TweakPC



Günstiger Gamingrechner aus dem PC-Fachhandel - geht das?

BBX2+: Günstiger Gaming-PC aus dem IT-Fachhandel

Der Markt für Computer hat sich im letzten Jahrzehnt grundlegend verändert. Riesige hallenfüllende Technik-Discounter wie Media Markt, Saturn und Co. schossen in den Innenstädten der Republik nahezu wie Pilze aus dem Boden. Dazu bestimmen große Vertriebsplattformen wie Dell, Medion oder Alternate die Preise im Netz. Dank riesiger Umsatzmengen können alle genannten Unternehmen dabei zu besten Konditionen einkaufen und die Hardware zu den vermeintlich günstigsten Preisen anbieten.

Der PC-Fachhandel wird da eher bei speziellen und komplizierten Lösungen aufgesucht und muss sich vor allem über den Servicegedanken positionieren. Doch wie kann der lokale Dienstleister in Zeiten der Massemärkte und Web 2.0 preislich noch mithalten? Ist das Geld sinnvoll in Beratung, und Service investiert, oder ist der lokale Zusatzservice doch zu teuer erkauft?

Gaming-PC für maximal 750 Euro gesucht!

Wir wollten es wissen und bestellten einen Einstiegsrechner für Gamer im Preisbereich bis maximal 750 Euro. In diesem Preisbereich ist es oftmals selbst für Discounter schwer, einen guten Gamingrechner anzubieten und nicht selten muss der Käufer günstiger Gamingrechner an mindestens einer Komponente deutliche Abstriche machen.

Umso wichtiger ist es am Ende, dass die Komponenten des Rechners durch den Händler sinnvoll aufeinander abgestimmt werden, um in niedrigen Preissegmenten ein performes Gesamtpaket zu schnüren. Die schnellste CPU nützt schließlich nichts, wenn die Grafikkarte nicht mitkommt und umgekehrt.

BB X2+ im Test

BB X2+ im Test

Gestellt hat sich dem nicht ganz einfachen Test das Unternehmen Bits & Bytes aus dem Großraum Osnabrück, welches mit dem BB AMD X2+ antrat. Das Fachunternehmen setzt dabei laut Angebot auf einen AMD Phenom X2 550 mit 3,1 GHz, dem eine ATI Radeon HD 5770 von XFX zur Seite steht. In den Speicherslot stecken 4 Gigabyte DDR3-RAM und die Festplatte bietet 500 Gigabyte Speicherplatz.

Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Version zum Einsatz. Die Garantiezeit des Rechners beträgt zwei Jahre.

- CPU: AMD Phenom II X2 550
- Board: MSI 770 C45
- RAM: 4 Gigabyte DDR3-RAM
- Grafik: XFX RADEON HD 5770
- HDD: 500 GB barracuda



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.