TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2009, 22:26   #1 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Hallo Leute!

Hab schon ein wenig Erfahrung vom OC und bin durch ein altes Mitglied eures Forums hierauf aufmerksam gemacht worden (atim). Dieser konnte mir leider auch nicht wirklich weiter helfen, weshalb ich nun mal hier frage:
Kann es sein, dass ich wirklich nur ne schlechte CPU erwischt habe, oder kann ich noch irgendwas verbessern? Mein System plus aktuelle Taktraten:

ASUS P5K
Intel e6750 @ 8*375MHz=3GHz, VCore=1,3V
Corsair XMS2 DHX (PC2-6400 mit 4-4-4-12-2t Speichertimings) @ 375MHz*2=750MHz bei 2.1V

Temps sind alle in Ordnung... Und das ist so ziemlich das Maximum, was ich rausholen kann, jedoch liest man überall, dass mit gleicher HW minimum 3.2GHz möglich seien... Sobald ich jedoch nur ein wenig höher gehe ist es bei FSB=380mhz nicht mehr Prime-stable und ab 385 wird nachm reboot nur noch ein schwarzer bildschirm angezeigt, lüfter drehen voll auf und nichts tut sich mehr...

Kann man noch mehr rausholen? Ich versuche nur einmal so weit zu kommen wie möglich, die CPU reicht mir eigentlich auf 3ghz und ich werd sie letztendlich vermutlich so betreiben, jedoch reizt es mich umso mehr, mal die 3.2ghz oder mehr zu knacken ...

Hoffe ihr könnt mir helfen, Danke im Voraus,
Shafir
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2009, 23:25   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Die Core V ist zu niedrig.

Intel denkt für den Standardtakt an bis zu 1,5V!
Intel® Core?2 Duo Processor E6750 (4M Cache, 2.66 GHz, 1333 MHz FSB)
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2009, 23:47   #3 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Hmm, daran liegts nicht (ausschließlich)... Ich habe bereits VCores bis hin zu 1,55V ausprobiert - es ändert gar nichts an den oben beschriebenen Grenzen von 380 und 385mhz... Es muss scheinbar irgendetwas anderes sein.
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 01:20   #4 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Na wie gut zu wissen ...

Dann wird da wohl sicherlich einfach Schicht sein.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:40   #5 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Naja, gut danke... Hab wohl wirklich nur ne sehr schlechte CPU erwischt -.-"...

Falls noch jemand ne Idee hätte, wär ich dankbar für weitere Rückmeldungen und auch dir, borsti, möchte ich schon einmal danken

Gruß Shafir
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 20:56   #6 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von RoE187
 

Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 871

RoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nett

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

schon mal die fsb und/oder northbridge spannungen erhöht?
obwohl das,dass bei dem chipsatz erst jenseits der 400mhz nötig sein sollte?!

mfg roe
RoE187 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 09:41   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.328

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Ich glaube nicht, dass man so schlechte Teile erwischen kann.

Ich denke es auch, dass es an irgend einer Einstellung liegt, die dem Rechner noch nicht passt.

Bitte kontrolliere mal die Temperatur der Speicherriegel (bei aktuellem Takt und circa 15 Min Volllast). Am besten Du startest dazu Prime95 und fährst einen der Stresstests. Dann einfach mal im Betrieb die Kühlkörper des Rams anfassen.

Bitte starte auch mal CPU-Z und schaue Dir die Core Spannung an. Dann starte einen Stresstest mit Prime95 und schaue an, wie stark die Core Spannung einbricht (auf welchen Wert sie absinkt).

Weiterhin kontrolliere in CPU-Z auch den anliegenden Speichertakt. Manchmal ist die Auswahl im Board zu verwirrend und statt 375MHz läuft der plötzlich mit 500MHz. Das könnte er gerade noch so schaffen - ist aber eigentlich schon sehr kritisch, zumindest bei den Taktraten.

Zum testen muss die VCore auf jeden Fall höher sein. 1,4Volt wäre für den Anfang ein brauchbarer Wert um 3,2GHz zu erreichen. Später absenken ist natürlich immer sinnvoll (je weniger umso besser).

Und bitte auch immer die anliegenden Temperaturen kontrollieren!
Das machste am besten mit Realtemp oder CoreTemp, denn falls der CPU Kühler schlecht sitzt, kann auch dies der Grund sein.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
hoyy (11.03.2009)
Alt 11.03.2009, 19:07   #8 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Also... Bei 15min Vollast:
VCORE: 1,320-1,328V unter Vollast <-- eingestellt im Bios sind jetzt 1,4V
(VCORE: 1,368V bei Normalbetrieb)
RAM-Freq: 375MHz <-- So wies sein soll
CPU-Temp: 40°-42°
Die einzelnen Cores nach Intel: 37°-39°
(Temps im Normalbetrieb: ca 20°-22°, Cores:18°-19°)

Die Temperaturen sind wahrscheinlich weniger das Problem
Auch die Kühlrippen meiner Speicherriegel sind nicht besonders heiß, geschätzt maximal ebenfalls 40°, zur Not könnte ich da ja auch ein wenig von den Timings runtergehen, aber auch das hat bisher wenig geholfen (sind ja auch noch unter Standart-Takt)...

Das einzige was mich verwundert ist, dass die Spannung tatsächlich so enorm absinkt... Das Netzteil kanns eigentlich nicht sein, das ist ein BeQuiet mit 600W, habe zusätzlich noch ne 88GT angeschlossen (noch) nicht übertaktet. Sollte vollkommen ausreichen...

Also vermutlich den VCore weiter erhöhen?
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 19:41   #9 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.328

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Hm - die Core Spannungen sehen nicht sonderlich gut aus.

Vor allem, dass selbst ohne Last aus eingestellten 1,4Volt nur noch 1,368Volt übrig bleiben zeugt nicht von Sonderlich hoher Güte des Mainboards oder des Netzteils.

Und wenn nur noch 1,320-1,328V unter Volllast davon übrig bleiben, dann könnte dies allein schon der Grund sein.

Erschwerend kommt ja dazu, dass die Core Spannung beim Einschalten nicht unbedingt stabil genug sein muss, und das Problem deshalb kommt. Um das zu testen, müsste man mal schauen, ob es ein Übertaktungstool für Windows gibt, dass mit Deinem Board geht. Zumindest zum testen wäre dies erstmal hilfreich, wenn man den Rechner erst übertaktet, wärend er schon läuft.

Ansonsten kommen mir Deine Temperaturen schon etwas komisch vor. 18-20 Grad ohne Last - ist es wirklich so extrem kalt bei Dir - oder hängt da eine Wakü drauf? Und 40 Grad unter Vollast erscheinen mir bei einem E6750 doch etwas niedrig.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 20:03   #10 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Jaah, bei mir herrschen solche Temperaturen im Zimmer xD
Ich hab nen Mugen auf die CPU gesetzt, das Teil wirkt Wunder... Die Temperaturen sind wirklich so, nebenbei: Den Mugen kann man wirklich weiterempfehlen

Sowohl das Netzteil als auch das Mainboard sollten in Ordnung sein - jedoch gab es bereits nach dem Zusammenbau das seltsame Phänomen, dass der PC scheinbar so viel Saft gezogen hat, dass mehrfach erst einmal die Sicherungen rausgeflogen sind, wenigstens aber das Licht kurz geflackert hat, sobald man diesen eingeschaltet hat... Mittlerweile hat er das gar nicht mehr, das war nur die ersten Tage so, und am Ersten halt mehrfach auch die Sicherung raus...

Es gibt von Asus ein Prog (AI Suite) was mitgeliefert wurde, womit man die Clocks im Betrieb ändern kann, jedoch habe ich davon bisher die Finger gelassen, da man dafür den Großteil der Einstellungen im Bios auf Auto stellen muss oderso - sonst benötigt auch dieses Tool nen Neustart (bereits ausprobiert).
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 20:14   #11 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.328

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Na dann merkt Dir mal die Einstellungen im Bios - und versuch es mal mit dem Tool. Mehr als schiefgehen kann es ja nicht.

Das mit den Einschaltspannungen des PC's klingt auf jeden Fall nicht gut.

Aber ich rede eher von den internen Spannung. Es kann durchaus sein, dass das Mainboard/das Netzteil die notwendigen Core Spannungen direkt nach dem Einschalten nicht stabil genug liefert. Damit bekommt die CPU zu wenig Saft - und der Rechner startet nicht.
Und wenn die VCore bei eingestellten 1,4Volt auf bis zu 1,328 einbricht klingt schon irgendwie danach, dass da etwas im Argen liegt. Ein zweites "gutes" Netzteil haste ja warscheinlich nicht rumliegen um mal zu kontrollieren, ob es an dem oder den Netzteil liegt.

Nur um es klar zu machen - ein Markennetzteil kann auch mal defekt sein.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 20:23   #12 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

In Ordnung, hast Recht... Ich werde mich gleich mal ans Tool begeben und möchte hoffen, dass mit meinem Netzteil alles stimmt... Zur Not sollte da noch Garantie drauf sein, ist erst ein Jahr alt.

Und stimmt - ich gerade leider kein entsprechendes Netzteil hier, welches ich stattdessen einmal probieren könnte -.-

Meld mich nachher einmal mit den Ergebnissen...
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 21:06   #13 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Sooo... sehr seltsame Ergebnisse....

Also ich habe nun Clockgen genommen da mir das Asus Tool zu unheimlich war (fast Windows-ähnlich... machs dem Benutzer so leicht wie möglich und verzichte dabei auf genaue Einstellmöglichkeiten)...

Spannung usw, quasi alles auf Auto, nur den Ram Teiler hab ich auch fest 1:1 gesetzt.... und siehe da, ich bin mit Clockgen auf 405mhz fsb gekommen (sprich 3,24ghz) ?.?

Die dazugehörige Spannung betrug nur !! 1.61V !! Ich frage mich wie das hinkommen kann?? Allerdings kam bei Prime auf einem Kern nach 5 Sekunden immer wieder ein Rundungsfehler, der andere lief jedoch ohne Probleme über 2 min durch, bis ich abgebrochen habe - ich könnte den VCore ja evtl höher setzen und so weiterkommen, aber mich verwundert, weshalb ich über diese Möglichkeit überhaupt so hoch komme, und über den Bios bei 375mhz absolut Schluss ist... Ich werde vermutlich noch einmal alle Einstellungen durchkämmen müssen (?)
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 21:54   #14 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von BloodPrince
 

Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 1.172

BloodPrince wird schon bald berühmt werdenBloodPrince wird schon bald berühmt werden

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Vcore von 1.61 O_O bist du dir sicher ?

Vcore von 1,45 solte schluss sein !!!!

Ausserdem sollte Prime 3 std schon stabil laufen ,sonst bringt dir das nix .Ausser das dein System auf 3.2 Ghz lauft aber sau instabil und du rechnung fehler hast ->Starke Leistungseinbrüche !
BloodPrince ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 22:02   #15 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Uuups, entschuldigt...
VCore=1.161V, eine 1 ist wohl flöten gegangen... Habs gerade erneut versucht und bei 3.2ghz mit clockgen während volllast geht der vcore hoch bis 1.3V..

Wie gesagt, nach kurzer Zeit ist auf einem Kern jedoch ein Rundungsfehler, jedes mal, sodass ich nicht davon ausgehen kann, dass es stabil läuft... Temps sind in der kurzen Zeit natürlich auch normal, nur die Frage ist, wie ich übern Bios über die 3ghz hinaus komme!?
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 22:15   #16 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.328

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

VCore: 1,161V
geht hoch auf
VCore: 1,3V

wie passt das denn zusammen?

Weil - die 1,3Volt könnten für Deine CPU schon zu knapp bei über 3GHz sein - das würde auch die Prime95 Fehler erklären. PS: zu 99% meldet immer nur einer der Prime95 Threads nen Fehler.

Bitte testet mal soweit, dass Du unter Last stabile 1,35Volt hinbekommst. Kann durchaus sein, dass Du dazu schon 1,45Volt im Bios einstellen musst.

Mein älterer E6700 läuft aktuell bei circa 1,45Volt (unter Last) und im Bios sind ca. 1,475Volt eingestellt. Der E6750 braucht meiner Erfahrung nach etwas weniger um stabil zu laufen.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 22:31   #17 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Alles klar, läuft prima bis jetzt, prime läuft seit fast 10min, bisher keine Fehler...

VCore bei Last: ca. 1.36-1.37V
Timings: 5-5-5-15 mit 800mhz, könnte versuchen auch diese auf 4-4-4-12 festzulegen, das ist jetzt auto-einstellung, und sie sind für 4er Timings konzipiert...
FSB:400mhz

Also eigentlich scheints soweit gut zu laufen... nur frag ich mich warum das über clockgen geht, nicht aber übern BIOS??
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 22:42   #18 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.328

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Hatte ich eigentlich schon mehrfach gesagt.

Kurzzusammenfassung
Der Rechner springt an.
Alle Geräte saugen Strom vom Netzteil
Die VCore Spannung bricht ein - bzw. ist zu niedrig, weil alle restlichen Geräte auch mehr Spannung ziehen.
Rechner läuft in einen Fehler - da eben die Core Spannung zu niedrig ist.


Bitte versuche mal die aktuellen Einstellungen mit dem Bios nachzustellen und versuche dann nochmal einen Neustart.

Du könntest höchstens nochmal schauen, ob Du einen Eintrag wie "Loadline Calibration" oder ähnlichem im Bios findest. Den Eintrag "Loadline Calibration" findet man eigentlich bei aktuellen Gigabyte Boards, welche den Spannungseinbruch der Core Spannung verhindern soll. Aber keine Ahnung ob da ASUS was ähnliches hat.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Shafir (11.03.2009)
Alt 11.03.2009, 22:52   #19 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Super, vielen Dank schonmal

Klingt logisch, hab so ne Funktion im Bios aber nicht auf die schnelle gefunden...

Zur Not kann ich über Prime ja auch diese Einstellungen beim Start laden - nicht das wünschenswerteste aber zweckerfüllend...

Das Nachstellen im Bios hat bisher keinen rechten Erfolg gehabt, wenn dann müsste ich vermutlich die Spannung noch weiter erhöhen, was ich jetzt nicht unbedingt vor habe... Prime läuft stabil auch bei 4er Timings ... Muss die Testzeiten nun noch ausweiten und evtl. schauen ob noch mehr drinnen wäre - mit clockgen -.-

(Achso... Kannst den Dank zu deinem letzten Post als Dank für deine gesamte Hilfe sehen)
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 23:25   #20 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Habs nun doch noch im Bios geschafft... Einstellungen kann ich hier ja noch schreiben, falls diese für andere evtl interessant sind, heut aber nimmer.

Habe die PLL V, NB V angehoben und noch ne weitere Voltzahl eingestellt, wo ich vermutet habe, dass diese beim Boot noch hinzugefügt wird, bin mir aber nicht so sicher.

Danke dir nochmal, Exit
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 00:29   #21 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.328

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

Na siehste - geht doch

Ja bitte poste die gemachten Einstellungen, denn für den nächsten mit dem Board - oder einem ähnlichen Asus Board sind sie vielleicht hilfreich.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 22:53   #22 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von Shafir
 

Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 23

Shafir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: E6750 OC "nur" bis 3ghz?

So, musste noch ein paar Einstellungen anpassen aber nun, nach ca 4 Stunden Prime traue ich mich auch diese Einstellung publik zu machen

Also hier noch einmal mein System:

MB: ASUS P5K
CPU: Intel E6750
RAM: 2x1GB Corsair XMS 2 DHX PC6400
Kühler (!!): Scythe Mugen

Habe meine CPU auf 3,2GHz gebracht, die BIOS Einstellungen dazu siehe Bilder.
BIOS-Einstellungen:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/6...m/DSC00232.JPG
http://www.tweakpc.de/gallery/data/6...m/DSC00233.JPG
http://www.tweakpc.de/gallery/data/6...m/DSC00235.JPG

CPU-Z mit meinen Werten:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/650/medium/cpu_z.jpg

Speedfan zeigt den Verlauf meiner Core-Spannungen an:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/650/medium/temps.jpg


Achtung mit den RAM-Timings! Diese sind bei mir so niedrig, da ich entsprechenden RAM habe; Der durchschnittliche Arbeitsspeicher benutzt 5-5-5-15 oder 5-5-5-18 Ram Timings.

Außerdem muss man eventuell den FSB:RAM Teiler anders einstellen - bei mir ist dieser 1:1, sodass ein Ramtakt von 800MHz rauskommt - das ist der normale Takt meiner Rams, könnte zu euren variieren. Eventuell dann auch den Strap noch umstellen, damit ihr höhere Werte anwählen könnt.
Es ist recht wahrscheinlich, je nachdem, welchen Speicher ihr benutzt, dass ihr die DRAM Voltage auch runtersetzen müsst (Standard ist meistens 1.8V)

Natürlich ist auch eine entsprechende Kühlung notwendig. Ich bin mir nicht sicher, ob sich der e6750 auch mit boxed Kühlung so gut macht...

Ansonsten viel Spaß beim OCen eurer Systeme, falls ihr diese Einstellungen benutzt

Geändert von Shafir (12.03.2009 um 23:02 Uhr) Grund: Bilder hinzugefügt
Shafir ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (13.03.2009), hoyy (13.03.2009)
Antwort

Stichworte
3ghz, e6750


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Kleine" Grafikkarten durch künstliche "Schwemme" bald günstiger? swatcher1 NVIDIA GeForce Grafikkarten 63 30.06.2010 02:26
WinXP: bei Rechtsklick, Strg+C, "Entf", "Datei" startet ein Setup Pirke Windows & Programme 2 04.05.2007 14:29
Rechner "laggt" / "hängt" / "stockt" adidas Windows & Programme 2 31.03.2007 20:35
Maxtor Diamondmax9 Plus:im Bios als Oaztor"6[160R0"""""""""" +16GB nicht formatierbar SpyThago Festplatten und Datenspeicher 10 02.10.2006 11:37
"Das Gerät "Standardvolume" kann zurzeit nicht beendet werden." tweakerboy Windows & Programme 2 06.01.2006 02:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:34 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved