TweakPC



Integral stellt erste MicroSD-Karte mit 512 Gigabyte Speicherplatz vor

Dienstag, 23. Jan. 2018 14:10 - [ar] - Quelle: businesswire.com

Der britische Hersteller Integral hat eine MicroSD-Speicherkarte mit einem halben Terabyte Speicherkapazität vorgestellt.

Bereits im nächsten Monat sollen die ersten MicroSD-Karte mit 512 Gigabyte Speicherplatz auf den Markt kommen. Der Speicherhersteller Integral vergrößert die Speicherkapazität des MicroSD-Kartenformats um ganze 112 Gigabyte im Vergleich zu der bislang größten Speicherkarte des kompakten Standards. Die bislang noch namenlose MicroSD-Karte soll die UHS-I-Spezifikation erfüllen. Die maximale Lesegeschwindigkeit der MicroSD-Karte wird von Integral mit 80 MB/s angegeben, die Schreibgeschwindigkeit wurde noch nicht genannt.

Integral selbst stellt keine Flash-Speicherbausteine her, sondern kauft diese von Toshiba oder SK Hynix ein. Bislang bot SanDisk mit der Ultra Plus die größte MicroSD-Speicherkarte mit einer Kapazität von 400 Gigabyte an. Eine MicroSD-Karte mit 512 Gigabyte Speicherplatz wurde erstmals vor über zwei Jahren von Micordia angekündigt, in den freien Handel gelangte diese Speicherkarte allerdings nie.

Integral stellt erste MicroSD-Karte mit 512 Gigabyte Speicherplatz vor
(Bild: Die erste MicroSD-Karte mit 512 Gigabyte Speicherplatz die auch auf den Markt kommen soll)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.