TweakPC


Zalman H1 - Silent Towermit innovativer Kühllösung (3/6)

Innenleben

VGA Guide, Kabelmanagement und jede Menge Platz

Der Innenraum des Zalman H1 ist durchgängig in Schwarz gehalten. Die Front teilen sich vier 5,25 Zoll Schächte von denen nur die oberen Drei nach Außen ausgeführt wurden. Darunter schließen sich zwei Einbaurahmen für jeweils drei 3,5 Zoll Festplatten an. Der Obere kann bei Bedarf auch entnommen werden. Für die passende Kühlung sorgt der blau beleuchtete 200mm LED Lüfter.

Zalman H1 - Innenansicht

Die Einschübe fassen entweder eine 3,5 oder eine 2,5 Zoll Festplatte, wobei das 3,5 Zoll Modell einfach nur eingeklipst werden muss. Bei den kleineren Geräten muss aber auf die gute alte Schraubmontage zurückgegriffen werden. Beide profitieren dabei aber von der integrierten Vibrationsdämpfung.

Zalman H1 - Innenansicht

Eine Spezialität des H1 ist ein modulare Halter namens "VGA Guide", welcher vor Allem den mittlerweile deutlich gewachsenen Grafikkarten den nötigen Halt bescheren soll. Zusätzlich birgt er die Möglichkeit einen optionalen Lüfter (bis max. 120 mm) daran anzubringen.

Zalman H1 - VGA Guide mit optionalem 120 mm Lüfter
VGA Guide mit optionalem 120 mm Lüfter

Das Netzteil ruht auf vier weichen Schaumstoff Füßen. Darunter schließt sich der nach hinten herausziehbare Staubfilter an, darüber folgen neun Erweiterungsslots. Diese werden allesamt mittels Rändelschrauben fixiert. Im Falle des H1 verwendete Zalman nicht die üblichen Standard Schrauben, sondern setzt auf ein spezielles Modell, mit breiterem Plastik Rand, welches etwas griffiger ist.

Zalman H1 - Netzteilhalterung

Im oberen Bereich folgt ein 120 mm Standard Kühler, welcher die warme Luft wieder aus dem Gehäuse befördern soll. Im Deckelbereich folgen weitere zwei, die zum umfangreichen automatischen Kühlsystem gehören. Mit 318 x 168 mm gibt es zudem genügend Platz um auch 280er Radiatoren problemlos unterbringen zu können.

Zalman H1 - Rear Fan

Sehr umfangreich ist das Kabel-Management ausgefallen. Insgesamt acht extra große Kabel Durchführungen zieren die Mainboard-Rückwand und erlauben damit die optimale Verlegung der teils umfangreichen Kabelstränge. Hinzu kommt eine wahrlich gigantische Öffnung, für die Montage größere CPU Kühler. Damit sollte auch der nachträglichen Kühler-Montage nichts mehr im Wege stehen.

Zalman H1 - Kabel Management

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved