TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Sport, Freizeit und Hobby

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2014, 17:53   #26 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.696

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

@exit: ich hab noch ersatzmotor benötigt ^^ aber nicht 4 stück, wenn du bedarf hast kann ich dir das auch rüber schicken.
Akkus habe ich die selben im gleichen shop bestellt, allerdigns etwas viele. 3 reichen aus. Rotorbläter muss man erfahrugnsgemäß alle 10-15 flüge mal wechseln, je nach Feindberührung. (p.s. die kleinen Dinger hat nen Kumpel neulich in sein gesicht gesteuert, sa aus wie beim Rasieren geschnitten).

@ gizzi: super arbeit. hoffentlich bekommt man den rolling shutter noch weg. Ich hab gerade eine Rollei S50 WiFi da, 80g, recht saubere bilder, und per Wifi kann ich mir das Bild während der Aufnahme live anschauen. Obs nachher auch stabil ist weiß ich noch nicht, auch mit der neusten Firmware allerdings noch kinderkrankheiten. Prinzip super, Produkt nicht empfehlenswert.
Rollei S-50 WiFi Standard Edition Aktion-Camcorder: Amazon.de: Kamera & Foto

aber: ich hab ne defekte rollei bullet HD außereinander genommen. Aus dem Gehäuse entfernt ist sie ein echtes fliegen gewicht.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 19:12   #27 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.412

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Und mit was lädt man eigentlich diese Batterien?

Lohnt es sich die 380mAH zu nehmen - oder sind die schwerer als die 240mAH Version?
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2014, 11:05   #28 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 5.162

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Servus Exit,

da ich wie erwähnt auch vor dem Kauf eines Solchen Gerätes steh und in letzter Zeit ab und zu mal etwas loose auf Arbeit habe, hab ich mich schon einige Stunden mit diesen Fragen auseinander gesetzt und hoffe dir helfen zu können

Ich werde mir den X4 107C upgraded @banggood kaufen. 2 Sätze Props sind schon dabei, 2-3 Ersatzsätze (Preis pro Satz 1€.....) werde ich mir noch dazu bestellen. Ebenso den von dir erwähnten Käfig (keine 3€ dort), sowie 2 Motoren (einen vorwärts einen rückwärts - 3€). Für 12€ kriegste noch 5x500mah Akkus, lohnt sich für das Geld allemal würde ich sagen.

Das Modell mit Kamera hat mittlerweile schon standartmäßig die größeren 380 mah Akkus, nicht mehr die kleinen. Laut vielen Erfahrungsberichten loht aber ein größerer Akku so ziemlich immer, außer du möchtest das Teil eben so leicht/agil wie möglich halten.

Womit man die Teile eigentlich läd ist eine gute Frage, meine mal gelesen zu haben, dass es so einen USB Stecker Adapter mit dazu gibt - allerdings ohne Gewehr, diese Angabe.

Grüße
biggi
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2014, 11:51   #29 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Hallo Ihr,

ich versuche mal noch paar Fragen zu klären:

@Uwe:
Die Cam ist im Moment noch fest am Chassis installiert, daher auch die Vibrationen.
Leider gibt es kein Gimbal-System (aktive Cam-Halterung mit Servomotoren, die alle Bewegungen neutralisiert, also gegenlenkt) für meine Cam.
Und jetzt extra noch ne GoPro kaufen... Erstmal nicht!

Krach: liegt wirklich an der Nähe des Mic's zu den Props. Sonst ist der nicht so laut.


@Fakk:
Rolling Shutter kann ich mal noch versuchen im iMovie rauszurechnen. Werde berichten.
WLAN-Bild/Videoübertragung ist der logische nächste Schritt... Aber da kommen dann alle FPV-Komponenten ins Spiel und das sind auch schnell wieder 200-300 €.


@Exit:
Zum Hubsan X4 ist ein USB-Ladekabel dabei. Die Akkus laden ca. 20-30 Minuten. Alternativ gibt es auch 1-auf-5-Kabel wo man gleich 5 der kleinen Akkus laden kann.
Für alle die größer wollen, sollte man sich allerdings vorher über LiPo's belesen. Die sind recht empfindlich, was z.B. Tiefenentladung oder Balancing über mehrere Zellen hinweg betrifft.


@biggi & Exit:
Der Rahmen (Hubsan H107 H107L X4 V252 RC Quadcopter Parts Protection Cover -) macht wirklich Sinn. Schützt die Props und auch den Body.
Was ich gleich am Anfang gemacht habe: um die 4 Arme einfach 2-3 mal Tesafilm gewickelt, da die gern bei einem Sturz mal aufgehen (bestehen aus Ober- und Unterseite). So passiert das gar nicht erst.

Ich habe damals noch die 380mAh-Akkus (5er Pack) dazu genommen.



Ansonsten habe ich gestern bei Amazon einen X4 BNF geschossen (29€).
BNF steht für Bind and fly... Brauchte ja nur den Huby und keine Funke. Werde berichten, ob das einfach so geht, eine "alte" Hubsan-Funke an den neuen X4 zu koppeln.
War mein Post nützlich für dich? Ein Danke oder eine Bewertung sind immer schön.
Teilnehmer der Initiative "User verbessern Qualität im Forum" | Meine Systeme

Darf ich mal bitte vorbei?! Das geht nach Kompetenz... Danke! | | | Einmal dachte ich, ich hätte Unrecht. Hab mich aber getäuscht!
"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."

[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Fakk-asrock (24.04.2014), Uwe64LE (24.04.2014)
Alt 24.04.2014, 12:01   #30 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.389

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

@Exit:

Ich kenn die LiPos aus nem anderen Bereich, die sind recht sensibel. Da brauchts spezielle LiPo-Ladegeräte mit eingebautem Balancer, der die Last gleichmäßig auf alle Zellen verteilt. Wenn ich es aber richtig lese, hat der Hubsan das eingebaut und wird per USB-Stecker geladen, sind ja auch kleine Mini-Akkus. Meine diversen 11,1V 1100er und 3500er brauchen ne Weile am LiPo-Balancer und werden dabei auch sehr gut heiß, wer also größere Projekte (mit größeren Akkus) in Betracht zieht, sollte da unbedingt drauf achten. Der Vorteil der LiPos gegenüber den "alten" NiMh-Zellen ist aber nicht zu unterschätzen, sind einfach viel stabiler, was die Leistungsabgabe angeht und bei den Coptern kommt natürlich auch das geringere Gewicht zum Tragen.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
[EID]-Mr.GiZMO (24.04.2014)
Alt 25.04.2014, 15:36   #31 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Okay, dann lass ich auch mal was vom Stapel:

Ersatzteile X4:
Motoren gehen durch Vollgas bei geblocktem Motor und Stürzen auf die Motorachse kaputt. Wichtig daher: wenn man abstürzt VOR Bodenkontakt Gas auf 0 und nicht versuchen im Gras zu starten.
2Stück pro Richtung, beim ImprovedHubsan brauch man keinen Caprisonne Mod mehr.

Props auch 2-3 Sätze, halt bei Bedarf tauschen.

Akkus:
Ich hab 240 380 und 500, flieg aber nur die 240er (alle anderen sind mir zu schwer, da ist der Copter zu träge). Ich bin aber auch nicht der Vergleich, ich flieg einen 240er in <3 Minuten leer

Gizmo:
Bei dir sind die Gains noch falsch. Die NAZA liegt normaler wie ein Brett in der Luft, das Gewackel ist definitiv nicht normal.
Alle Settings Standard? Sollten eigentlich sehr gut für die Klasse passen...
Da musst du definitiv nochmal ran, wenn du im Manual oder Atti Mode loslässt sollte der sich kaum bewegen (also Winkel des Copters, wegdriften darf er dann (langsam)).
Sonst sieht das doch ganz gut aus Musst dann zur LAN kommen, dann fliegen wir mal

Achja: Deine Keycam passt auf jedes GoPro Gimbal, das hier nutz ich zB:
DJI Phantom Brushless Gimbal Camera Mount w/ Motor & Controller for Gopro3 FPV Aerial Photography $69.99 Free Shipping @GoodLuckBuy.com

Für den RollingShutter:
oben auf den Copter 3-4 Ohrenstopfen, darauf eine kleine Holzplatte, darauf die CAM.
Dazu Props wuchten, Motoren wuchten. Dann sollte der Weg sein. Man sollte immer die Ursache bekämpfen, nicht das Symptom.

Exit:
Gizzis Copter ist auch schon obere Einstiegsklasse.
Wir haben gestern abend mal mit einem Kommilitonen was für ihn rausgesucht, Fokus Tragkraft für ne GoPro und Preiswert, aber nicht billig.

Kurz gesammelt:
Copter als Set - 165USD http://www.goodluckbuy.com/x525-v3-q...lticopter.html
Kleine EinsteigerFunke - 25USD https://www.hobbyking.com/hobbyking/...r_Mode_2_.html
2 Akkus 32 USD https://www.hobbyking.com/hobbyking/...Lipo_Pack.html
Ladegerät 23 USD dazu noch ein altes Laptop Netzteilhttps://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__7028__Turnigy_Accucel_6_50W_6A_Balancer_Charger_ w_Accessories.html

Das Sind 255 USD -> 184 EUR +19% also knapp 220€. Dazu kommt noch ein bisschen Kleinkram, Ersatzpropeller und Co.
Aber für 300€ bekommt man sehr gut fliegendes, die Funke kann man später immer noch ersetzen.
Aber die Motoren flieg ich auf meinem Bolzcopter auch, die Regler hab ich auch günstige ChinaRegler.
Als Arme verwende ich Alu4Kant aus dem Baumarkt, als Centerplate 3mm Sperrholz.

Gruß, Olli
http://hwbot.org/signature/u31911.png

Main Rig: Phenom X4 955BE @ Stock | 4GB DDR3 1066 GEIL RipJAWS | Biostar TA890FXE | XFX ATI Radeon HD5770 1GB | Windows 7
Ausweich PC: AMD Athlon XP 2400+ | ECS K7S5A | ELSA Erazor III 32MB | Windows XP
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (27.04.2014)
Alt 25.04.2014, 16:40   #32 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 5.162

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Hallo zusammen,

mich hat (danke, Ihr Säcke! ) nun scheinbar auch voll das Copterfieber gepackt.....es vergeht kaum ein Tag an dem ich mich nicht Stunden lang im Inetz über die Materie informiere.

Da der kleine Hubsan bei banggood nicht lieferbar ist habe ich mit dem Gedanken gespielt mir auch selber etwas zu bauen. Habe viel gelesen und geforsch, vllt. können die Erfahreneren unter uns mal ein Wort zu folgender Aufstellung geben:

Rahmen: 450er Nachbaurahmen von hobbyking - ~10€
Motoren: Entweder die Nachbauten vom DJI 450er -> EMAX MT2213 mit 935er kv, dazu 1045er Props -> max thrust 850g für 50€
oder
Motoren: Turnigy 2822/17 mit 1100 kv und 8" Props für 40$
Regler: Afro ESC 20A SimonK mit linear BEC -> 9€ pro Stück
Steuerung: MultiWii Pro inkl. GPS -> 50€ @HK

-> Im Endeffekt hätte man nen günstigen DJI F450 mit besseren Reglern und besseren Props, dafür eben keine so komfortable "Out of the Box Flugsteuerung", die aber dafür mehr kann (Waypoint etc) für ca die Hälfte (~ 140€ vs. 290€) wie der originale DJI F450 mit Naza lite + GPS.

Pros / Cons??

Vllt. bau ich mir ja auch bald son Ding *g*

Grüße!
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 00:23   #33 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 5.162

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Servus Leute!

Ganz einfach: Wenn ihr das lest schaut mal hier nach!

--->>> *klick mich* (interner TPC Link) <<<---

Grüße
Biggi
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2014, 00:26   #34 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard Quadrocopter DJI F450 - Baubegleitung III

So, hier nun noch ein paar Worte und Bilder zum F450.

Fertig zusammengebaut hatte ich ihn schon vor einer Woche (Karfreitag). Auch das erste Flugvideo habt ihr schon gesehen.

http://www.tweakpc.de/forum/picture....pictureid=3650
F450 fertig zusammengebaut von oben (ohne Akku oben drauf)

http://www.tweakpc.de/forum/picture....pictureid=3651
F450 fertig zusammengebaut und die Drift Innovation X170 Cam unten dran (ohne Akku oben drauf)

http://www.tweakpc.de/forum/picture....pictureid=3652
F450 im Detail mit Akku oben und Cam unten

http://www.tweakpc.de/forum/picture....pictureid=3653
Nochmal von unten

http://www.tweakpc.de/forum/picture....pictureid=3654
Die Cam hatte die Helm/Skibrillenbefestigung dabei, die mit Kabelbindern an der Bodenplatte befestigt wurde.


Steuerteil NAZA-M lite, VU und GPS:
Wie im letzten Baubegleitungs-Post schon geschrieben wurde die NAZA-M in der Mitte der Bodenplatte festgeklebt.
Daran angeschlossen wurden die Motorregler:
M1 ist vorn rechts, M2 vorn links, M3 hinten links und M4 hinten rechts - gegen den Uhrzeigersinn also.

Weiter wurde das LED-Modul, besser VU (Versatile Unit - Multifunktionseinheit) angeschlossen (LED- und X3-Buchse), das für Spannungsversorgung an der NAZA da ist, über die LED verschiedene Betriebszustände, Stati und Warnungen anzeigt und den Micro-USB-Anschluss zur Programmierung besitzt.

Dann noch das GPS-Modul:
Normalerweise wird dieses mit dem Teleskoparm geliefert, denn der GPS-Empfänger sollte einen gewissen Abstand zur restlichen Elektronik besitzen um störungsfrei zu arbeiten. Den Arm habe ich gleich durch einen per Gewinde umlegbaren ersetzt (10€ bei diversen Händlern). Gut zu sehen auf den Bildern, wo die F450 auf dem Kopf liegt - mit Standardstange nicht möglich.

Alle Kabel schön mit Kabelbinder kurz halten, das VU wurde am rechten hinteren Landebein per Kabelbinder montiert, so sieht man meist den Status, denn man sollte beim Fliegen zunächst immer hinter dem Copter stehen, dass die Stick-Richtungen auf der Funke mit den Bewegungen des Copters übereinstimmen.


Die Funke:
Da ich Funke-technisch nun auf die Spektrum DX6i gesetzt habe wurden noch deren Empfänger und der Satellit zur Reichweitenverbesserung an Landebeine hi-li und vo-li gekabelbindert und alle Kanäle vom Empfänger zur NAZA per Servo-Kabel verbunden (THRO - T; AILE - A; ELEV - E; RUDD - R; GEAR - U; AUX1 - X2).

Vorher musste noch das Initial-Binding von Funke und Empfänger passieren:
BIND-Jumper in Bind-Port des Empängers (AR6210). Nun brauchte der Empfänger noch Strom.
Doch woher?
Einen kleinen 3,7V LiPo meines Hubsan X4 genommen, Drahtlitze in dessen Anschlüsse und in ein Servo-Kabel (rot (+) an rot und schwarz (-) an braun; gelb am Servo-Kabel ist das Signal).
Schon blinkt der Empfänger und man schaltet die Funke an (braucht 4 AA Batterien - sind dabei) bei gehaltenem "TRAINER"-Switch - solang halten bis Empf. durchgehend leuchtet.

Nun alle Kanäle wie oben verbinden. Leider musste hier der Seitenschneider ran, denn die Stecker sind auf beiden Seiten richtungscodiert, der Empf. aber nur auf einer Seite - daher machte es sechs mal "Klips" und dann passte alles...



Soweit bis hier. Bis zu diesem Punkt war noch nicht einmal ein Motor an und das schlimmste kam noch - Funke programmieren, um alle Flugmodi an der NAZA ansteuern zu können.

Ich berichte,
gute Nacht!
:gizmo:
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
6 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (27.04.2014), Fakk-asrock (26.04.2014), hoyy (26.04.2014), Pilzkopf (27.04.2014), Robert (26.04.2014), Uwe64LE (26.04.2014)
Alt 27.04.2014, 11:18   #35 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Biggi:
Wenn du WayPoint fliegen willst, solltest du lieber nach APM gucken statt MultiWii.

Kurz zusammengefasst kann man sagen:
MultiWii und KK -> "Aktives" Fliegen
APM -> WayPoint und Mission Flüge
NAZA -> Fliegen wie auf Schienen, sehr leicht einzurichten, für Dummies fliegbar

Ich selber heize am liebsten mit MultiWii, hab meinen KameraCopter immer mit APM geflogen.

Gizzi:
Sehr schicker Copter, schön clean aufgebaut. Abfluggewicht?

----------

Achja, eine Bitte noch an alle:#

VERSICHERN!!!

Der Flug mit den Dingern ist in KEINER Privaten Haftpflicht mit drin!
Man benötigt zum Flugmodellbau immer die entsprechende Haftpflicht. Einiger Versicherungsmakler können das in die normale Haftpflicht mit aufnehmen, einfach mal anrufen und schriftlich geben lassen.

Wenn euch mal ein Copter wegfliegt und im schlimmsten Fall ins Gesicht eines Kindes gehts, wird das sehr sehr fies. Wer Google nutzen kann findet in den diversen Modellbauforen Fotos von Händen welche Rotorkontakt hatten, so ein Copter kann da echt gefährlich werden. Und Verletzungen im Gesicht mit OPs und Co kommen von den Kosten sehr schnell in die sechsstelligen Bereiche.

Ich selber bin bei der DMO, die Webseite ist echt grauenhaft aber der Herr am Telefon sehr nett, Antrag ausdrucken,per Mail abschicken, 2 Tage später ist der Schein da.
Soll auch im Schadensfall echt gut sein, Erfahrungen via Google.
Vor allem: Explizit Wildfliegen erlaubt, beim DMFV braucht es dafür einen Zusatz, das lohnt kaum.

Wer einen Copter für >100€ baut, sollte auch das Geld für die Versicherung haben, alles andere ist unverantwortlich.

So, Belehrung vorbei, weiterbauen Wollte das hier nur auch mal angsprochen haben.
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
5 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (27.04.2014), hoyy (27.04.2014), Legion of the Damned (01.05.2014), Uwe64LE (27.04.2014), [EID]-Mr.GiZMO (27.04.2014)
Alt 29.04.2014, 09:04   #36 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Überlege grad mir den Redcoon Hot Deal von heute zu schießen:
GoPro HERO3+ für nur 259€

Wäre der Einstieg in FPV-Fliegen. Stellt sich spontan die Frage, was dann noch alles Gebraucht wird:
- Gimbal
- Sender (Fat Shark)
- Empfänger
- Brille oder Monitor
- Akkus

Vielleicht kann der Olli Pilzkopf mal sein FPV-Setup posten?!
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2014, 11:25   #37 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 5.162

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Also wenn du das Teil rein wegen dem günstigen Preis kaufen willst kannst es dir glaub ich sparen. Im Sommer kommen die GoPro 4 Modelle, dann gibt es die 3er eh "dauerhaft günstig", evtl. sogar das ein oder andere noch deutlich bessere Angebot als das heutige von redcoon
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
[EID]-Mr.GiZMO (29.04.2014)
Alt 29.04.2014, 22:18   #38 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Also, Gimbal und FPV sind schlecht vereinbar:

FPV fliegt man recht aktiv (Ausschnittskontrolle ist kein FPV), also muss man auch "sehen" wie der Copter steht.
Mit Roll und Nick-Ausgleich kann man das schon schlecht einschätzen, die GoPro mit ihrem Weitwinkel macht dann jede Geschwindigkeitswahrnehmung "kaputt".
Wenn Gimbal, dann zusätzliche FPV-Kamera fest am Copter.

Genrell ist zu sagen:
Gerade die Ersten Flüge nur mit Spotter und weit ab von jedem Menschen. Vielleicht am Anfang lieber einen Monitor als Bild anstatt Brille, da kann man nochmal schnell hochgucken.

Frage ist noch nach der Sendefrequenz:
2,4 oder 5,8 GHz? Oder Sogar 1,2GHz? (Standard sind 5,8GHz).

Dazu braucht es dann eigentlich neben der Kamera (Standard ist hier die Sony 600TVL 2,8mm) nurnoch Videosender (zB 25mW von ImmersionRC), ein Empfänger (RC305 zB), vielleicht anstatt der Standard DiPol ein paar SPW Antennen sowie ein AnzeigeMonitor (zB Rückfahrmonitor vom Auto, gibts bei Ebay, gut wäre einer mit 480 * 800er Auflösung).

Bei mir sind die Komponenten zT Eigenbau (Sony TVL600 mit Spannungswandler, OSD und Videosender auf der Rückseite), andere sind gerade im Umbau (aus 2x RC305 mache einen Dual Diversity Empfänger mit SPW und Richtantenne).
Ich will morgen einen Temporären Aufbau meines GoPro-Trägers machen, dann mach ich vielleicht mal Fotos. Aber nur wenn das Mistwetter sich verzieht...


Guter Shop mit in DE sicher legalen Komponenten: globe-flight. Alternativ aus China sehr gut: foxtechpfv
Gruß, Olli
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (29.04.2014), Fakk-asrock (30.04.2014)
Alt 31.05.2014, 14:33   #39 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

So, mal wieder was neues...

Bin mittlerweile einige Male geflogen, macht echt Gaudi.

Was habe ich noch getan:
Im letzten Post war alle zusammengebaut und die Funke DX6i musste programmiert werden.
Also NAZA-Tool heruntergeladen und installiert, USB an die VU und alles an schalten.

Wenn das Binding von Sender und Empfänger richtig funktioniert hat kann man nun im TX Monitor die Ausschläge der Kanäle beobachten.
Dazu für die Spektrum-Funke in der Software den Modus "Tradition" bei Receiver Type einstellen.

Dann über die Kalibrierung die Kanäle der Sticks von -100 über 0 bis 100 ausschlagen lassen und fertig.

Nun die erste Ernüchterung:
Für die Flugmodi GPS, Attitude und Manual und FailSafe bräuchte man einen Dreiwegeschalter, die DX6i hat aber nur 2-Wege-Schalter. Also gegoogelt, Videos studiert, gelesen und versucht die Mischer-Funktion der Funke zu verstehen.
Mischer sind so angelegt, dass wenn man einen Kanal betätigt ein anderer getriggert wird und irgendwas macht. Beispiel Flugzeug: ich lenke und will immer ein bisschen Gas dazu geben, dann kan man sowas über Mischer (Mixing) bewerkstelligen.

Nach 2 Tagen hatte ich es dann geschafft mit 2 Zweiwegeschaltern die 4 Modi einstellen zu können. *nerv*

Dann entstand oben gepostetes Video und ich war doch recht glücklich.

Nur bin ich dann alles ohne IOC geflogen.
IOC ist "intelligent orientation control", also der Copter bzw. die NAZA merkt sich, wo wir gestartet sind und in welcher Ausrichtung (Nase/Heck) sich der Copter beim Start befand.

Da gibt es Course Lock in dem der Copter unabhängig von der Drehung um seine eigene Achse immer nach rechts / links und vorn / hinten fliegen wird, je nach dem in welche Richtung man den rechten Stick zieht.

Im Home Lock verhält sich der Copter wie auf einer Scheibe. Rechts / links wird ihn immer im Kreis um den Homepunkt drehen lassen mit gleichbleibendem Radius. Ziehe ich zu mir zurück kommt er immer nach Hause, egal in welche Richtung die Nase zeigt.

Schöne Funktionen, gerade für Anfänger, da man sich bei größeren Entfernungen nicht immer merken muss wie die Nase des Copter gerade ausgerichtet ist.

Um IOC zu nutzen braucht man also neben den 4 Kanälen zum Steuern und dem einen zum Flugmodus schalten 6 Kanäle und am Besten 3 3-Wege-Schalter. All das war mit der DX6i schwer möglich (Kanäle OK, aber Schalter... naja!).

Daher habe ich die DX6i in eine Spektrum DX7s getauscht (im Bundle mit AR8000-Empfänger).
Die hat zumindest 1 3-Wege-Schalter und bietet noch einen Drehpotentiometer für perspektivische Erweiterungen (Gimbal mit Neigungssteuerung).

So sieht also mein aktuelles Setup aus:
  • DJI F450 mit NAZA-M lite, GPS und 4 920KV Motoren. Darauf 10" Props, die noch gegen qualitativ bessere getauscht werden, damit die Fluvideos nicht so stark vom Jello-Effekt betroffen sind.
  • Spektrum DX7s Funke mit AR8000 Empfänger
  • DriftInnovation HD170 Cam für Video-Aufnahmen
  • 720p Keycam mit Video-Out für kommende FPV-Komponenten
  • rote High-Power LED an den Heck-Armen zur Positionsbestimmungshilfe

Weitere Tools:
  • Propeller-Wucht-Hilfe (magnetische Einspannung zum Testen, welches Blatt des Propellers schwerer ist, das wird dann per Sandpapier abgeschliffen um zu Wuchten)
  • LiPo-Ladegerät Hype X-Treme Charger X8 mit 2A Gleichspannungsgenerator von Voltcraft davor

Zu Ollis Frage:
Gewicht ohne Akku: 845g
Abfluggewicht ohne Cam: 1210g
mit Cam: 1380g
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Fakk-asrock (31.05.2014)
Alt 31.05.2014, 14:51   #40 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.696

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Meine DJI ist gestern angekommen. Trotz akuten Zeitmangel natürlich schonmal alles eingesteckt.

@Gizzi, bei der DJI liegen ja 8 3 Polige Stecker mit Steckorientierung bei. In die DX_i Funke passen die nicht rein. Wie hast du das gelößt?

Ich würde entweder die Stecker abschleifen (ungern), oder die Stecker mit denen von der Motorsteuerung tauschen (also abschneiden + umlöten). Dann wären die Motorsteuerungen auch Failsafe.

http://abilehrte.ab.funpic.de/stc/he...20%20plugs.jpg

Grüße
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 18:32   #41 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Quadrocopter DJI F450 - Baubegleitung III

Zitat:
Zitat von [EID]-Mr.GiZMO Beitrag anzeigen
...
Nun alle Kanäle wie oben verbinden. Leider musste hier der Seitenschneider ran, denn die Stecker sind auf beiden Seiten richtungscodiert, der Empf. aber nur auf einer Seite - daher machte es sechs mal "Klips" und dann passte alles...
Leider musste ich das so lösen:
http://www.tweakpc.de/forum/picture....pictureid=3673

Was du mit den Motorreglern meinst, versteh ich grad nicht -.-
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Fakk-asrock (31.05.2014)
Alt 31.05.2014, 18:56   #42 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von mvarious
 

Registriert seit: 29.11.2013
Beiträge: 5

mvarious wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Die Motorregler haben einen passenden 3 pin stecker ohne den nubsie. Wenn man die mit denen vom DJI tauschen würde, hätten die motorregler nen nubsie der sie gegen verpolung schützt.
mvarious ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
[EID]-Mr.GiZMO (31.05.2014)
Alt 01.06.2014, 22:59   #43 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Ein Servostecker ist aber durch die Belegung schon Verpolungssicher, also ist das halb so wild, im schlimmsten Fall geht halt ein Motor nicht
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 00:42   #44 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.696

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

So, CAD zeichnung ausgedruckt, carbon laminiert, dummy gebastelt, kabel angepasst ... morgen gehts in den zuschnitt und dann mal schauen, wie der vogel steht.

Landegestell fehlt mir noch ^^


Aluminium U Ausleger mit 2x Carbon centerplate
http://abilehrte.ab.funpic.de/stc/he...er/copter4.png
Ausgelegt auf 10" Props
http://abilehrte.ab.funpic.de/stc/he...r/copter41.png
Wichtig sind die Gradzahlen bei der Umsetzung ^^
http://abilehrte.ab.funpic.de/stc/he...r/copter42.png
Konzeptmodell + selbstgemachte Carbonplatte
http://abilehrte.ab.funpic.de/stc/hexacopter/120019.jpg

Geändert von Fakk-asrock (02.06.2014 um 12:19 Uhr)
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 08:19   #45 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Da du ja ne Kamera drunter packen möchtest, reichen keine Landekuven an den Auslegern, warum nicht das DJI für schlappe 15€: Landegestell für Flamewheel Rahmen, 14,99 €, FPV-Globe-Flight-Mu ?

Bilder der CAD-Zeichnung und der Rohteile wären gern gesehen
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2014, 23:42   #46 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.696

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Und Ran ging's ans Werk, jetzt härtet über nacht erstmal der 2 Komponenten kleber aus.


http://abilehrte.ab.funpic.de/stc/he...r/IMG_0252.jpg

http://abilehrte.ab.funpic.de/stc/he...r/IMG_0253.jpg

http://abilehrte.ab.funpic.de/stc/he...r/IMG_0254.jpg

http://abilehrte.ab.funpic.de/stc/he...r/IMG_0258.jpg
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
[EID]-Mr.GiZMO (03.06.2014)
Alt 03.06.2014, 14:27   #47 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Interessant!

Die NAZA kommt ja sicher auf die Platte im Zentrum. Was du vielleicht noch bedenken solltest, dass empfohlen wird die NAZA im Schwerpunkt-Mittelpunkt zu platzieren. Ich denke, der dürfte bei dir ein wenig weiter hinten liegen...
Vielleicht checkste das nochmal
[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2014, 20:52   #48 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Die NAZA ist da so ein bisschen empfindlich, verträgt aber auch 20% daneben.
Meine Multiwii ist fast 40% Daneben und trotzdem fliegt mein Speedcopter wie eine 1
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2014, 21:46   #49 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.275

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Flying Robot Rockstars - YouTube

Kann der dann auch so was ?
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2014, 22:01   #50 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Quadro-, Multi-, Mikrocopter

Jein

Wir haben bei uns in der FH 4 Microbots (Copter der Größe eines Hubsans) die mit Hilfe einer Kinect im Geschwader fliegen können, da bin ich aber nur für die HW zuständig, die SW kommt komplett von den Informatikern im Team.
Ich guck mal das ich da demnächst mal ein Video von machen, bisher ist das aber eher Position halten, Plätze tauschen usw.
Leider klappt die Kollisionsverraussage noch nicht, sie weichen sich also noch nicht gegenseitig aus
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mikrocopter, multi, quadro


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quadro K620 david80 NVIDIA GeForce Grafikkarten 4 15.06.2015 11:28
[News] Geforce4: Quadro, Mod TweakPC Newsbot News Archiv 0 08.09.2008 03:32
Was ist Nvidia Quadro ? Razor2k NVIDIA GeForce Grafikkarten 3 21.02.2007 07:43
Wie gut ist die NVIDIA Quadro NVS? Sir Capt. Drake Grafikkarten und Displays allgemein 2 04.04.2006 20:01
PNY Quadro FX 4500 SDI TweakPC: News News 0 20.03.2006 12:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:18 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved