TweakPC


Amazon erweitert Prime Music um Content von Warner Music Group

Freitag, 22. Jan. 2016 14:54 - [ar]

Amazon kann die Liste der zur Verfügung stehenden Musik mit dem Angebot von Warner Music Group erweitern.

Unter der Warner Music Group stehen eine Vielzahl von Künstlern unter Vertrag. Ab sofort können Abonnenten von Amazon Prime auch auf die Musik der Warner Music Group zurückgreifen. Dazu gehören unter anderem die Bee Gees, Blur, Bruno Mars, Coldplay, David Guetta, Ed Sheeran, Fleetwood Mac, Iron Maiden, Linkin Park, Madonna, Slipknot und The Smiths.

Ebenfalls stehen viele Künstler aus Deutschland unter Vertrag bei einer Firma der Warner Music Group. Zu den Bekanntesten gehören Beatsteaks, Frida Gold, Jennifer Rostock, Kraftwerk, Robin Schulz, Roger Cicero, Seeed und Udo Lindenberg.

Für Kunden von Amazon Prime werden für das neue Angebot keine zusätzlichen Kosten erhoben. Allerdings beschränkt Warner Music das Angebot teilweise, so dass nicht die komplette Diskographie der einzelnen Künstler über Amazon Prime Music bereitgestellt wird.

Amazon Prime Music ist ein Teil-Angebot von Amazon Prime, welches unter anderem auch Amazon Prime Video für 49 Euro im Jahr umfasst.

Amazon Prime Music*

Bild
(Bild: Amazon Prime Music)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved