TweakPC


NLinux: Nvidia plant eigene Linux-Distribution als Konkurrenz für SteamOS?

Donnerstag, 17. Mär. 2016 11:35 - [ar] - Quelle: phoronix.com

Angeblich arbeitet Nvidia aktuell an einer ähnlichen Plattform wie SteamOS auf Basis von Linux.

Mit dem Shield-Tablet sowie GeForce NOW bietet Nvidia bereits ein eigenes Shop-Modell und die dazu passende Hardware an. Mit einem Betriebssystem möchte das Unternehmen angeblich die eigene Position im Cloud- und Service-Streaming-Bereich stärken. Konkretere Informationen sind allerdings noch nicht bekannt. Unklar ist, warum Nvidia überhaupt eine eigene, auf Linux basierende Plattform anstreben sollte, wenn ein funktionierendes System für das Shield-Tablets bereits besteht.

Darüber hinaus bietet Nvidia bereits guten Treiber-Support für Linux-Plattformen an, die mit den meisten Distributionen verwendet werden können.

Nichtdestotrotz ist bereits ein Screenshot von NLinux als Distribution mit Regionsauswahl aufgetaucht. Möglich wäre, dass Nvidia die Distribution vor allem für Entwickler bereitstellen wird um die Spiele-Entwicklung auf linux-basierten Betriebssystemen weiter voranzubringen.

Wie bei Gerüchten üblich, sind die Informationen nicht verifizierbar und mit Vorsicht zu genießen.

Bild
(Bild: Angebliches "NLinux" als Linux-Distribution von Nvidia)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved