TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Sport, Freizeit und Hobby

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2008, 01:44   #76 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der Kino-Thread

Ich war gerade in "Eagle Eye"

Ich ging eigentlich mit geringen Erwartungen rein. Frei anch dem Motto Big Borther und Amok laufende KI die 1000ste.
Doch dann

Der Film ist echt empfehlenswert, endlich mal wieder Spannung von Anfang bis Ende, kein enttäuschendes oder zwangsweise offenes Ende oder was einem sonst so oft den Genuss verdirbt.

Von der Action her mit Stirb Langsam 4 vergleichbar, viele explodierende Autos etc, dabei aber imho ne viel geilere Story ^^
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Killerpixel (07.11.2008), sp (16.11.2008), [EID]-Mr.GiZMO (07.11.2008)
Alt 15.11.2008, 22:51   #77 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 5.162

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Der Kino-Thread

Hab gard den neuen James Bond angeguckt, muss ehrlich sagen dass ich mir von nem "James Bond" mehr erwartet hätte....schnelle, teils undurchsichtige Handlung/Story....naja, special effekts und die Ausführung des Films an sich is wie gewohnt ziemlich gut beim Bond, aber irgendetwas fehlt in diesem Film....zumal das "Bond Girl" nichmal geil is....was is das, nen Bond ohne geiles Bondgirl wo kommen wir denn da hin...

Naja, man kann sagen, man kann ihn schon anschauen aber ins Kino würde ich für den Streifen nicht nochmal gehen.
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 22:58   #78 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der Kino-Thread

Das is der schlechteste Bond aller Zeiten :/
Keine Spezialwaffen von Q oder R... keine sexistischen Schenkelklopfer... und dann dieses emohafte zwischenmenschliche Gesülze da.
Kann ja gern in anderen Filmen sein, aber nicht in Bond - den will ich geschüttelt und nicht gerührt!

Humor is total auf der Strecke geblieben und der Bösewicht: OMG! Der taugt nichtmal zum Schwiegermutter-Schreck ("Der Dollar ist auch nicht mehr das was er mal war")
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 14:57   #79 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der Kino-Thread

Ich hab den zwar noch nicht gesehen.... aber:

Seit Jahren schreit jeder es sei der schlechteste Bond überhaupt und doch kommen immernoch neue Teile... seltsam!

Frei nach dem Motto früher war alles besser, Gestern gings uns besser als Heute und so gut wie Heute gehts uns nimmer mehr...

borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 15:33   #80 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.070

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Der Kino-Thread

Zitat:
Keine Spezialwaffen von Q oder R... keine sexistischen Schenkelklopfer... und dann dieses emohafte zwischenmenschliche Gesülze da.
Q und R kamen auch schon in Casino Royale nicht vor. ok das Q nicht kam ist klar, ist leider gestorben, aber was aus R geworden ist?

Ich finde die alten James Bond Filme auch irgentwie besser als die neuen (damit mein ich Casino Royale und Ein Quantum Trost), weil die Filme irgentwie von dem was in einem James Bond Film sein muss immer mehr abweichen. Wie halt schon erwähnt die immer wiederkomende Liebesromanze die spezialwaffen etc.

eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 21:03   #81 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der Kino-Thread

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen
Ich hab den zwar noch nicht gesehen.... aber:

Seit Jahren schreit jeder es sei der schlechteste Bond überhaupt und doch kommen immernoch neue Teile... seltsam!

Frei nach dem Motto früher war alles besser, Gestern gings uns besser als Heute und so gut wie Heute gehts uns nimmer mehr...

Ne, also ich finde seit Golden Eye gabs eigentlich keinen "gescheiten" Bond mehr. Als Ausnahme lasse ich Casino Royale gelten, denn der war wirklich mal auf ne gute Art anders (zumal ein Remake des ursprünglichen, inoffiziellen Casino Royale und auch recht aufschlussreich bezüglich Bonds Vergangenheit). Das fand ich OK.

Ich wünsch mir halt irgendwie wieder den coolen alten Bond, der sich im Ghetto genauso zurechtfindet wie im Hotelcasino. Der säuft, der raucht und der Frauen vernascht (alles für England natürlich). So wie einst in "Leben und sterben lassen", der IMHO der beste Bond aller Zeiten war.

Ist schon mal jemandem Aufgefallen, dass Bond gar nicht mehr über Straßen läuft und unter Menschen ist, sondern eigentlich nur noch von High-Tech Bude zu megafettem Schauplatz und zurück unterwegs ist?

Ich will jetzt nicht die Handlung von Quantum erzählen, aber das was einem da geboten wird, ist kein Bond. Das ist ein xXx-beliebiger Actionfilm, als Motiv Kränkung und Rache und inhaltlich so anspruchsvoll wie der Titel (klingt komisch, ist aber ganz banal).
Ich war echt mega-enttäscht...
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 21:29   #82 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: Der Kino-Thread

Hört sich ja net so doll an :/
Werd ihn mir trotzdem ansehen - ich liebe halt bond ^^
Der letzte Gute war IMO "Stirb an einem anderen Tag" - der Beste überhauüt war für mich "Goldfinger"...

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2008, 14:06   #83 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Sandwichbrot
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.622

Sandwichbrot wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Der Kino-Thread

Ich ar auch letzte Woche drin, ganz ehrlich ich fand den ned so schlecht - und klar, ein Craig ist kein Brosnan und wie die andern alle heißen. An Sich fand ich die Story aber auch nicht so toll, wie gesagt, etwas undurchsichtig.
Sandwichbrot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2008, 15:47   #84 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 5.162

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Der Kino-Thread

na er is ja auch nich schlecht, aber für nen Bond hätte ich einfach mehr erwartet. Man kann ihn sich schon anschaun so ists nich, hab schon Filme gesehen die um einiges schlechter waren
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2008, 17:36   #85 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Sandwichbrot
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.622

Sandwichbrot wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Der Kino-Thread

Ja das auf jeden Fall. ICh hab die 6,50€ fürs Kino auch ned bereut xD

€: War einer von euch schon bei Max Payne?? Ich geh heude Abend

Geändert von Sandwichbrot (22.11.2008 um 16:31 Uhr)
Sandwichbrot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 19:48   #86 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: Der Kino-Thread

Sooo.
Ich geh gleich in "The Strangers" - wenn ihr nen kleines Review wollt, dann werd ich extra für euch mal etwas kritisch in den Film gehen ^^

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 22:51   #87 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Sandwichbrot
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.622

Sandwichbrot wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Der Kino-Thread

Nene lass ma xD
Un bevor jmd fragt, ich schreib keins zum Payne^^
Sandwichbrot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 23:12   #88 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: Der Kino-Thread

So - da bin ich wieder ^^

Kurzer Überblick:
The Strangers - Horrorfilm - ab 18

Story angeblich nach wahren Begebenheiten (wage ich einfach mal zu bezweifeln, aber nunja )

+ Guter Spannungsaufbau
+ gute Schockmomente
+ nicht komplett abgedrehter Mist (ist natürlich subjektiv)
- ein Haufen an Logikfehlern
- sobalds zum Schluss zugeht eher naja
- viele offene Fragen

Ich vergebe mal 7-8 Punkte von 10.

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 10:50   #89 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Sandwichbrot
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.622

Sandwichbrot wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Der Kino-Thread

Also ich hab michdoch entschieden was zum schreiben:

Max Payne: Actionfilm/Thriller - FSK16

+ Ausgangspunkt wie beim PC Spiel
+ Story in Ordnung
- Story ist am Anfang etwas undurchsichtig, ich habe erst so im 2. Drittel alles komplett verstanden
- Zu wenig Action wie im PC-Spiel(beispielsweise zu wenige Zeitlupenszenen)
- im Spiel ist die Atmösphäre um einiges düster, sowie Payne auch
- Synchronisation nicht so toll

->Der Film ist ok und man kann ich anschauen, aber er is kein Brüller. Wahlberg trifft vom Aussehen her Max Payne recht gut, doch er ist nicht düster genug und es fehlt einiges an Action und an Feuergefechten.

Ich geb dem Film mal 6-7 Punkte von 10.
Sandwichbrot ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
dr_Cox (27.11.2008)
Alt 26.11.2008, 23:17   #90 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der Kino-Thread

Grad den neuen Bond gesehn
*gäääääähhhhhn*
Also das gelbe vom Ei war der Film ja nich grad
Kann nicht ganz nachvollziehen warum da auf Filmstarts.de 9 von 10 Punkte vergeben wurden.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2008, 23:21   #91 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der Kino-Thread

Ich war auch nicht sonderlin angetan : /

Die gesamte Dialoglänge von Bond betrug ja vlt 6 Minuten... fader Actionfilm von der Stange
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 14:40   #92 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der Kino-Thread

Transporter 3

Bring it on… der dritte Teil der Transporter-Reihe ist im Kino. Man erwartet rasante Verfolgungsjagden, elegante Kampfszenen und eine nicht allzu tiefe Story - und all das bekommt man auch. Neuerdings gewürzt mit etwas Erotik und einigen längeren, annähernd tiefgeherenden Dialogen. Natürlich wird “die Ware” wieder von Jason Statham aka. Frank Martin transporiert. Auch wieder am Start, der gute Freund und Inspecteur Tarconi (Francois Berleand) und neu im Programm, die Dauerhafte Begleiterin für Frank: Valentine (Natalya Rudakova). Die Story wird von Bösewichten angetrieben, die Frank und seine Begleiterin per hochexplosivem Armband an den Audi A8 W12 “gefesselt” haben und ihn diesmal dazu treiben öfters als gewohnt seine eigenen Regeln zu brechen.

Die Einzelbewertung:

Handlung: 5 von 10 - geht so - es ist und bleibt ein Actionfilm, trotzdem kommt gelegentlich Spannung auf, wie denn was zusammenhängt.

Besetzung: 6 von 10 - wie schon gesagt, Frank und der Inspector sind wieder am Start. Jason Statham überzeugt wieder mit seinen Martial Arts Künsten und die ungewöhnliche Schönheit Natalya Rudakova mit kurzen roten Haaren und vielen vielen Sommersporssen bringt ein wenig Sex in den Film.

Filmische Umsetzung: 7 von 10 - gut, obgleich wieder einge Szenen (Kampf und Autohatz) sehr an den Haaren herbei gezogen sind, was man aber von der Reihe gewohnt ist. Auch farbliche Umseztung, Schnitt und Musik passen.

Vorbericht: 6 von 10 - der Trailer hat mich schon letztes Jahr auf den Gedanken gebracht, diesen Film auf der großen Leinwand zu schauen. Hinterher habe ich mich über eine fehlende Szene gewundert, dann aber festgestellt, dass diese nur im englischen Trailer enthalten ist und im deutschen Film dann wahrscheinlich als “Bonus-Material” auf der DVD/BlueRay verkauft wird.

Sonstiges: 6 von 10 - kann man gesehen haben. Für Fans der Reihe viel vertrautes und natürlich hervorzuheben, der heimliche Hauptdarsteller des Films: der AUDI A8 mit W12-Motor (450PS). Geile Karre, passend zum Auftreten von Frank Martin.

Gesamt: 6 von 10

Zur Filmseite…


(wie immer, auch auf meiner Webseite geschrieben)
War mein Post nützlich für dich? Ein Danke oder eine Bewertung sind immer schön.
Teilnehmer der Initiative "User verbessern Qualität im Forum" | Meine Systeme

Darf ich mal bitte vorbei?! Das geht nach Kompetenz... Danke! | | | Einmal dachte ich, ich hätte Unrecht. Hab mich aber getäuscht!
"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."

[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 22:13   #93 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Swo:D
 

Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 6

Swo:D befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Der Kino-Thread

hey erst mal
Transporter fand ich auch eigentlich nur geil, wegen den geilen autos wie du schon sagtest der audi aber auch der mercedes hatte ordentlich ps
zum Bond: ich fand den einfach SCHRECKLICH!! keine affäre am Ende des Filmes, keine coolness... den darf man nicht Bond nennen
Swo:D ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 17:23   #94 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der Kino-Thread

Der seltsame Fall des Benjamin Button

Die Offizielle Website Zu Der Seltsame Fall Des Benjamin Button - Die Geschichte eines Mannes, der unter seltsamen Umständen geboren wurde

Bekommt von mir 8 von 10 Punkten.
Wunderbare Story (auch wenn mir ein Logikfehler auffiel), ein schönes auf und ab. Es gibt einige Stellen zum Lachen und auch genauso viele furchtbar traurige.
Ich weiß auch garnicht so recht, welches Genre das nun seien soll, eine Lovestory ist auch nicht....

Der Film dürfte ca 2,5h lang sein und um 2h überfiel die Meisten kurz Langeweile, das legt sich aber nach 10 min wieder

Sehenswert!
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
[EID]-Mr.GiZMO (01.02.2009)
Alt 14.03.2009, 23:30   #95 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.693

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der Kino-Thread

Ich hab mir den 'neuen' Bond gerade als HD reingezogen.
Fand ihn mittelmäßig, als Unterhaltung gut.

Die Szene mit dem Baugerüst war aber sehr animiert (andere Szene auch).
Das beste aber war die Nußschale die zum Rennboot mutierte (in der Haiti-szene)

SO, und jetzt freu ich mich auf Crank ii High Voltage
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2009, 00:47   #96 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der Kino-Thread

Wie beschreibt man in ein paar Sätzen einen Film, der in 2 Stunden und 40 Minuten so viele Geschichten erzählt, dabei philosophisch und knochenbrechend, extrem detailreich und sehr gut ausgearbeitet ist? Ich werde es mal probieren:
Watchmen - Die Wächter ist eine weitere Comicverfilmung - obwohl hier das Wort "weitere" fehl am Platze ist. Selten habe ich einen tiefgründigeren und in so vielen Arten auf zeitgeschichtliche Ereignisse anspielenden Film gesehen, der es dazu noch versteht, Witz und gekonnte Lacher, Blut und brutäle Schlägereien und Verstümmelungen, Sex und zwischenmenschlische Spannungen auf die Leinwand zu bringen, wie dieser.
Dafür dass ich -wie vielleicht auch viele andere- die Watchmen-Comics nicht kennen, war es sicher gut vom Regisseur Zack Snyder (300), die Hintergründe der einzelnen "Helden" in den ersten 100 Minuten zu erzähen. Dabei sind die Geschichten der Helden sehr gut erählt und sparen nicht an zweifelhaften Details, wie Mord und moralisch verwerflichen Taten. Auch, dass nur einer der Helden - Dr. Manhattan - übernatürlich Kräfte besitzt, die er durch einen Unfall im Labor erhielt, macht den Film sympatisch.

Im Grunde spielt der Haupterzählstrang in der Hochzeit des Kalten Krieges zwischen den Atommächten USA und UDSSR, blickt aber immer wieder in die Vergangenheit zurück, wie unter Anderem die erste Generation der Watchmen um 1940 entstand und wieder zerfiel. Aufhänger für den Film ist der Mord an einem der Watchmen, dem "Comedian".

Die Einzelbewertung:

Handlung: 9 von 10 - Sehr viele, gut kombinierte Charaktere, bilden ein Geflecht aus Geschichten über die Vergangenheit und Gegenwart, die immer gut zusammen passen und am Ende in einem ungewöhnlichen, aber trotzem seht guten Ende zusammenfinden. Auch mit 160 Minuten, fand ich den Film nicht zu lang und an keiner Stelle langweilig oder langatmig, auch wenn mal ein wenig länger über die Menschheit und ihre Fehler oder Ansichten philosophiert wird.

Besetzung: 7 von 10 - Kein Mega-Superstar hat einen Patz in diesem Film gefunde, was aber eigentlich auch nicht schadet. Die Schauspieler verkaufen ihre Rollen sehr gut.

Filmische Umsetzung: 8 von 10 - Schon das Intro hat mich überzeugt - dabei Wandert die Erzählung von den Anfängen der Watchmen um 1940, über diverse politische Großereignisse, unter Anderem den Kennedy-Mord, bis zur filmischen Gegenwart, 1985. Auch der Rest überzeugt mit sehr guten Visual Effects, Schnitt und Farbgebung.

Vorbericht: 7 von 10 - Der Trailer hatte mich noch nicht zu 100% gefangen - vielleicht lag es auch daran, dass mir die Watchmen kein Begriff waren, hat aber auf jeden Fall aufmerksam gemacht.

Sonstiges: 8 von 10 - Eine weitere Comicverfilmung - wenn es so weitergeht, dann bitte mehr davon. Sehr gelungen und mal eine andere, etwas "blutrünstigere" und düsterere Variante - gefällt. Und auch die gewählte Musik passt sehr gut: Jimi Hendrix - "All Along The Watchtower" oder etwas amüsant: eine geniale Version von Leonard Cohen mit "Hallelujah" zu einer sehr intensiven und guten Sexszene.

Gesamt: 8 von 10


Zur Filmseite…

(wie immer, auch auf meiner Webseite geschrieben)
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 19:47   #97 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Marc O`Polo
 

Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 703

Marc O`Polo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Der Kino-Thread

So, hab mir gestern Crank 2 im Kino angeschaut. War von Crank 1 schon sehr angetan (die Logik der Story mal außen vor gelassen^^), aber Crank 2 ist da nochmal ne Ecke "kranker". und genau dieses Wort ging mir geschätzte siebenundzwanzig mal durch den Kopf, weil die Story noch dünner und abgedrehter ist als im ersten Teil.

Dialoge und einige Szenen waren echt zum schießen, hab ernsthaft gelacht! Muss dazu sagen, dass ich völlig ohne Vorinformationen rein gegangen bin und hab mich einfach mal überraschen lassen.

Die Aussage "Wer Crank mochte, wird Crank 2 lieben" ist aber nicht ganz richtig, weil man im Vergleich im ersten Teil ansatzweise eine Story hat. Diese fehlt, meiner Meinung nach, nahezu komplett. Was vielleicht auch damit zusammenhängt, dass die Logik komplett ignoriert wird. Überleben eines Sturzes aus 2 km Höhe, Aufladen der Batterie für sein künstliches Herz am Hochspannungskasten etc. pp.)

Wer einfach nur gut gemachte Aktion, mit wenig Sinn, dafür viel humor haben will, ist in Crank 2 gut aufgehoben!
Marc O`Polo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:56   #98 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.709

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Der Kino-Thread

Letzte Woche mir mal den neuen Fast and Furios reingezogen.
Nun, im vergleich zum 3. Teil gefiehl der mir wieder besser.
Ansonsten is es denke ich Pflicht den 2. Teil gesehn zu haben um zu Verstehen Wie?Warum? etc..
An Teil 1 und 2 kommt der trotzallem nicht ran, vermutlich auch weil dazwischen schon 6Jahre(Teil 2) liegen.
Fazit: Für Fans der "Serie" mehr oder minder ein Pflichtgang oder zumindest die DVD kaufen. Ansonsten nur einigermasen Unterhaltung, zum abschalten vom Alltag.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2009, 21:35   #99 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von wagonyc
 

Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 721

wagonyc ist einfach richtig nettwagonyc ist einfach richtig nettwagonyc ist einfach richtig nettwagonyc ist einfach richtig nett

Standard AW: Der Kino-Thread

YouTube - .: Fanboys - German / Deutscher Trailer (Eine Star-Wars-Geek-Komödie) :.

Die Macht ist mit diesem Film!
wagonyc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 18:32   #100 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.381

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der Kino-Thread

Transformers - Die Rache:

Handlung: 6/10
Ist halt ein reiner Actionfilm, Hirn aus, Film an, schadet dem Film aber nicht wirklich, das bisschen was an Story da ist, setzt den Vorgänger fort, wird aber zum Teil ein bisschen zu überdramatisiert.

Vorsicht: Wer den Vorgänger nicht kennt, sollte sich den zuerst ansehen, der zweite Teil versäumt es trotz Überlänge, die Hintergründe zu erklären. Wer sind die Autobots bzw Decpticons? Wo kommen die her? Und was wollen die überhaupt?

Besetzung: 9/10
Alleine für Megan Fox sollte es 20/10 geben. Insgesamt gut gelungen, auch wenn man aus den Soldaten hätte mehr machen können, so sind sie nicht viel mehr als relativ unbedeutende Ballermänner.

Filmische Umsetzung: 10/10
Ich hab selten einen so genial inszenierten Film gesehen, die Computereffekte passen perfekt in die real gedrehten Szenen, noch besser als beim Vorgänger. Und natürlich riesen Robo-Kloppe. Man verliert nur ab und zu mal den Überblick, wer in den Gefechten eigentlich wer ist, aber das stört im Grunde nicht allzu sehr.

Vorbericht: 10/10
Trailer hat mir sehr gut gefallen, machte definitiv Lust auf mehr.

Sonstiges: 8/10
Gab ein paar lustige Szenen im Film..und zwar ordentlichen Humor und nicht dieses aufgesetzte Getue wie im ersten Teil (Stichwort: Versteckspiel im Garten)

Gesamt: 8/10

Trotz des (mMn) schwachen Plots ein genialer Film, sollte man sich unbedingt mal anschauen.

Kleiner Tipp für alle die ein IMAX-Kino in der Nähe haben: Schaut ihn dort an, da läuft ne Extended-Edition mit ein paar extra Szenen.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kinothread


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ghostbuster 3 kommt ins Kino Bad Blade Off Topic 6 02.09.2008 14:21
Die Sims kommen ins Kino Joerg News 2 29.05.2007 23:02
Im Kino: Deutschland. Ein Sommermärchen DonSchado Sport, Freizeit und Hobby 5 12.10.2006 22:11
Cinegamez: Zocken im Kino TweakPC: News News 1 16.03.2006 19:07
Neuer Gruselschocker im Kino UnoOC Humor 9 15.01.2006 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:01 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved