TweakPC



Nächste Intel CPU mit 30 Prozent mehr Leistung als direkte AMD-Konkurrenz?

Mittwoch, 20. Okt. 2021 00:02 - [ar] - Quelle: tomshardware.com

Neue Benchmark-Ergebnisse von 'Ashes of the Singularity' bescheinigen den kommenden Core-i-Prozessoren der 12. Generation eine sehr gute Gaming-Leistung.

Nächste Intel CPU mit 30 Prozent mehr Leistung als direkte AMD-Konkurrenz?

Der Release der neuen Alder-Lake-Prozessoren von Intel steht kurz bevor. Immer mehr Benchmark-Ergebnisse und andere Details über die Prozessoren lassen sich im Internet finden. Der jüngste Leak eines Tests des Core i5-12600K im 'Ashes of the Singularity'-Benchmark soll den CPUs eine sehr gute Gaming-Leistung attestieren, vor allem im Vergleich zu der direkten Konkurrenz in Form der Ryzen-5000-CPUs von AMD.

Getestet wurde ein System mit Core i5-12600 Prozessor in Verbindung mit einer Nvidia GeForce RTX 3080 in dem 'Ashes of the Singularity'-Benchmark mit dem Crazy-1080p-Preset. Das System konnte mit durchschnittlich 110 FPS einen Score von 10.800 Punkten erreichen. Im Vergleich zu der direkten Vorgänger-CPU in Form des Core i5-11600K bietet die Alder-Lake-CPU einen Leistungszuwachs von rund 10 Prozent. Im Vergleich zu den Ryuen 5 5600X, welcher wohl in einer ähnlichen Preis-/Leistungsregion liegen wird, kann sogar ein Leistungsplus von 33 Prozent verzeichnet werden.

Die Benchmarks von 'Ashes of the Singularity' sind sehr CPU-lastig und können oftmals die höheren Spitzengeschwindigkeiten den Intel-CPUs besser nutzen als es bei anderen Benchmarks der Fall ist. Allgemein sagt man den 'Ashes of the Singularity'-Benchmarks dementsprechend nach, dass sie die Intel-CPUs in einem sehr positiven Licht erscheinen lassen. Darüber hinaus wurden solche hohe Benchmarkswerte in vorherigen Leaks zu den Alder-Lake-CPUs noch nicht erreichen werden, weshalb die Werte mit Vorsicht zu genießen sind.

Der Core i5-12600K auf Basis der Alder-Lake-Generation wird voraussichtlich sechs Golde-Cove-Kerne mit HyperThreading-Unterstützung bieten sowie vier Gracemont-Kerne, welche als Stromsaprmodule zum Einsatz kommen.

Nächste Intel CPU mit 30 Prozent mehr Leistung als direkte AMD-Konkurrenz?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.