TweakPC



Thermaltake: V3 BlacX Edition vorgestellt

Dienstag, 11. Okt. 2011 10:55 - [tj]

Thermaltake stellt Nachfolger-Version der V3 BlacX Edition vor.

Ein "X" statt einem "k" markiert Thermaltakes neuesten Midi-Tower der V-Serie: die V3 BlacX Edition. Wie das Overseer RX-I wurde auch das V3-BlacX-Edition-Gehäuse mit einer Dockingstation für HDDs und SSDs, sowie mit USB 3.0 im Frontpanel ausgestattet. Die weiteren Spezifikationen entsprechen denen der V3 Black Edition.

Das Case ist von innen wie außen schwarz lackiert, bietet Platz für drei 5,25-Zoll-Laufwerke, sowie im inneren für vier 3,5-Zoll-Laufwerke und ein 2,5-Zoll-Laufwerk. Die Grafikkarte kann eine Länge von bis zu 263 mm aufweisen, der CPU-Lüfter darf bis zu 160 mm hoch sein. Das Netzteil wird am Boden eingebaut und ist durch einen Staubfilter geschützt. Zur Kühlung ist ein blau illuminierter 120-mm-Lüfter in der Rückseite vorinstalliert. Optional lassen sich vier weitere 120-mm-Lüfter installieren.

Zum Preis der V3 BlacX Edition schwieg sich Thermaltake noch aus, das Vorgängergehäuse ist im Fachhandel ab etwa 35 bis 40 Euro erhältlich.

Thermaltake: V3 BlacX Edition vorgestellt

Thermaltake: V3 BlacX Edition vorgestellt
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.