TweakPC


Logitech Premium USB Headset 350

/Testberichte/Audio & Video

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |   

Produkteigenschaften

Herstellerangaben

  • Fortschrittliches digitales USB-Audiostreaming ermöglicht eine überlegene Klangreinheit bei nur einem Plug & Play-Anschluss
  • Lautstärkeregler/Stummschalter am Kabel
  • Mikrofon mit Rauschunterdrückung filtert Hintergrundgeräusche heraus und lässt sich nach hinten klappen
  • 40-mm-Neodym-Antriebsspulen sorgen für ein besseres Spiel- und Musikerlebnis
  • Hochwertiger Kopfbügel ist extrem komfortabel
  • Ohrpolster aus weichem Material ermöglichen stundenlangen Tragekomfort

 

 

 

Hardwareeigenschaften (Teil 1)

Des Headsets Kern

Kopfhörer

Der Kopfhörer mit Mikrofon wiegt ca. 120 Gramm und fällt damit recht leicht aus. Die Ohrmuscheln sind zur Polsterung außen mit Kunstleder bezogen und haben in etwa die Größe eines Ohres, umschließen es also entgegen der Herstellerangaben nicht, sondern drücken auf das Ohr. Bereits nach wenigen Minuten der Benutzung bildet sich unter den Ohrmuscheln ein subtropisch anmutendes, feuchtes Klima - man beginnt zu schwitzen. Die Behauptung, die "Ohrpolster aus weichem Material ermöglichen stundenlangen Tragekomfort" ist daher als reines Produktmarketing zu bezeichnen. Das äußerliche Design der Ohrmuscheln kann hingegen überzeugen und erinnert an eine Turbine.

Leider gibt es keinerlei Möglichkeit die Ohrmuscheln für die Mitnahme wegzuklappen oder zu demontieren, sodass zum Beispiel beim Transport auf LAN Partys im Rucksack unnötig viel Platz verschwendet wird und zudem das Potential einer Beschädigung deutlich erhöht ist.

Die Bügelverstellung erfolgt durch das Verschieben des Bügels in seiner integrierten Aufnahme. Die Ausführung ist einfachster Art und die Rasterung sehr schwergängig und grob. Der Bügel presst die Ohrmuscheln dermaßen fest gegen die Ohren und den Kopf, dass ein Verrutschen quasi ausgeschlossen ist. Man hat aber das Gefühl, man habe einen Schraubstock an den Ohren montiert. Bereits nach kurzer Zeit beginnen die Ohren zu schmerzen und man möchte das Headset schnellst möglich wieder abnehmen. Warum Logitech in in seinen Produkteigenschaften behauptet, der Bügel sei "hochwertig" und "extrem komfortabel" bleibt daher ein Geheimnis des Herstellers, zumal der eigentliche Bügel nicht gepolstert ist und daher im Idealfall den Kopf gar nicht berühern sollte.

Die Abschirmung des Logitech Headsets gegen Umgebungsgeräusche ist durch die Verwendung des Kunstleders recht gut, könnte aber bei vollständiger Umschließung des gesamten Ohrs besser sein. Auch Töne aus dem Headset werden recht gut gegenüber Außenstehenden gedämmt.

Die Verarbeitungsqualität des Headsets ist ordentlich und es waren auch nach längerem Gebrauch keine Defekte auszumachen. Das Headset wirkt robust, jedoch überwiegt ein billig anmutender Hartplastik Look, der durch die einfache Bügelverstellung noch verstärkt wird.

Inhalt: Logitech Premium USB Headset 350
[4] Praxis
[5] Fazit

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |   



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved