TweakPC



DDR3 1600 RAM Vergleich - Fünf schnelle und günstige Kits im Tests (7/12)

OCZ Platinum Low-Voltage DIMM Kit 6GB PC3-12800U
CL7-7-7-24 (DDR3-1600) (OCZ3P1600LV6GK)

DDR3 1600 Module aus dem Hause OCZ testen wir ebenfalls die Versionen mit scharfen CL7 Timings. Die Module sind mit silbern glänzenden XTC Heatpreadern ausgestattet, die auf die RAM Chips aufgeklebt sind.

Die OCZ Platinum Module werden ebenfalls mit 1,65 Volt betrieben. Sie haben in diesem Vergleich von allen Modulen die schärfsten Timings von CL 7-7-7-18.

Das SPD der Module ist allerdings nur bis 1066 MHz (533) programmiert, dort aber dann auch mit den scharfen CL7 Timings. Weitere Settings sind bei CL6 und CL5 vorhanden, die aber kaum zum Einsatz kommen werden.

Die Module zeigen sich als Tripple Channel etwas zickig. Wenn sie nicht korrekt eingestellt sind werden manchmal nur zwei der drei Module erkannt.

SPD/XMP/EPP Informationen

Overclocking / maximale Taktraten

In Sachen Overclocking muss man bei den OCZ Modulen kleine Hindernisse überwinden. Wie oben gesagt werden die Module schnell nicht mehr korrekt in den Slots erkannt. Dies passiert, wenn Timings, Takt oder Spannung nicht richtig konfiguriert sind. Außerdem konnten wir bei den OCZ Modulen tatsächlich einen großen Unterschied zwischen gekühltem und ungekühltem Betrieb feststellen. Mit entsprechendem Luftzug konnten wir so aus den Modulen einiges mehr an Leistung heraus kitzeln. So erreichten wir bei CL9 immerhin 1919 MHz und selbst bei CL8 noch 1876 MHz.

Links

Preisvergleich:

Hersteller: OCZ Homepage

 

 



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.