TweakPC


Corsair Hydro H115i Pro RGB AIO-Wasserkühlungen im Test

Hydro 115i PRO RGB - Neue 280 mm Generation

Corsair hat zur CES eine brandneue Serie mit zwei AIO-Wasserkühlungen vorgestellt. Das größere Modell, die Corsair Hydro 150i Pro RGB konnten wir uns bereits genauer anschauen. Als großes Modell mit 360er Radiator ist die 150i aber weniger für den Mainstream, als für speziellere Einsätze gedacht. Daher wollen wir uns natürlich auch noch das zweite Modell aus der Serie, die Corsair Hydro 115i Pro RGB anschauen, die mit einem kleineren 280er Radiator ausgeliefert wird.

Mittlerweile haben sich Kompaktwasserkühlungen als ein fester Bestandteil der Kühlerszene im Desktop-PC-Markt etabliert und vor allem die 240er und 280er Modelle sind extrem beliebt, da sie in fast alle Gehäuse eingebaut werden können und eine sehr gute Kühlleistung bei doch eher geringem Platzbedarf liefern.

Genau wie die Corsair Hydro 150i Pro RGB ist die H115i PRO ein komplettes Facelift der älteren Corsair AIO-Serie und quasi der direkte Nachfolger  der Corsair H115i. Ausgestattet mit einer schicken neuen RGB-Beleuchtung an der Kühlblockeinheit, einem großen 280-mm-Radiator sowie zwei ML 140-mm-Lüfter mit Magnetschwebelager. Diese sollen in allen Lebenslagen besonders Leise agieren, jedoch dazu auch eine hohe Performance bieten.

Wie sich die Corsair H115i PRO RGB für einen Preis von knappen 145 Euro UVP schlägt und ob die Lüfter mit dem neuen Magnetschwebelager wirklich besonders leise sind, klären wir im Test.

Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved