TweakPC


Call of Duty: WWII - Activision kann 500 Millionen an einem Wochenende umsetzen

Donnerstag, 09. Nov. 2017 13:09 - [ar] - Quelle:Eigene

Mit dem Verkauf von 'Call of Duty: WWII' konnte Activision an nur einem Wochenende eine halbe Milliarden US-Dollar umsetzen.

Der Zweite-Weltkriegs-Shooter 'Call of Duty: WWII' von Activision hat sich bereits am ersten Release-Wochenende sehr gut verkauft. Im Vergleich zu dem Vorgänger sind die Verkaufszahlen laut Activision gleich doppelt so hoch, darüber hinaus konnte der neueste Ableger der 'Call of Duty'-Serie auf der PlayStation 4 einen neuen Rekord für digitale Vollpreis-Verkäufe erzielen. Der Vertrieb von 'Call of Duty: WWII' ist an den ersten Tagen damit für Activision ähnlich einträglich wie bei erfolgreichen Blockbuster-Filmen.

Laut Activision spricht 'Call of Duty: WWII' die eigentliche Fanbase der Serie an und kann vor allem durch seinen Multiplay-Modus sowie den furchterregenden Nazi-Zombie-Modus überzeugen. Die Wertungen des Spiels fielen hingegen bislang nur mittelmäßig aus.


(Bild: 'Call of Duty: WWII' von Activision)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved