

Mediabuster wird schon bald berühmt werdenMediabuster wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

könnte auch am fernseher liegen. hatte auch mal so ein problem mit farbstreifen bzw sw-bildausgabe an gleich zwei fernsehern. der eine fernseher war ein philips (farbstreifen), da musste man auf den "ext y/c"-Eingang gehen (speziell für s-video) und der andere war ein tevion (sw-bild), da musste man auf "scart s" (auch speziell für s-video) schalten.
Mediabuster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 02:53   #9 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

guten morgen

so, ich hatte auch zu testzwecken mal die gleiche karte mit sehr hochwertigen kabeln angeschlossen(nur s-video).ist sinnlos da der phillipsdecoder(max 800X600) auf der grafikkarte schlechte bilder liefert und hardwareseitig dieser wenig unterstützung bietet(zum dvd gucken reicht es gerade mal). die integrierte lösung von nvidia ist definitiv besser da auch mehr eingestellt werden kann und das bild scharf ist( vorausgesetzt man hat einen guten fernseher( ich rede von nonHDTV) mit passenden anschlüssen(s-video,vergoldet)).ab gforce 4MX und Ti ist dieser decoder integriert.
chinch zu scart, s-video zu scart oder chinch können an schlechten kabeln oder adaptern scheitern oder schlechte bilder liefern ( farbverfälschung, bildrauschen,schwarzweissbilder, phantombilder, bild/schriftverzerrung)
ausserdem können auch die eingänge am fernseher aus schlechter qualität sein und eine verbindung unmöglich machen.

Hervorragende Kabel haben, eine 1 zu 1 verbindung aufbauen ( s-video zu s-video, etc.) und natürlich eine hochwertigen Fernseher mit passenden Anschlüssen besitzen (ab 800€ +) und so zum Test lässt sich eine DVD und der Desktop mit genuss anschauen.
viel erfolg und gruss

PS: danke an [EID]-Mr.GiZMO (ich babe SVHS und S-VIDEO namentlich verwechselt und ausgebessert)

Geändert von djs (24.08.2006 um 11:06 Uhr)
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 08:57   #10 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

Guten Morgen,
ich nochmal.
Also ein ähnliches Prob hatte ich mal mit dem Kabel (heißt eigentlich S-Video).
Es kam nur s/w-Bild am TV an. Das liegt wohl daran, dass die Massen für Y (Luminanz) und C (Chrominanz) vertauscht sind...
http://upload.wikimedia.org/wikipedi...-din-4.svg.png
Pin 1: Masse (Y)
Pin 2: Masse (C)
Pin 3: Luminanzsignal (Y)
Pin 4: Chrominanzsignal (C)

Quelle: Wikipetra

Das kommt häufig bei billigen Kabeln vor, don't ask why!

Vielleicht probierst du mal ein besseres S-Video-Kabel oder schnippelst bissel an dem anderen rum (nicht auf meine Verantwortung ). Am Besten du schleifst mal das Kabel durch, ob es auch nicht gedreht ist, soll heißen:

wenn du beide Enden vor dir hast, sollte die Belegung und Adernlage so sein:
http://mrgizmo.info/tpc/sv1.jpg

und NICHT so (oder ähnlich vertauscht):
http://mrgizmo.info/tpc/sv2.jpg


Ich hoffe geholfen zu haben!?!?!
Mr.G
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Mini-din-4.svg




EDIT (18.11.2008 ) - Ich seh grad hier fehlen zwei Bilder von meinem Webspace - werd' sie versuchen wiederzufinden und neu zu verlinken, Sry!

Geändert von [EID]-Mr.GiZMO (18.11.2008 um 09:45 Uhr)
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 11:15   #11 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

Zusatz: Es gibt Fernseher, deren Scartbuchsen nicht voll geschaltet sind und somit nur FBAS möglich ist. Das gleiche gibt es bei Scartkabeln und Adaptern,also hochwertiges kaufen und sich den Ärger sparen(vollgeschaltet).
Der Rest ist weiter oben bei mir zu lesen (über Ti 200).

viel erfolg und gruss
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 13:13   #12 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 44

Tommy06 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC ohne Monitor am Fernseher betreiben!?

Vielen Dank für die helfenden Antworten.

Am Fernseher liegt das Problem nicht. Ich konnte auch früher schon ohne Probleme am Fernseher diverse Filme vom PC zum TV-Gerät ausgeben. Das leichte Flimmern beim booten und die leicht verwaschene Desktopoberfläche sind sicherlich auch auf minderwertige Kabel zurück zu führen. Hab einige von Kabeln hier rum fliegen...

Der Scartmultiadapter ist auch ncht gerade aus Gold ^^

Jedenfalls kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, das die Ausgabe der Ti200 auf die Kabel oder das TV-Gerät zurück zu führen ist, da es sich doch um eine extreme Art des Farbechaos handelt. Vorzustellen als: Wellenlinien die sich quer durchs Bild schieben, starr sind und kein Erkennen eines Desktops, der Maus oder irgendwelcher Aplikationen möglich machen. Das System stürzt dabei allerdings nicht ab.

Die Adern der Kabel sind nicht vertauscht bzw verdreht, was auch klar war, denn es hat ja vorher auch funktioniert. Ich habe nun meine Geforce5900 in den Rechner (eigentlich Verschwendung an REsourcen^^) eingesetzt und siehe da, alles lief auf Anhieb ohne Probleme. Habe die Auflösung testweise von 1024*768 und 800*600 auf 720*576 geändert und auch das Gelegentliche flackern hat aufgehört (60hz Ausgabe mehr kann mein Gerät nicht).


Ich denke das es an der Ti200 liegt, welche auf irgendetwas nicht klar kam. Es ist mir auch aufgefallen, das wenn den Rechner mal an den Monitor angeshclossen hatte und ich Auflösung oder Bitrate am Monitor geändert hatte, das auch dann teilweise der Farbcrash auftauchte.

Werde noch weiter testen und meine Infos posten.

Geändert von Tommy06 (24.08.2006 um 13:25 Uhr)
Tommy06 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
betreiben, fernseher, monitor


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NAS ohne Router/Switch betreiben? eltono91 Festplatten und Datenspeicher 6 03.02.2014 11:44
Speedport W 700V ohne Flat betreiben freeze Netzwerk 4 27.10.2007 09:35
LCD-Fernseher als Monitor alex.libiseller Monitore 3 08.04.2007 01:26
WaKÜ ohne Radi betreiben?? Gast Wasserkühlung 54 01.02.2005 01:07
PC betreiben ohne RAM? Gast RAM Arbeitsspeicher 11 07.11.2004 12:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:30 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved