TweakPC


G.SKILL: DDR4-Kit mit 4.333 MHz und Übertaktungspotenzial

Dienstag, 18. Apr. 2017 11:51 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

G.SKILL hat ein neues High-End-DDR4-Kit mit 4.333 MHZ und 16 Gigabyte Speicherkapazität vorgestellt.

Das neue DDR4-Kit der TridentZ-Serie von G.SKILL ist speziell für die Intel-Plattform mit Sockel LGA 1151 und Z270-Chipsatz konzipiert worden. Spezifiziert sind die RAM-Riegel mit zwei Mal acht Gigabyte Kapazität für 4.333 MHz bei CL19-19-19-39 CR2. Um die hohen Taktraten des RAMs stabil gewährleisten zu können, muss dieser mit 1,4 Volt betrieben werden und liegt damit über der Intel-Empfehlung des Sockels. Intel empfiehlt bei dem Sockel LGA 1151 RAM-Module mit maximal 1,35 Volt zu verwenden.

Dass die Overclocking-RAMs noch mehr können, präsentiert G.SKILL bereits bei der Vorstellung der Module. In Verbindung mit einem Core i5-7600K-Prozessor konnte ein solches DDR4-Kit mit 4.505 MHz betreiben werden. Die Timings von CL19-19-19-39 CR2 konnten sogar beibehalten werden. Im Dual-Channel-Modus erreichen die RAMs so eine Übertragungsgeschwindigkeit von 65 GB/s.

Aktuell findet sich noch kein DDR4-Kit mit mehr als 4.266 MHz im Preisvergleich. Was G.SKILL für das DDR4-Kit mit 4.333 MHz verlangen wird ist noch unklar.

Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Das DDR4-Kit der TridentZ-Serie von G.SKILL mit spezifizierten 4.333 MHz)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved