TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2007, 09:52   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Hallo,

ich möchte mir demnächst 'ne etwas leistungsfähigere GraKa zulegen und habe daher an die X1950 Pro gedacht...

Aus diesem Grund wollte ich mal Fragen, zu welchem Hersteller bzw. welchem Modell ihr mir raten würdet...

Mit welchem Hersteller habt ihr schon gute / schlechte Erfahrungen gemacht?

Wie sah es mit der Übertaktbarkeit aus?

Ist die Sapphire wirklich die einzige Karte mit 512mb?
(Ist nämlich nicht unbedingt die Firma die mein vollstes Vertrauen hat.)


Zur Vollständigkeit mein System
Mainboard: P4P800-X Sockel 478
CPU: P4 3,2Ghz @ (mit noch) 3,6Ghz ( Prescott mit C0-Stepping )
Ram: 2 x 1 GB Samsung UCCC - DDR1 184-Pin PC3200
GraKa: EVGA 6600GT AGP - 128mb & 128bit 450/900 (momentan @ 560/1125)
NT: 450 Watt (Marke - Gerade nicht zur Hand...)


Grüßle Dookie!
[FONT=Verdana]Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral. [/FONT]

Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken!
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 11:31   #2 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von GanTaMaN
 

Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 341

GanTaMaN wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Hi, is des n Dual-Core? Weil wenn nicht, dann is die Karte wohl zu gut dafür^^

Ich hab n AMD 3200+ und mir wurde eher zu ner x850xt geraten;
Außer du rüstest in naher Zukunft auf...

Gantaman
GanTaMaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 11:36   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Drei mal nein

Ist zum einen kein Dualcore...

und zum zweiten ist der nicht zu langsam...

Optimale Ausbeute hätte ich mit einem 3,5 Ghz... meine CPU liegt also drüber...
Hätte also sogar noch Platz um die erreichte Leistungssteigerung, durch OC der Karte,
zu nutzen. Zumal ich den Prozzi nun endlich noch höher bekommen sollte...

Siehe hierzu unter Rang 14 (letzte Spalte ganz rechts):
http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm

Und zum Dritten: Aufrüsten bzw. neuen PC anschaffen hab ich auf 2008 verschoben...

Trotzdem Danke!


Grüßle Dookie!


Edit: Hab ausversehen Single statt Dualcore geschrieben...

Meinte natürlich ein Singlecore bzw. "k"ein Dualcore... deswegen auch "3 mal nein"
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 11:46   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Lole
 

Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 702

Lole wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

P4 ist immer Single-Core und bei 3,6 bei weitem nicht zu Langsam für eine x1950 pro!


Ich würde dir die von PowerColor empfehlen!

http://geizhals.at/deutschland/a224087.html

leise und kalt. Falls du nochn bissle mehr ausgeben willst, kannst du dir auch die von Sapphire mit 512 Mb hohlen. Der Leistungsgewinn ist allerdings zu vernachlässigen. Erst bei höhrern Auflösungen macht sich der Grafikspeicher bemerkbar!

+ Ach und das mit der Liste würde ich nicht so ernst nehmen. Das hängt immer von den Spielen/Benchmarks ab.
Lole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 12:06   #5 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von GanTaMaN
 

Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 341

GanTaMaN wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Ich gebe mich geschlagen^^ lag wohl an der Preisspanne, die ich angegeben hatte

Gantaman
GanTaMaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 12:17   #6 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Wäre halt schon geil mit anständigen Detaileinstellungen auf 1280*1024 zu zocken...

Deswegen tendiere ich eben eher zur 512er..., da sind mir ein paar Euronen mehr auch egal...
besser als dass ich mir dann anschließend in den A*sch beiße, weil ich nur die 256er genommen habe...

Aber ich weiß nich... Sapphire... Hab eben mal vor einer Weile gehört, dass die zum einen nicht so die zuverlässigsten Karten und zum anderen keinen gescheiten Speicher verbauen...
Ist aber schon ein Jahr her ... eben als ich mir die GT gekauft habe...

Hat jemand eine solche Sapphire-Karte... was für ein Takt geht bei der so ohne Probs...
wird die folglich Extrem warm, weil Lole meinte die von PowerColor wäre schön kühl...

Danke auch für die bisherigen Antworten!
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 13:07   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Ich würd auch die Powercolor nehmen.
Hat das beste Preis/Leistungs-Verhältnis und der Kühler soll wohl recht leise sein.

Auf die 512MB-Version würd ich verzichten.
Es hat sich schon damals bei den Karten, die es mit 128MB und 256MB gab gezeigt, dass der größere Speicher kaum Vorteile bringt und einfach nur Kosten verursacht.


Und schreib bitte auf jeden Fall, wie die Karte läuft
Vielleicht kauf ich sie mir dann auch.
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 13:21   #8 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 23.12.2006
Beiträge: 64

Savaron befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

naja, die 512mb Variante würde bei meiner Kombination in einem anderen Shop (Compuland) ganze 13 Euro mehr kosten...
Savaron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 13:35   #9 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

@Savaron
Du sprichst aber gerade nicht von der 1950er...


Ist Mindfactory eigentlich ein guter Anbieter?

512mb Sapphire 226,-

256mb Powercolor 203,-
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 13:45   #10 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 23.12.2006
Beiträge: 64

Savaron befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

nochmal hier, damit das jeder mitbekommt:

http://www.compuland.de/product_info...ucts_id=139482

512MB Powercolor Radeon X1950Pro Extreme 256Bit GDDR3 Dual D für 202,18€

Passend zu meinem Thread sieht es so aus, dass Mindfactory, Compuland und Vibuonline im gleichen Haus sitzen und den gleichen Geschäftsführer haben. Somit sollten sich die beiden nur im Preis unterschieden. In meinem Fall bezahle ich bei Vibuonline 370 inkl. Versand für die 4 Artikel, bei Compuland 370 ohne Versand, dafür aber mit 512Mb Ram. Versandkosten sind maximal 13 Euro, also lohnend für mich

Edit: Achja, alle 3 Shops haben bei Geizhals allesamt gute Bewertungen:

Mindfactory 1,52 bei 3000
Compuland 1,59 bei 200
VibuOnline 1,52 bei 200

Edit2: Ich rede hier in beiden Fällen von Powercolor Grafikkarten, von Sapphire hab ich mich schon verabschiedet.
Savaron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 13:47   #11 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Lole
 

Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 702

Lole wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Jup ist ganz ok. Aber wenn du nur die Graka bestellst würde ich sie da nehmen, wo sie am billigsten ist.

Wenn der unterschied wirklich nur 13 € ist dann nimm die Saphire. Nur sie ist eben lauter. Weiß ja nicht ob du eher einen SIlent PC willst oder nicht. Musst du dann selbst entscheiden. Einen großen Unterschied machts auf jeden Fall nicht!

+
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Allgemein[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Art:[/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] Plug-in-Karte[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Schnittstellen Typ:[/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] PCI Express x16[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Kompatibilität: [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]PC

[/FONT] trotzdem netter Versuch..

++ die Letzt Zeile ist ja ziemlich geil
Lole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 13:54   #12 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Zitat:
Zitat von Lole
+
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Allgemein[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Art:[/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] Plug-in-Karte[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Schnittstellen Typ:[/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] PCI Express x16[/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Kompatibilität: [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]PC

[/FONT]trotzdem netter Versuch..

++ die Letzt Zeile ist ja ziemlich geil

Dachte ich es mir doch... hab dort nämlich keine 1950-AGP mit 512mb gefunden...


Den leisesten PC hab ich sowieso nicht...
OC mehr Wärme mehr Lüftung mehr Lärm...

Hab eh meißtens Kopfhörer auf... die einzige die es stört ist die Freundin, die eh nörgelt,
wenn man sich in ihrem Beisein vor den PC setzt...
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 13:58   #13 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 23.12.2006
Beiträge: 64

Savaron befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

ui, da hab ich wohl das AGP ein wenig verdrängt

naja, dann kurz zu Sapphire: Ist ja ATI-Only und arbeitet wohl eng mit denen zusammen. Von daher würde ich mir eigentlich keine Sorgen machen, dass minderwertiger Speicher etc verbaut wird. Solange dir die 1SlotLösung nix ausmacht (bzw bei AGP hast du glaub ich keine andere Wahl) sollte Sapphire da kein Problem sein
Savaron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 14:26   #14 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Ich vermute mal dass du damit "1SlotLösung" auf das Crossfire ansprichst, oder?

Bin noch nicht so bewandelt mit ATI Karten... wird also meine erste *fg*

Wie gesagt, ich stand vor der Wahl mir entweder in 2-3 Monaten (gesenkte CPU Preise) ein C2D System (Kostenpunkt dann ca. 1500,- bis 2000,-) zu holen, oder meines nochmal etwas aufzurüsten, damit es bis 2008 reicht...

Da ich mit meinem Rechner an sich aber eigentlich mehr als zufrieden bin habe ich mich für letzteres entschieden...
Es ist einfach billiger und meines Erachtens besser, wenn ich mir demnächst nochmal 'ne anständige AGP-Karte hole, mit der ich dann wirklich alles an Leistung aus dem System rausholen kann. Das Geld dass ich hierdurch spare wird dann mit in ein neues Auto investiert welches ich mir Ende dieses Jahres holen will. Das ist mir nämlich irgendwo wichtiger...

2008 Hole ich mir dann ein System mit DX10, PCIe 2.0 und anderen Neuerungen,
für das ich jetzt noch locker das 5-fache zahlen müsste bzw. manche Sachen
davon ja noch garnicht verfügbar sind bzw. unterstütz werden...
Die ganzen Preisverfälle & größeren Neuerungen stehen ja erst noch an...

Und dann, wenn der neue PC kommt, habe ich schon ein älteres aber optimal arbeitendes System,
dass alle vorhandenen Systemresourcen optimal ausnutzt, so dass ich diesen getrost als Zweit-Pc
für mein eigenes kleines Lan-Zock-Netzwerk nutzen kann und hier nicht das Gefühl haben muss, Geld verschwendet zu haben, weil ich den damalig teureren Prozzi nie wirklich ausgelastet habe, da ihn ja
die GraKa ständig gebremst hat.

Und für ein Netzwerk tut er dann auf jeden Fall noch... C&C3 ich komme !

Grüßle Dookie!

Geändert von Dookie82 (03.01.2007 um 16:08 Uhr)
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 18:32   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Was an sapphire schlecht oder minderwertig sein sollte, versteh ich nicht so ganz. Immerhin ist sapphire der hersteller, welcher ganz klar am engsten mit ati zusammenarbeitet und ausschließlich referenzbauteile verwendet, sogar beim lüfter.

Btw. referenzdesign ist derzeit ohnehin bei praktisch allen herstellern vorgeschrieben, bis auf wenige ausnahmen wie lüfter oder oc, um problemen wie minderwertigen bauteilen aus dem weg zu gehen.

Mit 1 slot-lösung wird savaron wohl eher den kühler meinen, also dass nur der für die graka benötigte steckplatz belegt wird, nicht noch der darunterliegende durch einen zu großen kühler.

Ehrlich gesagt würde ich dir trotz allem zur 512mb-version raten, bei gerade mal 20€ aufpreis. Mittlerweile sind doch schon einige spiele auf dem markt, die sehr speicherintensiv sind und zwar nicht nur für den hauptspeicher, sondern auch für den graka-ram.

Um nur einige bsp. zu nennen, bei denen die performance durchaus um 5-10% steigen kann,: cod2, quake4, doom3, gothic3, oblivion und selbstverständlich spätere grafikkiller wie crysis, welche wahrscheinlich noch mehr profitieren.

Ausgebremst wird die graka trotz allem ein wenig, zumindest in niedrigeren auflösungen (>1280x1024), selbst wenn dein pressie @ 4ghz läuft.

Geändert von peak_of_tweak (03.01.2007 um 19:05 Uhr)
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 09:30   #16 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

@peak_of_tweak

Ah, okay... danke für deine Einschätzung und Erläuterung zur 1SlotLösung...


Zitat:
Was an sapphire schlecht oder minderwertig sein sollte, versteh ich nicht so ganz. Immerhin ist sapphire der hersteller, welcher ganz klar am engsten mit ati zusammenarbeitet und ausschließlich referenzbauteile verwendet, sogar beim lüfter.

Btw. referenzdesign ist derzeit ohnehin bei praktisch allen herstellern vorgeschrieben, bis auf wenige ausnahmen wie lüfter oder oc, um problemen wie minderwertigen bauteilen aus dem weg zu gehen.

Schau mal hier (steht ziemlich in der Mitte):
http://www.orthy.de/index.php?option...1&limitstart=1


Ich halte es aber dennoch, trotz von dir angenommener, eventuell, minimaler Ausbremsung der Karte,
für ein besseres Gesamtpaket als mit der 6600GT (wobei ich mir dann die Frage stelle, welchen Sinn diese Rangliste haben soll?
Mein Ziel sind übrigens genau die 4 Ghz ).

Nicht das ich mit meiner Nvidia nicht zufrieden war, im Gegenteil (lässt sich gut Hochtakten, was einiges an Performance bringt für die kleine Karte, womit ich nicht ansatzweise gerechnet habe), aber mittlerweile kann ich eben zumindest bei den wirklich ansruchsvollen Spielen (Carbon, etc.), eben nur noch auf 1024*768 bzw. 1280*960 mit allen Einstellungen auf "high" zocken...
Die 6600GT hat zwar bereits SM 3.0 (noch ein Grund weshalb ich auch keine ATi der 800er oder 850 Reihe haben möchte, zumal kaum ein Leistungszuwachs vorhanden wäre...), aber will man es voll nutzen, so bricht die Karte gerade bei beispielsweise "Carbon" ziemlich ein...

Mit der X1950Pro sollte eben genau das auch ohne OC der GraKa auf 1280*1024 laufen, was ja auch mein Ziel ist... Also ist dies definitiv nicht das Zocken mit kleinerer Auflösung... Ich brauch ja auch keine FPS jenseits von über 100, stattdessen will ich eben einfach nur alles flüssig am laufen haben und dazu reichen mir meiner Meinung nach auch schon stabile 60 FPS ...

Danke und Grüßle Dookie!

Geändert von Dookie82 (04.01.2007 um 11:18 Uhr)
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 09:43   #17 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Zitat:
Zitat von Kommune23
Und schreib bitte auf jeden Fall, wie die Karte läuft
Vielleicht kauf ich sie mir dann auch.

Hier ein Erfahrungsbericht von der Konkurrenz...

http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=246948


Laut dem weiteren Verlauf, kommt dort einer mit einem A64 3000+@3500+ auf glatte 8300 Punkte beim 3DMark05.
Ein X2 4400 hingegen auf 8990 Punkte... was also "nur" 690 Punkte ausmacht...
Ich denke also schon, dass ich mit 4Ghz oder auch "nur" 3,6-3,8 sehr gute Werte erreichen sollte.
Wir werden sehen, ich werde berichten, wenn es soweit ist...

Grüßle!
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 12:19   #18 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

3dmark ist zum vergleich eher ungeeignet, "echte" benchmarks zeigen da deutlichere unterschiede, da sie im normalfall nicht so extrem auf die graka zugeschnitten sind, heißt auch mit schwacher cpu kann man im 3dmark viele punkte abstauben.

Mag sein, dass sapphire bei der standard x1950pro etwas geschludert hat, wobei das auch eher wieder auf ati's kappe geht, schließlich ist der lüfter deren entwicklung. Im allgemeinen kann man aber gegen sapphire gar nichts sagen, habe selber eine und die läuft seit monaten absolut einwandfrei.

Btw. den unterschied zwischen einer oc 6600gt und einer x850xt würdest du spüren, glaub mir, hatte davor eine 6800 und der unterschied war gewaltig.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 12:32   #19 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Naja, ich werds wohl trotzdem wagen Aber trotzdem danke...

Hab übrigens noch in anderen Foren gelesen, dass die Karte wohl bei einem AMD mit ca. 2600Mhz ( entspricht ungefähr AMD 3800er ) optimal genutzt wird...

Wenn ich ihn also tatsächlich auf 4 Ghz bekomm, dann sehe ich hier keine Einbußen... und wenn dann nur noch im "Null-Komma-Nochwas-Bereich", denn sooo stark ist die X1950"PRO" nun auch wieder nicht...
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 12:43   #20 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

2600mhz ist die taktfrequenz des fx-55 und es wird schon mehr als 0, noch was sein. Es gibt den ein oder anderen test, der das belegt.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 13:22   #21 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welche ATI X1950 Pro für mein AGP-System?

Das war einer der durch OC auf 2600 kam.
(Das bekommt man schon mit einem AMD 64 3000+, oder 3200+, oder aber auch dem 3500+ hin)...



PS: Hast du irgendwo nen Benchmark der die Unterschiede der CPU mit der Karte aufweist...
Ich find hierzu ums verrecken nichts...

Geändert von Dookie82 (05.01.2007 um 13:58 Uhr)
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
agpsystem, ati, pro, x1950


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Soundkarte für mein 5.1 System Laire Audio und Video 16 05.11.2008 11:33
Welche Auflösung für mein System? (CRT) Kl3riker TFT, LCD Displays 2 12.09.2007 08:13
Welche GraKa für mein System? Kl3riker Grafikkarten und Displays allgemein 16 28.03.2007 21:55
Welche Grafikkarte für mein System?! Gast Grafikkarten und Displays allgemein 34 15.08.2004 22:09
Welche Graka für mein zweit System? Schleicher Grafikkarten und Displays allgemein 8 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:48 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved