TweakPC



Günstiger Gamingrechner aus dem PC-Fachhandel - geht das? (8/9)

X3 versus X2: Was bringt der BB X2+ ohne Extracore?

Natürlich stellten wir uns die Frage, was der Extracore im BB X2+ bringt und welche Leistung die Firma letztendlich garantiert. Schließlich wurde uns zwar mitgeteilt, dass in fast allen Fällen mindestens drei Kerne freigeschaltet seien, einen Anspruch auf mehr als zwei Kerne geht aus dem Kaufvertrag jedoch nicht hervor.

Da wir aus Zeitgründen nicht alle Test doppelt durchführen konnten, mussten wir uns entscheiden, wie wir den BB X2+ testen wollten. Mit zwei Cores, wie in der Produktbeschreibung, oder so, wie er uns geliefert wurde.

Getestet wird der Lieferzustand

Letztendlich entschieden wir uns dafür, den Lieferzustand des Rechners zu testen. Ebenso wenig wie wir an der Softwarekonfiguration der Komplettsysteme etwas ändern, verändern wir für den Test die BIOS-Einstellungen, oder eben die Hardwaresettings.

Um dennoch die Leistungsunterschiede kurz herauszuarbeiten, ließen wir den BB X2+ einen repräsentativen Parcours als Dualcore durchlaufen. Deutlich wurde dabei, dass der standardmäßige Einsatz einer schnelleren CPU den BB X2+ nur bedingt mit mehr Leistung befeuert hätte. Zwar sind in den synthetischen Benchmarks deutliche Steigerungen zu sehen und auch Crysis zeigte erhebliche Geschwindigkeitszuwächse - allerdings nur in niedrigen Auflösungen. In Full-HD limitiert in den meisten Fällen die Grafikkarte und nicht der Dualcore. In CPU-lastigen Spielen wie GTA IV und im Alltagsbetrieb macht sich der Extracore aber auch in hohen Auflösungen positiv bemerkbar.

3DMark Vantage

3DMark 06

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.