TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2010, 18:56   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard übertakten von amd athlon 2600+

also ich wollte mich mal umhören wie weit und wie ich den amd athlon 2600+
übertakten kann also bei meinen mainboard ist das multi gelockt und daher kann ich es ja nur mit fsb und voltage übertakten da ich des schon mal mit fsb zu tun hate wollte ich fragen wie ich es mit dem voltage machen kann


hier ist mein system aus everest home edition rausgefunden

Informationsliste Wert
CPU-Eigenschaften
CPU Typ AMD Athlon XP, 2100 MHz (11.5 x 183) 2800+
CPU Bezeichnung Barton
CPU stepping A2
Befehlssatz x86, MMX, 3DNow!, SSE
L1 Code Cache 64 KB
L1 Datencache 64 KB
L2 Cache 512 KB (On-Die, Full-Speed)

CPU Technische Informationen
Gehäusetyp 453 Pin PGA
Gehäusegröße 4.95 cm x 4.95 cm
Transistoren 54.3 Mio.
Fertigungstechnologie 6Mi, 0.13 um, CMOS, Cu
Gehäusefläche 101 mm2
Core Spannung 1.65 V
I/O Spannung 1.6 V
Typische Leistung 53.7 - 60.4 W (Abhängig von der Taktung)
Maximale Leistung 68.3 - 76.8 W (Abhängig von der Taktung)

und hier ist mein ram speicher

Informationsliste Wert
Arbeitsspeicher Eigenschaften
Seriennummer Keine
Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

Speicher Timings
@ 200 MHz 2.5-4-4-8 (CL-RCD-RP-RAS)


Informationsliste Wert
Arbeitsspeicher Eigenschaften
Modulname Kingston K
Seriennummer 0BFFFFFFh
Herstellungsdatum Woche 10 / 1999
Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

Speicher Timings
@ 200 MHz 3.0-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
@ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
@ 133 MHz 2.0-2-2-6 (CL-RCD-RP-RAS)
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 19:54   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.841

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Zitat:
Zitat von Bangerundboss Beitrag anzeigen
also bei meinen mainboard ist das multi gelockt und daher kann ich es ja nur mit fsb und voltage übertakten da ich des schon mal mit fsb zu tun hate wollte ich fragen wie ich es mit dem voltage machen kann
Mal völlig abgesehen davon, dass das Übertaktungsvorhaben an einem 2600+ lediglich 4 fun sein kann (die Leistungssteigerung wirst Du in aktuellen Games / Anwendungen wohl kaum wahrnehmen... :-/ ) ist der Multi von der CPU aus gelockt, nicht vom Mainboard aus.

Ich würde jetzt zu gerne auf unser OC-Wiki verweisen, so so einiges zum übertakten drin steht; leider ist es schon seit geraumer Zeit offline da der Hoster wohl nicht mehr so wirklich support bietet... -.-

Eine Forensuche hier bei TPC hätte Dir jedenfalls schneller weiter geholfen als das verfassen des Beitrags. ^^

greetz

PS: Willkommen im Forum ^^
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 02.08.2010, 21:11   #3 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.226

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Aber Fragen ist viel schöner, als in einem unbekannten Forum alleine zu suchen... Naja.
Wenn die CPU von vor der 43. Woche von 2003 ist, sollte der Multi auch veränderbar sein. Bei Mobile CPUs gilt das immer.
Schau doch mal nach, was auf der CPU steht. Mit ein wenig Glück geht die CPU auch mit FSB 200, bei gleichem Multi. Wahrscheinlich wirst Du die Spannung anheben müssen.
Welches Mainboard nutzt Du denn?

Viele Infos gibt es auch auf OverClocked inside Redaktion ocinside.de PC hardware Portal, links auf den Button "Workshop" klicken.

User Tracking ist kein Bagatelldelikt!
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 02.08.2010, 22:09   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

ich nutze ein mainboard K7N2 Delta serie mit NVIDIA nforce 2 chipset

wenn ich über 200fsb gehe dann kommt nur schwarzer bildschirm
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 22:16   #5 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.226

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Das liegt am Chipsatz. Die meisten nForce2 gehen nicht sonderlich stabil über 200 MHz, auch nicht der Crush18 aka 400 Ultra.
Hast Du die Spannung für den Athlon erhöht? Wenn, wie weit?
Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 02.08.2010, 22:22   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

hier ist mal was aus everest home edition

Core Spannung 1.65 V
I/O Spannung 1.6 V
Typische Leistung 53.7 - 60.4 W (Abhängig von der Taktung)
Maximale Leistung 68.3 - 76.8 W (Abhängig von der Taktung)

was ich fragen wolte ist was heist cpu ratio im bios
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 22:39   #7 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

CPU Ratio ist der Multiplikator, mittels dessen aus dem FSB Takt sich der CPU Takt ergibt.
In deinem Fall die 11.5 * 183 MHz FSB = 2104 MHz CPU.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 02.08.2010, 22:45   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

dann habe ich doch den multi frei okay

wie weit kann ich mit dem amd athlon 2600+ jetzt kommen wenn ich den multi frei habe ohne das mein prozessor abraucht
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 22:53   #9 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Ja Moment, bist du dir sicher dass der frei ist oder zeigt der nur auch höhere Multis an? Bei den Athlon XP konnte man oft im BIOS auch höhere Multis einstellen, nur übernommen wurden sie nicht. Kannste ja mal ausprobieren, wenn du den Multi auf 12 setzt und den FSB bei 183 MHz belässt, sollte die CPU mit knapp 2,2 GHz (2196 MHz) laufen.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 02.08.2010, 22:56   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

musss ich mal proieren aber abrauchen kann er so schnell net oder
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 23:02   #11 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Nein, achte einfach auf die Temperatur. Ein Barton hat ein max. von 85°C. Schau einfach sicherheitshalber, dass du nicht über 80°C kommst.
Aber ohne Spannungserhöhung bei der CPU ist es unwahrscheinlich, dass du mit einem halbwegs ordentlichen Kühler überhaupt an den Wert rankommst.

Irgendwann gehts ohne Spannungsanhebung halt nicht mehr weiter, dann wird die Kiste instabil oder startet nicht mehr. Wenn letzteres der Fall ist, BIOS Reset machen und CPU Spannung (Standard 1,65 Volt) leicht erhöhen.

Viel Spaß

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 02.08.2010, 23:09   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

also ich mal 12 gemacht und im system steht immer noch 2.10Ghz wie vorher

also bedeutet das das multi gelockt ist oder????
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 23:13   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.841

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Also ich finde im oben von mir verlinkten Tut steht alles drin, was bisher schon geraten wurde... ;P *gg*
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 02.08.2010, 23:15   #14 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Jop, der ist wohl gelocked

@swatcher1: Hat offenbar nicht gereicht

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 02.08.2010, 23:23   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

was könnte noch machen ????

wie kann man das unlocken ohnme das was kaputt geht????
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 06:05   #16 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.841

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Bangerundboss:

Warum weigerst Du Dich so beharrlich das Tutorial zu lesen? Auch diese Frage wird darin beantwortet...

Etwas Grundwissen wirst Du Dir schon anlesen müssen, es wird Dir vermutlich niemand alles nochmal frisch vorkauen wenn es doch bereits alles geschrieben steht.

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 03.08.2010, 06:55   #17 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.226

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

@swatcher1
Warum weigerst Du Dich eigentlich so beharrlich, dem TE einfach mal konstruktiv unter die Arme zu greifen und mit Tipps direkt zu helfen? Du siehst doch, dass er unsicher ist und lieber direkte Fragen stellt und sich direkte Antworten erhofft.

@Threadersteller
Wie der freundliche Hr. Doktor Cox schon schrieb, ermittelt sich der Takt der Athlon CPU aus dem FSB und dem Multi.
Wenn der Multi gelockt ist, geht das Übertakten nur noch über den FSB. Das ist schon seit dem Pentium II so.
Dein Prozessor ist (denke ich) gebaut für einen FSB von 166 MHz und taktet real mit 1917 MHz.
Wenn Du den FSB auf 200 stellst, taktet die CPU mit 2300 MHz. Wenn Du das schaffst, bist Du schon ziemlich gut dran mit dieser CPU. Abrauchen tut hier aber noch gar nichts. Das passiert erst beim übertriebenen Überspannen mit der CPU Spannung.
Diese Frequenz erreichst Du aber nur durch das Erhöhen der CPU Spannung (Vcore). Deine CPU arbeitet nominal mit 1,65 Volt. Eine maximale Erhöhung auf 1,775 Volt halte ich für praktikabel.
Mit Erhöhen der a) CPU Spannung und b) der Taktfrequenz erhöht sich auch die Abwärme der CPU.
Daher ist es wichtig, die Temperatur der CPU im BIOS penibel im Auge zu behalten.
Aus Erfahrung mit Sockel A CPUs kann ich sagen, dass die Dinger schon mit 65°C instabil werden können. Diesen Wert würde ich also auch für den laufenden Betrieb als absolute Höchstgrenze erachten. Auch in Hinsicht der Lebenslänge der CPU.

Ich würde so vorgehen:
Stell die Vcore auf max. 1,775, besser 1,75 Volt und stell den FSB in kleinen Schritten rauf, bis das System nicht mehr stabil läuft. Dann gehste ein paar MHz wieder runter.

Athlon CPUs kann man teilweise unlocken. Wie das geht, steht auch im Workshop auf OverClocked inside Redaktion ocinside.de PC hardware Portal.

Ob das Overclocken etwas bringt, lasse ich Dich übrigens selbst entscheiden. Es sei denn, Du bist nicht mündig genug, das selbst zu entscheiden...

Und stell vor dem Übertakten den Arbeitsspeicher im BIOS auf "Auto" oder "by SPD".
Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Bangerundboss (03.08.2010), Kodak (06.08.2010)
Alt 03.08.2010, 08:15   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

okay danke ich werde es mal versuchen mit dem fsb auf 200mhz zu machen und die cpu vcore auf 1,74volt zu machen

danke nochmals wenn ees geklappt hat melde ich mmich noch mal
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 10:12   #19 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.136

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

steht der speicher auf linked oder unlinked? falls er auf linked steht, stell ihn mal auf unlinked. kann sein, dass der ram der limitierende faktor ist.

bin mir aber nicht sicher, ob das beim athlon xp schon ging...
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 03.08.2010, 13:05   #20 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

also wie mache ich das mit dem speicher im bios unlinked linked verstellen
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 13:43   #21 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.136

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

ich kenne zwar dein bios nicht, aber da gibt es (vorrausgesetzt dein bios unterstützt das überhaupt) bei den speichereinstellungen idr eine auswahl, die normal auf auto oder linked steht. das bedeutet, der speichertakt wird dem fsb der cpu angepasst und mit angehoben. wenn der speicher aber den takt nicht mehr mitmacht, wird das ganze system instabil bzw der rechner startet nicht mehr/mit verminderten taktraten. bei unlinked wird der speicher nicht mit übertaktet und du kannst deine cpu ausreizen. der speicher ist ohnehin schnell genug, dass das überhaupt nicht notwendig ist, den höher zu takten.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 03.08.2010, 13:54   #22 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.144

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Zitat:
Zitat von Lübke Beitrag anzeigen
bin mir aber nicht sicher, ob das beim athlon xp schon ging...
nein...der Athlon XP nutzt doch noch den FSB, kann also nicht klappen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bangerundboss (03.08.2010)
Alt 03.08.2010, 13:55   #23 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

mein bios


BIOS Typ Award
Award BIOS Typ Phoenix-Award BIOS v6.00PG
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 14:41   #24 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 18

Spam-Cop wird schon bald berühmt werden

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

Was Lübke meint, nennt sich in deinem BIOS "FSB/DRAM Ratio" und ist unter "Advanced Chipset Features" zu finden.
Hintergrund:
Man kann den Speichertakt anders einstellen, als den FSB.
Beispiel: 2:1
Bedeutet, dass der FSB auf 200 MHz steht, der Speicher aber nur mit 100 MHz taktet.
Damit kann man den maximalen FSB des Boards bzw. in deinem Fall auch den CPU Takt ausloten, ohne dass der Speicher limitiert.
Im Falle des nForce2 ist von einem so genannten "asynchronen Modus" aber abzuraten, da damit die Speicherperformance ins unterirdische einbricht. Es sollte also, wenn möglich, auf 1:1 stehen.
Spam-Cop ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Bangerundboss (03.08.2010), Luebke (04.08.2010), Raffnix (03.08.2010)
Alt 03.08.2010, 14:44   #25 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 19

Bangerundboss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: übertakten von amd athlon 2600+

und kann ich bei meinem board auch dual cannel benutzen weil ich 2 gleiche ram habe ???
Bangerundboss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2600, amd, athlon, übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
athlon xp 2600+ barthon mit MB ECS N2U400-A olekowski Overclocking - Übertakten 14 08.01.2006 18:40
kann ich einen athlon xp 2600+ übertakten?? bigfoot996 CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 9 07.04.2005 20:58
athlon xp 2600+ unlocken rrdmx CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 3 06.10.2004 18:44
leiser kühler für 2600+ athlon auf abit -nf7 board Gast Cooling - Kühler, Lüfter etc. 14 26.01.2004 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:24 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved