TweakPC



Günstiger Gamingrechner aus dem PC-Fachhandel - geht das? (5/9)

Benchmarks: DX11: Unigine Heaven und DiRT 2

Um die DX11-Leistung des Systems zu testen setzten wir auf eine Kombination aus dem Unigine Heaven Benchmark und Codemasters Colin McRae DiRT 2, dem ersten verfügbaren DX11-Spiel. Während DiRT 2 dabei einen kleinen Einblick in das Gesamtpaket der neuen Features bietet, demonstriert der Heaven Benchmark vor allem das Tessellations-Verfahren, das Killerfeature der DX11-Schnitstelle.

DiRT2 stellte das System dabei selbst in Full-HD und mit höchster Grafikqualität und Antialasing noch flüssig dar.

DiRT 2 Average FPS
1680 x 1050 No AA 46,0 fps
1680 x 1050 2xAA 41,2 fps
1680 x 1050 4xAA AA 39,3 fps
- -
1920 x 1080 No AA 44,5 fps
1920 x 1080 2xAA 39,0 fps
1920 x 1080 4xAA AA 37,3 fps

Deutlicher trieb da schon Der Heaven Benchmark die HD 5770 an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Zwar lieferte sie durchschnittlich über 38 Frames auf den Schirm, aber in Szenen mit vielen Tessellations-Berechnungen brach die Framezahl zum Teil deutlich ein. Es sei jedoch auch gesagt, dass dies ein Problem ist, dass fast alle aktuellen DX11-Grafikkarten betrifft und wohl erst mit den kommenden Kartengenerationen behoben werden kann. Selbst die HD 5970, im Einzelhandel für etwa 600 Euro zu haben, muss bei viel Tessellation Leistungseinbrüche hinnehmen.

Unigine Heaven Average FPS
DirectX 10 65,4 fps
DirectX 11 67,9 fps
DirectX 11 mit Tessellation 38,4 fps

Heaven Benchmark: Tessellation

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.