TweakPC



Intel: Sockel LGA 1156 und einige Prozessoren werden eingestellt

Donnerstag, 08. Dez. 2011 17:29 - [ar] - Quelle: pcgameshardware.de

Der Prozessorhersteller Intel wird einige Prozessoren für Sockel LGA 1155, LGA 1366 sowie den kompletten Sockel LGA 1156 im nächsten Jahr auslaufen lassen.

Das Unternehmen Intel nimmt alle Chipsätze für Sockel LGA 1156 aus dem Programm. Die betroffenen Chipsätze P55, H55, und H57 werden bis Ende Juni weiterhin bestellbar sein, die Produktion und die Auslieferung läuft noch bis Ende 2012.

Einige Prozessoren für Sockel LGA 1156 werden ebenfalls eingestellt. Core i7-860, Core i5-660, Core i3-540 und der Pentium G6950 sollen mit den Chipsätzen den EOL-Status erreichen.

Auch für den neuen Mainstream-Sockel LGA 1155 sollen für einige Prozessoren Bestellungen nur noch bis Mitte 2012 entgegengenommen werden. Die Sandy-Bridge-CPUs wurden Teilweise erst vor einem halben Jahr vorgestellt. Die Pentium-Modelle G840, G620 und G620T werden aus dem Programm genommen, genauso wie der Core i3-2100T und der Core i5-2300.

Der ehemalige High-End-Sockel LGA 1366 muss ebenso einige Prozessoren einbüßen, darunter alle Sechs-Kern-Modelle und einige Quad-Cores. Im Detail:  Core i7-980, Core i7-960, Core i7-950, Core i7-930 und Core i7-990X.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.