TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2017, 14:13   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 30.995

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?
Auch die PlayStation 4 Pro hat dem THQ-Entwickler Reinhard Pollice zufolge zu wenig CPU- und GPU-Leistung.

Jetzt ist eure Meinung zum Thema gefragt. Postet hier eure inhaltlichen Kommentare und Fragen zu den News.
17.02.2017 15:12 - ID 39143
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 11:02   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 725

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

Ich verstehe die Kritik bzgl. der Leistung nicht. Die Spiele auf dem guten alten Atari 2600 und später auf dem C64 waren lustig und haben Spaß gemacht bzw. machen immer noch Spaß. Beim Pac Man zocken haben wir und wegen den gruseligen Monstern fast zu tode gefürchtet. Heute ist es nicht mehr so psycho, denn wir sind dank DOOM abgehärtet. Die Spiele waren super programmiert. Es gibt keine Ruckler oder FpsSchwankungen. Heutige Entwickler können sowas nicht mehr und motzen über eine Technik, die sowieso total überpowert ist.
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (18.02.2017)
Alt 19.02.2017, 00:01   #3 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 831

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

Der THQ Fritze war wohl noch nicht aktiv, es die ersten Konsolen gab...
Insbesondere im 8bit Bereich...
z.B. Gameboy...

DAMALS war die Hardware wirklich limitiert!

Sorry, aber ich bin der Meinung, dass SEGA das Master System und Nintendo das SNES ausgraben sollten und entwickler, bevor sie an irgendwas gelassen werden, erst mal was für diese beiden Systeme entwickeln muss...

Besser natürlich noch Gameboy, NES und andere späten 8bit Sachen...


AKtuell ists halt bisserl mehr Leistung, die die Konsolen vertragen könnten...
Aber dann wären sie wieder so verdammt teuer wie die letzte Generation (also 360 und PS3), was man aber eben vermeiden wollte, aus guten Gründen...
“Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
Christopher Hitchens
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 22:10   #4 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.963

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

Genau reden wir vom 8 Bit Bereich und was diese Konsolen leisten konnten z.B. die PC Engine bzw. Turbo Grafx 16.

https://de.wikipedia.org/wiki/PC_Eng...chnische_Daten
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 23:07   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

und an etliche unspielbare softwareunfälle erinnert ihr euch einfach nicht...
gerade durch die harte taktabhängigkeit gab es einige spiele die niemals hätten veröffentlicht werden dürfen. statt dessen gibts so aber immer nur circlejerk von ein paar leuten die meinen die "guten alten sachen" hochjubeln zu müssen in der retrospektiven.

arme videogames-community.
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 07:44   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.384

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

Ja ja, die gute alte Zeit.

Mit der Zeit gehen sollte man schon, völlig egal wie viel besser damals die Spiele waren. Und die diversen Entwickler monieren das seit Jahren. Die Konsolen sind einfach zu schwach und limitieren in der Entwicklung. Da kann unbegründet über Optimierung und schlechte Programmierung gemotzt werden wie will, für 4k 60FPS brauchts nunmal ne gewisse Hardwarepower, welche auch in der "verbesserten" aktuellen Konsolengeneration schlicht nicht vorhanden ist. Sieht man doch am PC, da läuft der ganze Kram, wenn halbwegs aktuelle Hardware da ist (und auf dem PC kann de facto nicht optimiert werden, die zig verschiedenen Hardware-Configs verhndern das) Ausreichend Hardwareleistung kann man eben nicht durch "Optimierung" herbeizaubern.

Und waren die Spiele damals denn wirklich besser? Oder gab es da vielleicht nur andere Ansprüche, könnte das nich auch sein, jungs? Hat einer von euch denn schonmal wieder so nen alten Klassiker rausgekramt und mit "modernen Augen" mal wieder gespielt? Mehr als nen kurzen Nostalgietrip würde das, mir persönlich, wohl nicht geben. Da muss man nicht mal so weit zurück, um eine Analogie zu finden.

Wenn ich einmal GTA V gespielt habe, reißt mich GTA IV (oder wenn wirs ganz extrem nehmen wollen: San Andreas) auch nicht mehr vom Hocker. Oder anders: wenn ich einmal nen Golf gefahren bin, möcht ich auch kein Model T mehr haben, egal wie wegweisend das Teil damals war.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Profi Overclocker (20.02.2017)
Alt 20.02.2017, 09:03   #7 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 831

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Die Konsolen sind einfach zu schwach und limitieren in der Entwicklung.
Das war doch der Fall damals mit XBox 360 und Playstation 3 - und ist voll in die Hose gegangen. Daher geht man jetzt eher auf Mid Range Performance...

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Und waren die Spiele damals denn wirklich besser?
Nope, die meisten SPiele damals waren ziemlicher Müll. Und waren so derbe schwer, um den nicht vorhandenen Content zu strecken...

Wenn du gutr warst, konntest die meisten Spiele in 'ner halben bis ganzen Stunde durchnudeln - länger waren sie schlicht nicht. Heute hast 10x so viel Content...


Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Oder gab es da vielleicht nur andere Ansprüche, könnte das nich auch sein, jungs?
Damals waren die Ansprüche gaaanz anders als heute...


Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Hat einer von euch denn schonmal wieder so nen alten Klassiker rausgekramt und mit "modernen Augen" mal wieder gespielt? Mehr als nen kurzen Nostalgietrip würde das, mir persönlich, wohl nicht geben. Da muss man nicht mal so weit zurück, um eine Analogie zu finden.
Von den meisten SPielen bekommt man ja auch Augenkrebs, so übel schauens aus...

Auch vieles, was man heute Gewohnt ist, was Bedienung und andere User Interface Dinge betrifft, waren damals nicht wirklich vorhanden. Entsprechend umständlich waren die SPiele damals auch zu spielen...

Da gabs dann solche Dinge wie feste Kameraperspektiven und ähnlichen Quark...



Aber genau da fängt doch das Problem an. Wir sind gerade im 'Uncanny Valley'...
Denn wenn man wollen würde, kann man auch mit PS4 und XB1 easy wunderschönen Content hin bekommen...

Hier mal paar Screenshots von 'nem KOEI Tecmo Game:
http://img.tweakpc.de/images/2017/02...44234_1.md.jpg
Und das ist Ingame Grafik!
Leider sieht man das ganze so schön nah rangezoomt nicht so oft...

Etwas älter, aber auch ganz nice:
http://img.tweakpc.de/images/2017/02...4_00005.md.jpg
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 09:41   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.603

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

Ich finde es Klasse wie schnelle Aktion-Spiele jetzt schon verschiedene Grafik-Modi anbieten auf den Konsolen. Die Tage mal Nioh auf der PS4 gespielt (Klasse Game, wenn man DarkSouls mag) da wird man gefragt, ob man im Aktionmodus (konstant 60 FPS, niedriege Grafikeinstellung), im Cinemmaodus (schöne Grafik aber nur 30 FPS) oder im Mixed-Modus (dynamische Frames wie auch Grafik) spielen möchte. Eigentlich witzlos bei so einem Spiel wo es auf Schnelligkeit drauf ankommt und FPS wirklich wichtig sind. Alles andere als Aktion-Modus kommt doch gar nicht in die Tüte. Aber man hat ja die Auswahl... sowas habe ich bei einem Konsolen-Spiel auch noch nicht gesehen. Leider sind Konsolen sooo extrem viel günstiger wenn es um aktuelle Spiele geht... wehsalb die PC-Fraktion (meiner Meinung nach) mit eher mäßigen Exklusiv-Games ausgestattet werden. Ich zocke halt meistens auch mit Gamepad vorm TV an einem PC.

@Stefan was du mit deinen KOEI Tecmo Games hast, habe ich auch noch nicht herausgefunden
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 09:48   #9 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 831

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
Leider sind Konsolen sooo extrem viel günstiger wenn es um aktuelle Spiele geht... wehsalb die PC-Fraktion (meiner Meinung nach) mit eher mäßigen Exklusiv-Games ausgestattet werden. Ich zocke halt meistens auch mit Gamepad vorm TV an einem PC.
Naja, aber dank x86 in den Konsolen bekommen die PC User in letzter Zeit immer föter mal irgendwelche Spiele ab, die sie sonst nicht gewohnt sind - wie Atelier Sophie und Night of Azure. Auch hier erwarte ich, dass in nächster Zeit wieder etwas kommt.
Auch das Remake von Fairy Fencer F ist letztens auf Steam erschienen...
Also da hat sich schon einiges getan...

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
@Stefan was du mit deinen KOEI Tecmo Games hast, habe ich auch noch nicht herausgefunden
Nix, hat nur recht ansehnliche Figuren, auch wenn man nicht wirklich nah ran zoomen kann.
War nur ein Beispiel, dass man aus den Konsolen verdammt viel rausholen kann, wenn man denn will...
OK; Final Fantasy XV wäre ein besseres Beispiel gewesen. Aber generell bekommen die Japaner irgendwie die Figuren/Personen besser hin als 'der Westen'...

Und die Koei Tecmo UImsetzungen sind z.T. einfach nur schlecht. So kannst bei vielen Spielen maximal 1080p einstellen...
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 10:53   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.384

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PS4 Pro: CPU und GPU nach wie vor der Flaschenhals?

Zitat:
Zitat von Stefan Payne Beitrag anzeigen
Aber generell bekommen die Japaner irgendwie die Figuren/Personen besser hin als 'der Westen'...
Liegt am Grafikstil. Die Japaner bleiben halt oft bei ihrem Anime-Gedöhns, während westliche Spieleschmieden zum großen Teil auf den realistischen Look setzen. Und so pauschalisieren würd ich das auch nich. Schau dir mal Witcher 3 oder aktuelle Frostbite-Spiele an, da stinkt nix gegen an.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] X1 und PS4: Werden die 8 GB RAM schon bald zum Flaschenhals? TweakPC Newsbot News 5 22.05.2014 15:27
PC läuft nach freischalten des 4. Kernes nach und nach instabiler antx Overclocking - Übertakten 13 03.03.2013 00:50
Hab ich noch irgendwo nen Flaschenhals? 331BK CPUs und Mainboards allgemein 6 03.09.2009 01:00
R6xx: Hoher Takt, Flaschenhals und schlechte Performance? Joerg News 19 24.04.2007 23:58
Flaschenhals Festplatte... Jlagreen Festplatten und Datenspeicher 10 02.06.2006 10:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:30 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved