TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2010, 00:30   #51 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

man kanns auch übertreiben, aber nicht hier, das stimmt
ram-timings? naja, erstmal stock, was du halt hast und dann nach dem clocken mal etwas dran drehen hätte ich gesagt.
und auch beim stepping bist du da wohl etwas überladen an vorhaben... nimm erstmal einen d0, wenn es unbedingt sein muss. das jeder core ein unikat ist muss ich dir ja nicht sagen und da kann man genauso eine schlechten SLBEJ erwischen, wie auch einen guten anderen... in die regionen, wo es welten versetzt willst du ja auch nicht vorstoßen, dass ist ja wieder sowas von fern der alltagssettings in spannung und taktzahlen...
zudem ist es ja erstmal unter luft bei dir, da bleibst du mit den spannungen doch hoffentlich innerhalb der spezifikationen, wenn es erstmal so weit ist und du merkst, was wirklich bei deiner konstellation geht

und 2-3 stunden reichen schon für den anfang (nicht ganz, aber man will die leute ja nicht verjagen...)
was du da von ungeraden multis kurz erwähntest ist für einen absoluten anfänger vielelicht ne randnotiz, hier geht es aber hauptsächlich erstmal darum den ablauf: "try,test,fail and retry" zu verinnerlichen.
es ist eben doch ein kleiner computerführerschein sowas zu machen und nicht nur handbremse lösen, rollen lassen udn gucken was bei rauskommt
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 02:51   #52 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 55

nidschki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Ich hab eh nicht gesagt, dass ich dieses AutoTuning ausprobieren werde, nur, dass es auf den ersten Blick zu klappen scheint.

Dass ich mit TurboV den BCLK erhöht habe, ist glaube ich nicht weiter schlimm, denn da läuft alles, wie schon gesagt, absolut stabil seit 7 Monaten. Was ich gut daran finde ist dass man nicht jedes Mal ins BIOS muss um was zu verändern, so kann man gezielt übertakten wenn's nötig ist und mit einem Klick wieder auf den Werkstakt zurückgehen.
nidschki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 03:18   #53 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

du musst es wissen... "haben wir schon immer so gemacht, hat sonst immer geklappt, da könnte ja jeder kommen" ist aber auch eine beliebte redensart aus den daujones-charts

das letzte, was ich persönlich mit onthefly-änderungsprogrammen erlebt habe, war der versuch von jemandem so klickibunti seine grafikkarte etwas hochzutakten. quintessenz: es ist nicht etwa der treiber ausgestiegen und hat nen fehler produziert, nein, einfach bluescreen und weg. da der pcie-takt nicht gefixt war und beim rumspielen auch lustige werteänderungen mitgemacht hat, wurde dann spaßeshalber die tastatur nicht mehr erkannt. also maus alles normal aber tastatur hat weder zur windowsanmeldung noch im bios (man konnte es ja nicht mal mehr aufrufen...) funktioniert. jetzt hab mal als laie das problem und frag dich warum deine tasta kaputt ist und an keinem usb mehr geht, obwohl sie beim booten korrekt aufleuchtet...
bios-resettet und alles ging wieder, oh wunder.
ob aber jeder, der sich von solchen programmen angesprochen fühlt bereits so kleine probleme in den griff bekommt oder dann den ganzen rechner damit mal fix temporär unschädlich macht? ich schätze zu oft wird zweiteres eintretten...
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 08:07   #54 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 06.05.2009
Beiträge: 22

NikNolte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Vielen Dank für die letzten interessanten Beiträge..
Ich habe in den letzten Wochen wirklich intensiv über das overclocking gelesen, aber leider da gibts die unterschiedlichsten Ansätze die dann mit sehr viel Überzeugung vertreten werden.
Bei einigen werden erstmal sämtliche Spannungen gefixt (DRAM) um dann über Erhöhung der Spannungen (VCore) und BLK die CPU hochgefahren.
Andere setzen den Multiplakor der CPU runter und tasten sich allmählichlich hoch.
Dann die Frage ob mit Turbo-Modus oder ohne. Einige erhöhen sogar nur die BLK und lassen die Spannungen auf Auto.
Das kann man beliebig so fortsetzen mit anderen Anleitungen.
Gut, bei allem wird über das Testen dann irgendwann eine stabile Situation errreicht, aber wer weiß wie lange ??
Das ganze verwirrt total.. mit dem Ergebnis, dass man zu TurboV greift..
Hinzu kommt, dass man unter TurboV durch das Drücken einer Taste, die Turbo-Version starten kann (ohne erst den PC zu booten).

Wer braucht schon permanent 4 GHz (wenn mann nicht nur spielt) sondern wie ich, sie nur beim transcoden von Filmen unter Premire Pro benötigt.

Ich habe einen PC (wassergekühlt) der sich eigentlich perfekt zum übertakten eignen würde, aber diese ganzen vorgestellten Rezepte sind nur verwirrend und leider selten klar gegliedert.
Schön wäre ein HowTo für den wirklichen Anfänger der den PC in der Regel nicht bis zur Höchstleistung hochjagen will.
Aber wenn man diese Frage stellt, dann kommt man immer die Allgemeinplätze als Antwort..
NikNolte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 09:55   #55 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Naja, dass man beim OC den Turbomodus zumindest vorläufig deaktivieren sollte, wurde hier ja auch gerade wieder bestätigt.
Gerade beim manuellen OC wäre es Blödsinn sämtliche Spannungen auf Auto zu lassen. Wenn ich mich schon mit der Materie vertraut mache, dann richtig mit entsprechend gesetzten Spannungen @ Standardtakt, von denen aus es dann losgeht.

Somit bleiben ja nur noch deine ersten beiden genannten Methoden, wobei ich persönlich Methode 1 mit gefixten Spannungen bevorzugen würde.
Was jedoch nicht heißt, dass Methode 2 nicht auch funktionieren wird.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 11:37   #56 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.624

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Sehe ich genauso.
Finger Weg von Übertaktungsprogrammen unter Windows (bei der Grafikkarte ist das noch annnehmbar, aber nicht beim Prozessor).
Alle Spannungen Fixen.
Daraufachten, das auch PCIe gefixt ist.
RAM-Teiler auch runter, denn du willst ja nicht erleben, dass dir dein RAM-Durchbrutzelt, wenn du die CPU testes oder?
Multi erstmal runter, damit du deinen maximalen BLCK rausfinden kannst, ohne das dir die CPU abraucht, weil sie zu heiß wird.
Dann dir diesen Wert merken und niemals überschreiten.
Immer noch die gefixten Spannungen behalten und schauen, wie weit der BLCK mit Multi 20, wenn es da Bios erlaubt 21, angehoben werden kann, ohne dass dir die CPU zu heiß wird oder es abstürze beim Benchen gibt.
Wenn es zum BSOD kommt, wieder einen BLCK runter und sich freuen, dass man 3,6~4,0 Ghz mit Standardspannung hinbekommt, oder nun sich an die VCore machen und hier erhöhen. Jetzt werden die Temps das wichtigste sein, und nicht mehr die BSOD's.

Ich glaube die Erklärung ist schon ganz gut.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 11:39   #57 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.390

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso.
Finger Weg von Übertaktungsprogrammen unter Windows
Nich so vorschnell! AMD Overdrive is super! Leider gibts nichts vergleichbares für Intel-CPUs.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 12:13   #58 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.624

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

JA okaj, aber auch da, würde ich eher empfehlen über das Bios zu takten.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 12:14   #59 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.390

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Warum? Im Overdrive haste alle Einstellungen, die auch im BIOS zur Verfügung stehen.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 12:20   #60 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.624

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

weil es Betriebssystem unabhängig ist, und ich nunmal viel unter Linux arbeite. (PUNKT)
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
NikNolte (09.01.2010)
Alt 09.01.2010, 14:29   #61 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 06.05.2009
Beiträge: 22

NikNolte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Mal eine vielleicht dumme Frage... woran merke ich denn, dass der BLK zu hoch ist ??
Fährt der PC veinfach runter, friert ein oder gibts Fehlermeldungen beim Core95 test ??
NikNolte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 16:51   #62 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.624

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Richtig, also entweder startet der PC nicht, er freezt, oder es gibt fehler beim Benchen (furmark + prime ist ganz gut) oder er raucht dir ab... wenn du nur in kleinen schritten erhöhst, sollte leztes nicht passieren.. pechhaben kannste aber immer, wenn du nicht auf die Temperatur achtest.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 16:57   #63 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 06.05.2009
Beiträge: 22

NikNolte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Wieso sollte der PC denn nicht starten... ??
hört sich ja nicht so toll an !!
NikNolte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 17:03   #64 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.624

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Einfaches Übertakten für ein Anfänger unter Asus P6T und i7 920

Weil deine Komponenten außerhalb der Spezifikationen laufen... für sowas gibt es CMOS-Resets... das erklär ich hier aber nicht nochmal genau.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
920, anfänger, asus, einfaches, p6t, Übertakten, übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Asus Mainboard startet nicht nach Übertakten _Hausi_ Overclocking - Übertakten 1 24.09.2009 19:50
Asus P5B Deluxe mit E6320 Übertakten... DrDark Overclocking - Übertakten 2 14.05.2007 16:35
Asus X800 Pro Übertakten? Dotz Grafikkarten Overclocking 13 17.01.2006 18:43
Übertakten mit Asus A7V8X Gast AMD: CPUs und Mainboards 3 21.10.2003 17:07
Übertakten von AMDXP2100+-ASUSA7V8X - Achtung: Anfänger ;) Gast AMD: CPUs und Mainboards 2 31.12.2002 13:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved