TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2012, 18:51   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Hi,
ich möchte mir ein neues Bike zulegen das:
  • schnell
  • leicht
  • sportlich
  • und zuverlässig ist (wenig Wartung)
Überwiegend fahre ich in der Stadt, zur Arbeit etc,...
ich möchte aber auch am WE ohne Bedenken eine sportliche Tour durch den Wald unternehmen.
Mein Budget und gleichzeitig absolute Schmerzgrenze sind 500€ inkl. Versand.

Gut gefallen (zumindest vom Bild her) tun mir diese drei hier:
Jetzt bin ich mir unsicher, auf was muss ich achten?
V-Brake, U-Brake, Disc-Brake...
Schaltung ist ja bei allen dreien von Shimano hab aber keine Ahnung wie gut/schlecht die einzelnen dann doch wieder sind.

Und welche Größe empfiehlt sich bei einer Körpergröße von 180cm?
mich verwirrt z.B. auch, das alle drei Räder unterschiedliche Größen zur Auswahl haben...

Also Beratung erwünscht!
Viele Grüße
DonSchado
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 19:55   #2 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Schrittlänge berechnen und Rahmengröße ermitteln:

Rahmenhhenberechnung

Die Fahrräder haben keine unterschiedlichen Größen zur Auswahl, nur das Maß ist ein anderes - Zoll und Zentimeter. Je nach Art des Fahrrads ist es auch notwendig, die jeweilige Rahmengröße anzupassen. Auf einem Mountainbike sitzt man anders, als auf einem Tourenrad. Bei deiner Größe und bei den gezeigten Rädern sollten es aber 54 - 56 Zentimeter Rahmengröße sein.

Die Räder als solches nehmen sich alle nicht viel; bei 500 EUR ist von der Ausstattung "nur" die Basis an Ausstattung zu erwarten. Grundsätzlich würde ich aber eher zu Scheibenbremsen raten, gerade wenn es mal nass werden sollte, hat man nicht die Reibungsprobleme wie bei einer Felgenbremse - zumal ist die Scheibenbremse in der Regel wartungsärmer.
  Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
DonSchado (08.05.2012), Exit (07.05.2012)
Alt 06.05.2012, 20:05   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.563

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Ich hab ein modifiziertes

cube ltd CC LTD CC 2011

Die Cube Dinger sind recht gut verarbeitet, kann man durchaus empfehlen auch die günstigeren.

Die Disk Brakes haben abgesehen davon das sie am besten Bremsen - auch bei Nässe - noch einen großen Vorteil. Wenn die einmal korrekt eingestellt sind dann muss man sich darum eigentlich nicht mehr kümmern, außer irgendwann die Beläge zu wechseln, aber das dauert. Und sie sind unabhängig vom Rad, sprich selbst wenn du ne kleine 8 im Rad haben solltest interessiert das die Brake erst mal nicht, im Gegensatz zu den V die sofort anfangen zu schleifen.

Aufpassen muss man, dass die Felgen auch Disk Brake Felgen sind. Es gibt Hersteller die kloppen gerne normale V-Brake Felgen auf Disk Bikes, weil das billiger ist. Aber die Felgen halten das nicht unbedingt aus und dann fliegen die Speichen raus, wenn man mal wirklich hart bremst.

Wenn es im Budget drin ist würde ich Disk Brakes nehmen. Ich bin irgendwann auch von V Brakes umgestiegen habs nicht bereut. Ich hab allerdings Shimano SLX Brakres drann, die kosten schon so 200€. Wie die billigen sind, weiss ich nicht, denke aber nicht das sie viel schlechter sind, vielleicht etwas komplizierte einzustellen und schwerer und der Druckpunkt vielleicht nicht so knackig. Es sollten aber in jedem Fall hydraulische sein.

>Und welche Größe empfiehlt sich bei einer Körpergröße von 180cm?

Kann man ausrechnen.
Fahrrad, Fahrrder, Rennrder, Mountainbikes, Trekkingbikes, Kinderrder, Rahmen, Radteile, Bekleidung, Zubehr

Das ist allerdings nur ein Richtwert. Es hängt auch von der Rahmengeometrie ab, wie lang der Rahmen ist, wie gebeugt man also drauf sitzt usw. Wenn die Möglichkeit besteht irgendwo lokal Probe fahren mann muss ja nicht kaufen ^^

Was die Schaltung angeht. Schalten tun die alle und auch recht gut. Die Unterschiede liegen vor allem im Verschleiß, im Gewicht und ob sie noch schalten, wenn sie total verdreckt sind.

Das Gute an den Schaltung ist, dass man sie recht einfach tauschen kann, wenn sie nicht am Schalthebel mit den Bremsen kombiniert ist. Davon würde ich abraten.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
DonSchado (08.05.2012), Exit (07.05.2012)
Alt 07.05.2012, 07:15   #4 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Ich denke für normale Touren reicht locker noch ein V-Brake System, zumal es mit dem Budget doch etwas eng für Disc Brakes wird. Mit dem Felt haste zumindest eins gefunden.

Aber bist Du Dir sicher, dass Du keine Schutzbleche und einen Gepäckträger willst? Gerade wenn Du das auch auf dem Weg zur Arbeit nehmen willst, ist sowas grundsätzlich sehr empfehlenswert - zumindest wenn man nicht nur ein Schönwetterfahrer ist. Ansteckschutzbleche sind zwar ne Option, sind aber bei weitem nicht effektiv wie richtige Schutzbleche, sodass man sich hier immer einsaut.

Hinzu kommt auch die STVZO, welche für die Beleuchtung klare Regeln vorgibt. So dürfen aktuell nur Rennräder unter 11kg mit STVZO zugelassenen Anstecklampen im öffentlichen Straßenverkehr betrieben werden. Die Polizei hier in DD lässt sowas zwar auch an anderen Fahrradtypen zu, aber das ist immer eine Kulanzsache.

Das Optimum für sowas wäre also ein Nabendynamo inkl. normalen Lampen.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DonSchado (08.05.2012)
Alt 07.05.2012, 08:20   #5 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.718

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Noch was zum Kauf, hab meins aus Bodensee Kreis. Dort sind sie erheblich günstiger als zb bei uns.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 15:01   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.563

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Es gibt mittlerweile auch Lampen mit STVZO zum Anstecken über 11 KG. Aber die sind nicht ganz so günstig.....
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 15:08   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

??

Ohne Änderung der Gesetzlage kann ich mir das nicht vorstellen.

Haste mal nen Link?
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 20:48   #8 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.563

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

IXON IQ LED Akkuscheinwerfer

Busch & Müller: IXON IQ

Der IXON IQ mit der revolutionär neuen IQ-Technologie leuchtet fünf Stunden lang mit bis zu 40 Lux und damit 300 Prozent heller als die StVZO fordert.

----------

oder als bat version ohne akku

IXON IQ LED Scheinwerfer
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 11:45   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Erstmal besten Dank für eure Antworten
Habe jetzt unterschiedliche Größenrechner ausprobiert... und im Mittel liege ich mit einer Schrittweite von ~86cm bei 21" bzw. 54cm.

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Es sollten aber in jedem Fall hydraulische sein.
bei dem Felt steht was von "mechanischen Tektro-Scheibenbremsen".
Und auch wenn der Trend hier wohl in Richtung Disc geht, lese ich hier eigentlich das ich in dem Preissegment ruhig auf V-Brakes setzen kann?
Dann würde mir das Fuji ja eigentlich zusagen.

Zitat:
Zitat von Exit
Aber bist Du Dir sicher, dass Du keine Schutzbleche und einen Gepäckträger willst?
Schutzbleche auf jeden Fall. Aber die kann man ja nachrüsten. Da guck ich so im ~20€ Bereich, notfalls nehm ich erstmal die von meinem alten Bike.

Licht ist halt echt noch so eine Sache...
So'n hässlichen Dynamo wollt ich mir da eigentlich nicht dran schrauben.
Dann wirklich lieber so einfache LED Dinger zum dranklicken. Aber die dann auch erst nächsten Monat.

Versteh das Problem mit der STVZO allerdings nicht...
mit den LED-Dingern fahren doch alle rum?

Geändert von DonSchado (08.05.2012 um 12:45 Uhr)
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 16:00   #10 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
IXON IQ LED Akkuscheinwerfer

Busch & Müller: IXON IQ

Der IXON IQ mit der revolutionär neuen IQ-Technologie leuchtet fünf Stunden lang mit bis zu 40 Lux und damit 300 Prozent heller als die StVZO fordert.

----------

oder als bat version ohne akku

IXON IQ LED Scheinwerfer
Ähm das hat aber nichts damit zu tun, daß sie nur an Rennrädern unter 11kg als einzige Beleuchtung erlaubt sind.

Ich habe genau diese LED Lampe selbst, und bin damit sehr zufrieden. Trotzdem benötigt jedes Fahrrad, welches kein Rennrad mit weniger als 11kg ist, eine normale Lichtanlage mit integriertem Dynamo.

Das sagt zumindest die STVZO aktuell noch aus.

Das dies natürlich völliger Quatsch ist, und schon seit Ewigkeiten überarbeitet werden sollte, ist sicher jedem, ausser unseren Entscheidungsträgern klar.

Wie schon geschrieben, werden die Lampen aber von der Polizei meist geduldet. Wichtig ist, sie dürfen nicht blinken - das meinte zumindest der Polizist, den ich letztens dazu befragte.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DonSchado (08.05.2012)
Alt 09.05.2012, 19:26   #11 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.563

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Aber bei dieser Lampe steht dabei das sie STVZO zugelassen ist bei allen anderen steht dabei das sie STVZO für bis 11kg ist!

Entweder ist das dann glatt gelogen oder es gibt irgend einen Unterschied.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2012, 21:23   #12 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Aus verkaufstechnischen Gründen wurde das sicher aus versehen weg gelassen

Ansonsten:
Fahrradbeleuchtung

siehe auch hier:
StVZO, B. Fahrzeuge - &67 - unter Punkt 11 findet man die Sonderregelung für Rennräder unter 11kg.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2012, 21:47   #13 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Über was ihr euch Gedanken macht, die Pozilei ist froh, wenn überhaupt jemand Licht am Rad hat; eher gewinnt man im Lotto, als das man an einen Wachtmeister gerät, der einem den imaginären Gummiknüppel zwischen die Augen drischt, weil man eine Beleuchtung am Rad hat, welche keinen Zettel der allgemein zugelassenen Beleuchtung innehat. Als würden die jetzt die Datenbank des Todes mit sich führen, welche sämtliche zugelassenen Beleuchtungsmittel aufführt.
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
io.sys (23.03.2014)
Alt 09.05.2012, 22:01   #14 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Es sind ja nur Anmerkungen, dessen man sich durchaus Bewusst sein sollte. Kriegsentscheidend sind sie sicher nicht - wobei was ist das bei einem Fahrrad schon?

Wenn man nicht gerade das billigste Discounter Bike kauft, hat man sicher jede Menge Spass damit.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2012, 22:05   #15 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Genau, das ist ja auch das, was schlussendlich zählt - natürlich auch die Sicherheit und die ist ja durch das Vorhandensein von Licht zumindest in diesem Bereich gewährleistet. Ich würde auch gerne mal wieder vernünftig Radeln, da ich aber in das wohl flachste Gebiet in Deutschland gezogen bin, macht das Mountainbike derzeit wenig Sinn - na mal sehen, evtl. studiere ich im Harz, da habe ich Berge genug...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2012, 22:11   #16 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.563

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

das wichtigste ist eh ein guter HELM !!!
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 05:36   #17 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.643

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
das wichtigste ist eh ein guter HELM !!!
Lol - das sagen die Helm- Hersteller auch immer
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2012, 17:50   #18 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

hi,
kurz mal was von mir dazu. mechanische tektro scheiben tun es echt mal auch; sind nur nicht so cool wie hydraulische. müssen ab- und an mal nachjustiert werden, weil ein belag starr ist und dieser mit dem verschleißgrad wieder dichter zur scheibe eingestellt werden muss. das passiert mit nem inbus, danach wird die schraube gegen verstellen gesichert: entweder mit speziellem lack oder nagellack eignet sich auch dafür. ich fuhr einen belagsatz über jahre, habe einen neuen immer noch ungeöffnet daliegen...

was zur schaltung/ antrieb: 8 oder 9 fach dürfte das aktuell sein. hm. habe vor einigen jahren ein tolles neues laufrad/ hinten angeschafft: mavic felge, xt narbe 7 fach, alles in schwarz... aktuell ist dieses nur noch als museumsreif anzusehen weil die entwicklung mit unterhaltungselektonik gleich zu stellen ist. was du heute kaufst wird morgen veraltet sein. ich bekomme keine ersatzteile. fahrrad oxydiert im keller vor sich hin.
ausserdem benötiget solch eine schaltung viel wartung und die kettenblätter, kasette, rollen und die kette sind extreme verschleissgegenstände. ich würd mal über ne 7 (8?)-gang sachs schaltung nachdenken.

gruß
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DonSchado (13.05.2012)
Alt 12.05.2012, 19:58   #19 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Richtig geil und für den Alltagsgebrauch finde ich ja so etwas:

diamantrad.com: Saphir 24/7

Wartungsarm, verschleißarm, es ist alles dran und muss nicht gesondert gekauft werden (Beleuchtung, Schutzblechte, Gepäckträger).
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2012, 11:09   #20 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Iiiiih...

Nochmal danke für eure Antworten,
habe jetzt eins gekauft, im Laden bei uns in der Nähe.

XDS R100
das ganze inkl. Schutzbleche, Ständer, Beleuchtung, "Sicherheits"-Schnellspanner für 570€.

War ein guter Deal. Er hat mir für mein altes schrottes MTB noch 50€ in die Hand gedrückt.

macht insgesamt 520€.

Fahre nur nochmal wegen dem Sattel hin... der ist murks
Nach nur 6km tut mir soooo der Ar... weh
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2012, 11:19   #21 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Oh ja das kenn ich. Keine 5 km mit dem MTB vom Fadder gefahren und ma kann sich kaum noch normal hinsetzen. Ich versteh beim besten Willen nicht, wie der damit Berge in den Alpen überqueren konnte. o.O
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 09:23   #22 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Trident
 

Registriert seit: 10.05.2012
Beiträge: 6

Trident befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues Fahrrad für Fitness und "Offroad" gesucht

Also normalerweise gewöhnt sich der Hintern ja irgendwann dran, dann tuts auch nicht mehr weh Aber wenn du wirklich Komfort haben willst, würd ich dir den Sattel hier empfehlen. Hab den selber zwar nicht (Ich sitze auf nem schönen Rennradknochen :P) aber hab den bei nem Freund verbaut und auch mal Probe gesessen und da freut sich der Po auf jedenfall ^^ und soo schlecht sieht der auch nicht aus
Trident ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fahrrad, fitness, gesucht, offroad


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auvisio USB Headset "Virtual 5.1" Win7 Treiber gesucht arkenwind Audio und Video 10 12.04.2012 14:16
Rechner "laggt" / "hängt" / "stockt" adidas Windows & Programme 2 31.03.2007 19:35
Maxtor Diamondmax9 Plus:im Bios als Oaztor"6[160R0"""""""""" +16GB nicht formatierbar SpyThago Festplatten und Datenspeicher 10 02.10.2006 10:37
Saphire RAdeon 9800 Pro - Schwarze Lüfter "schrauben" gesucht |Nuke| Suche 0 06.05.2005 14:44
HILFE! Neue Festplatte zeigt bei SMART "Fitness-Problem Gast Festplatten und Datenspeicher 0 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:07 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved