TweakPC


Intel Core i5-760 im Review mit Benchmarks

  

Einleitung

Intels Core i5-760 - der Review

Wir hatten vor einiger Zeit bereits einen Core i5-760 Preview veröffentlicht, in dem wir diesen Prozessor vorstellten und per Simulation auch seine Benchmarkwerte ermittelten. Zu dieser Zeit war der Core i5-760 noch nicht auf dem Markt. Dieser Umstand hat sich inzwischen geändert, so dass wir nun den "echten" Core i5-760 durch unsere Benchmarks jagen können. Ein Danke-Schön geht an die Firma Intel, die uns die CPU für diesen Test zur Verfügung gestellt hat.

Core i5-760: Technische Daten

Beim Core i5-760 handelt es sich, wie im Preview schon beschrieben, um eine Wachablösung bei den Core i5-CPUs. Der Core i5-760 ist der Nachfolger des Core i5-750, und letzterer wird langsam aber sicher in Rente geschickt. Beide CPUs entscheiden sich auch nur in der Taktfrequenz. Der Core i5-760 arbeitet mit 2,8 GHz, der Core i5-750 muss mit 2,67 GHz auskommen. Alles andere ist gleich, was übrigens auch für das Stepping (B1) gilt - dies war zum Zeitpunkt des Previews noch nicht sicher. Beide Prozessoren unterstützen Turbo Boost, für unsere Benchmarks haben wir dieses Feature aber deaktiviert.

Intel Core i5

Die groben Eckdaten:

  • Quad-Core "Lynnfield"
  • TDP: 95W
  • Fertigung: 45nm
  • L2-Cache: 4x 256kB
  • L3-Cache: 8MB shared
  • Stepping: B1
  • Memory Controller: Dual Channel PC3-10667U (DDR3-1333)
  • MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.2, EIST, Intel 64, XD bit, VT, Enhanced Halt State (C1E), Turbo Boost, Demand Based Switching

 

Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved